24 Juni 2021 8:00

4 Gründe, von Ihrem 401 (k) zu leihen

Die Finanzmedien haben ein paar abwertende Phrasen geprägt, um die Fallstricke bei der Kreditaufnahme aus einem 401(k)-Plan zu beschreiben. Einige – darunter Fachleute für Finanzplanung – würden Sie sogar glauben machen, dass die Aufnahme eines Darlehens aus einem 401(k)-Plan ein Raubüberfall gegen Ihren Ruhestand ist.

Aber ein 401(k)-Darlehen kann in einigen Situationen angemessen sein. Werfen wir einen Blick darauf, wie ein solcher Kredit sinnvoll eingesetzt werden kann und warum er für Ihre Altersvorsorge keine Probleme bereiten muss.

Die zentralen Thesen

  • Wenn es aus den richtigen Gründen getan wird, ist es nicht unbedingt eine schlechte Idee, ein kurzfristiges 401(k)-Darlehen aufzunehmen und es fristgerecht zurückzuzahlen.
  • Gründe für einen Kredit von Ihrem 401(k) sind Schnelligkeit und Bequemlichkeit, Rückzahlungsflexibilität, Kostenvorteile und potenzielle Vorteile für Ihre Altersvorsorge in einem schwachen Markt.
  • Häufige Argumente gegen die Aufnahme eines Kredits sind unter anderem negative Auswirkungen auf die Investitionsleistung, steuerliche Ineffizienz und die Tatsache, dass das Verlassen eines Arbeitsplatzes mit einem unbezahlten Kredit unerwünschte Folgen haben wird.
  • Ein schwacher Aktienmarkt kann eine der besten Zeiten sein, um ein 401(k)-Darlehen aufzunehmen.

Wenn ein 401(k)-Darlehen Sinn macht

Wenn Sie das Geld für einen ernsthaften kurzfristigen Liquiditätsbedarf finden müssen, ist ein Darlehen aus Ihrem 401(k)-Plan wahrscheinlich einer der ersten Orte, an denen Sie suchen sollten. Lassen Sie uns kurzfristig als ungefähr ein Jahr oder weniger definieren. Definieren wir „ernsthafter Liquiditätsbedarf“ als eine ernsthafte einmalige Forderung nach Geldern oder eine pauschale Barzahlung – oder, um das Offensichtliche zu sagen, eine große Krise wie den Ausbruch des Coronavirus, die Ihren regelmäßigen Einkommensfluss unterbricht.

Kathryn B. Hauer, MBA, CFP®, Finanzplanerin beiWilson David Investment Advisors und Autorin vonFinancial Advice for Blue Collar America, drückte es so aus: „Seien wirehrlich,in der realen Welt brauchen Menschen manchmal Geld 401 (k) kann finanziell klüger sein als ein cripplingly hohen Zinsen Entnahme Titel Darlehen, Pfand oder Zahltag Darlehen -oder sogar ein vernünftigerpersönlichen Kredit. Es kostet Sie weniger auf lange Sicht.“

Warum ist Ihr 401(k) eine attraktive Quelle für kurzfristige Kredite? Weil es der schnellste, einfachste und kostengünstigste Weg ist, das Geld zu bekommen, das Sie brauchen. Der Erhalt eines Kredits von Ihrem 401(k) ist kein steuerpflichtiges Ereignis, es sei denn, die Kreditlimits und Rückzahlungsregeln werden verletzt, und es hat keine Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit.

Wenn Sie ein kurzfristiges Darlehen fristgerecht zurückzahlen, hat dies in der Regel nur geringe Auswirkungen auf Ihre Altersvorsorge. In manchen Fällen kann es sogar positive Auswirkungen haben. Lassen Sie uns ein wenig tiefer graben, um zu erklären, warum.

401 (k) Kreditgrundlagen

Technisch gesehen sind 401(k)-Darlehen keine echten Darlehen, da sie weder einen Kreditgeber noch eine Bewertung Ihrer Kredithistorie beinhalten. Sie werden genauer als die Möglichkeit beschrieben, steuerfrei auf einen Teil Ihres eigenen Altersvorsorgegeldes zuzugreifen – normalerweise bis zu 50.000 USD oder 50 % des Vermögens, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist. Sie müssen dann das Geld, auf das Sie zugegriffen haben, gemäß den Regeln zurückzahlen, die darauf abzielen, Ihren 401(k)-Plan in etwa seinen ursprünglichen Zustand wiederherzustellen, als wäre die Transaktion nicht stattgefunden.



März 2020 unterzeichnete Präsident Trump einNothilfepaket in Höhe von 2 Billionen US-Dollar. Es verdoppelte den als Darlehen verfügbaren Betrag von 401 (k) auf 100.000 US-Dollar. Zuvor waren es 50.000 USD oder 50 % Ihres Guthabens, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist.

Ein weiteres verwirrendes Konzept bei diesen Transaktionen ist der Begriff Zinsen. Alle Zinsen, die auf den ausstehenden Kreditsaldo erhoben werden, werden vom Teilnehmer auf das eigene 401(k)-Konto des Teilnehmers zurückgezahlt, technisch gesehen handelt es sich also auch um eine Überweisung von einer Ihrer Taschen in eine andere, nicht um Kreditkosten oder -verluste. Daher können die Kosten eines 401(k)-Darlehens für Ihren Fortschritt bei der Altersvorsorge minimal, neutral oder sogar positiv sein. In den meisten Fällen wird es jedoch niedriger sein als die Kosten für die Zahlung von Realzinsen für einen Bank oder Verbraucherkredit.

1:01

Die 4 wichtigsten Gründe, sich von Ihrem 401 (k) zu leihen

Die vier wichtigsten Gründe, Ihren 401(k) für ernsthaften kurzfristigen Bargeldbedarf zu verwenden, sind:

1. Geschwindigkeit und Komfort

In den meisten 401(k)-Plänen ist die Beantragung eines Kredits schnell und einfach und erfordert keine langwierigen Anträge oder Bonitätsprüfungen. Normalerweise führt es nicht zu einer Anfrage bezüglich Ihrer Kreditwürdigkeit oder beeinflusst Ihre Kreditwürdigkeit.

Viele 401(k)s ermöglichen es, Kreditanfragen mit wenigen Klicks auf einer Website zu stellen, und Sie können in wenigen Tagen mit absoluter Privatsphäre Geld in der Hand haben. Eine Neuerung, die jetzt von einigen Plänen übernommen wird, ist eine Debitkarte, über die mehrere Kredite in kleinen Beträgen sofort vergeben werden können.

2. Flexibilität bei der Rückzahlung

Obwohl in den Vorschriften ein Tilgungsplan fürfünf Jahre festgelegt ist, können Sie für die meisten 401 (k) -Darlehen das Plan-Darlehen ohne Vorauszahlungsstrafe schneller zurückzahlen. Die meisten Pläne erlauben Rückzahlung des Kredits, um bequem durch gemacht werden Vorsteuer diejenigen, die Finanzierung Ihres Plans. Ihre Planauszüge zeigen Gutschriften auf Ihrem Darlehenskonto und Ihren Restbetrag, genau wie ein regulärer Bankauszug.

3. Kostenvorteil

Es gibt keine Kosten (außer vielleicht ein bescheidenes Darlehen Origination oder Verwaltungsgebühr) Ihr eigenes 401 (k) Geld für kurzfristigen Liquiditätsbedarf zu erschließen. So funktioniert es normalerweise:

Sie geben die Anlagekonten an, von denen Sie Geld leihen möchten, und diese Anlagen werden für die Dauer des Darlehens liquidiert. Daher verlieren Sie für kurze Zeit alle positiven Erträge, die durch diese Investitionen erzielt worden wären. Und wenn der Markt nach unten geht, verkaufen Sie diese Anlagen günstiger als sonst. Der Vorteil ist, dass Sie bei diesem Geld auch weitere Anlageverluste vermeiden.

Der Kostenvorteil eines 401(k)-Darlehens entspricht dem Zinssatz eines vergleichbaren Verbraucherdarlehens abzüglich entgangener Anlageerträge auf das von Ihnen geliehene Kapital. Hier ist eine einfache Formel:

Nehmen wir an, Sie könnten einen Bankkredit aufnehmen oder einen Barvorschuss von einer Kreditkarte zu einem Zinssatz von 8% nehmen. Ihr 401(k)-Portfolio generiert eine Rendite von 5 %. Ihr Kostenvorteil für die Kreditaufnahme aus dem 401(k)-Plan beträgt 3% (8 – 5 = 3).

Immer dann, wenn Sie einen positiven Kostenvorteil einschätzen können, kann ein Plankredit attraktiv sein. Beachten Sie, dass diese Berechnung alle steuerlichen Auswirkungen ignoriert, was den Vorteil des Plandarlehens erhöhen kann, da die Zinsen für Verbraucherdarlehen mit Dollar nach Steuern zurückgezahlt werden.

4. Altersvorsorge kann profitieren

Wenn Sie Kredite auf Ihr 401(k)-Konto zurückzahlen, werden diese normalerweise wieder den Investitionen Ihres Portfolios zugeführt. Sie werden das Konto etwas mehr zurückzahlen, als Sie von ihm geliehen haben, und die Differenz wird als „Zinsen“ bezeichnet. Das Darlehen hat keine (dh neutrale) Auswirkung auf Ihren Ruhestand, wenn die entgangenen Anlageerträge den eingezahlten „Zinsen“ entsprechen – dh Verdienstmöglichkeiten werden Dollar für Dollar durch Zinszahlungen ausgeglichen.

Wenn die gezahlten Zinsen die entgangenen Anlageerträge übersteigen, kann die Aufnahme eines 401(k)-Darlehens Ihren Fortschritt bei der Altersvorsorge tatsächlich erhöhen. Beachten Sie jedoch, dass dadurch Ihre persönlichen (Nicht-Alters-) Ersparnisse proportional reduziert werden.

Börsenmythen

Die obige Diskussion führt uns zu einem weiteren (fehlerhaften) Argument in Bezug auf 401 (k) -Darlehen: Durch das Abheben von Geldern werden Sie Notgroschen für den Ruhestanddrastischbehindern. Das stimmt nicht unbedingt. Zuallererst, wie oben erwähnt, zahlen Sie die Mittel zurück, und Sie beginnen damit ziemlich bald. Angesichts des langfristigen Horizonts der meisten 401(k)s ist dies ein ziemlich kleines (und finanziell irrelevantes) Intervall.

19%

Der Prozentsatz von 401 (k) Teilnehmern mit ausstehenden Plankrediten im Jahr 2016 (neueste Informationen) laut einer Studie des Employee Benefit Research Institute.

Das andere Problem mit der Argumentation der schlechten Auswirkungen auf Investitionen: Es wird im Laufe der Jahre tendenziell dieselbe Rendite angenommen und – wie die jüngsten Ereignisse erstaunlich deutlich gemacht haben – der Aktienmarkt funktioniert nicht so. Ein wachstumsorientiertes Portfolio, das in Richtung gewichteten Aktien haben Höhen und Tiefen, vor allem in der kurzfristig.

Wenn Ihr 401(k) in Aktien investiert ist, hängt der tatsächliche Einfluss kurzfristiger Kredite auf Ihren Rentenfortschritt vom aktuellen Marktumfeld ab. Die Auswirkungen sollten in starken Aufwärtsmärkten leicht negativ sein und können in Seitwärts- oder Abwärtsmärkten neutral oder sogar positiv sein.

Die düstere, aber gute Nachricht: Der beste Zeitpunkt für die Aufnahme eines Kredits ist, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Aktienmarkt anfällig ist oder sich abschwächt, beispielsweise während einer Rezession. Zufällig stellen viele Menschen fest, dass sie in solchen Phasen Geld benötigen oder liquide bleiben.

Mythen mit Fakten entlarven

Es gibt zwei weitere gängige Argumente gegen 401(k)-Kredite: Die Kredite sind nicht steuergünstig und verursachen enorme Kopfschmerzen, wenn die Teilnehmer sie nicht abbezahlen können, bevor sie ihre Arbeit aufgeben oder in den Ruhestand gehen. Konfrontieren wir diese Mythen mit Fakten:

Steuerineffizienz

Es wird behauptet, dass 401(k)-Darlehen steuerineffizient seien, weil sie mit Dollar nach Steuern zurückgezahlt werden müssen, wodurch die Rückzahlung der Darlehen einer Doppelbesteuerung unterliegt. Nur der Zinsanteil der Rückzahlung unterliegt einer solchen Behandlung. Die Medien verkennen in der Regel, dass die Kosten der Doppelbesteuerung von Darlehenszinsen im Vergleich zu den Kosten alternativer Möglichkeiten zur Erschließung kurzfristiger Liquidität oft relativ gering sind.

Hier ist eine hypothetische Situation, die zu oft sehr real ist: Angenommen, Jane macht stetige Fortschritte bei der Altersvorsorge, indem sie 7% ihres Gehalts in ihre 401(k) einzahlt. Sie muss jedoch bald 10.000 US-Dollar anzapfen, um eine Studiengebührenrechnung zu begleichen. Sie geht davon aus, dass sie dieses Geld in etwa einem Jahr von ihrem Gehalt zurückzahlen kann. Sie befindet sich in einer kombinierten Steuerklasse von 20% auf Bundes- und Landesebene. Hier sind drei Möglichkeiten, wie sie das Geld abzapfen kann:

  • Leihen Sie sich von ihrem 401(k) zu einem „Zinssatz“ von 4% aus. Ihre Kosten für die Doppelbesteuerung der Zinsen betragen 80 USD (10.000 USD Darlehen x 4 % Zinsen x 20 % Steuersatz).
  • Kredit bei der Bank zu einem Realzins von 8%. Ihre Zinskosten werden 800 Dollar betragen.
  • Hören Sie auf, 401(k) -Planaufschübe für ein Jahr zu machen und verwenden Sie dieses Geld, um ihre Studiengebühren zu bezahlen. In diesem Fall verliert sie den tatsächlichen Fortschritt bei der Altersvorsorge, zahlt eine höhere laufende Einkommenssteuer und verliert möglicherweise alle Beiträge, die dem Arbeitgeber entsprechen. Die Kosten können leicht 1.000 US-Dollar oder mehr betragen.

Die Doppelbesteuerung von 401 (k) -Darlehenszinsen wird nur dann zu einem sinnvollen Kostenfaktor, wenn große Beträge geliehen und dann über einen Zeitraum von mehreren Jahren zurückgezahlt werden. Selbst dann sind die Kosten in der Regel geringer als bei alternativen Mitteln, um über Bank-/Verbraucherkredite oder eine Unterbrechung bei der Planaufschiebung auf ähnliche Bargeldbeträge zuzugreifen.

Verlassen der Arbeit mit einem unbezahlten Kredit

Angenommen, Sie nehmen einen Plankredit auf und verlieren dann Ihren Job. Sie müssen das Darlehen vollständig zurückzahlen. Wenn Sie dies nicht tun, wird der vollständige Restbetrag des nicht bezahlten Kredits als steuerpflichtige Ausschüttung betrachtet. Wenn Sie jünger als 59½ Jahre sind, kann eine Steuerstrafe von 10% auf den nicht bezahlten Restbetrag verhängt werden. Dieses Szenario ist zwar eine genaue Beschreibung des Steuerrechts, entspricht jedoch nicht immer der Realität.

Bei Pensionierung oder Trennung vom Arbeitsverhältnis entscheiden sich viele Menschen oft dafür, einen Teil ihres 401(k)-Geldes als steuerpflichtige Ausschüttung zu verwenden, insbesondere wenn sie nicht in ausreichender Zahl sind. Ein unbezahlter Kreditsaldo hat ähnliche steuerliche Konsequenzen wie diese Wahl.

Die meisten Pläne erfordern keine Planausschüttungen bei Pensionierung oder Trennung vom Dienst. Darüber hinaus verlängert das Coronavirus Aid Relief and Economic Security (CARES) Act die Rückzahlungsfrist für neue oder bestehende 401(k)-Kredite um ein Jahr. Dies kommt zusätzlich zu der durch den Tax Cuts and Jobs Act (TCJA) von 2017 gewährten Verlängerung der Frist zur Rückzahlung Ihres Darlehens bis zu Ihrem Steuerfälligkeitstermin für das Jahr, in dem Sie Ihren Job aufgeben. Bisher mussten Sie in der Regel nur eine 60- oder 90-tägige Nachfrist nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses für die Rückzahlung vereinbaren.401(k)-Kreditnehmer haben also etwas zusätzlichen Spielraum.

Menschen, die negative Steuerfolgen vermeiden möchten, können andere Quellen erschließen, um ihre 401(k)-Kredite zurückzuzahlen, bevor sie eine Ausschüttung vornehmen. In diesem Fall kann der gesamte Planbestand für eine steuerlich begünstigte Übertragung oder einen Rollover in Frage kommen. Wird ein unbezahlter Kreditsaldo in das steuerpflichtige Einkommen des Teilnehmers eingerechnetund der Kredit anschließend zurückgezahlt, entfällt die Strafe von 10 %.

Das schwerwiegendere Problem besteht darin, 401(k)-Kredite während der Arbeit aufzunehmen, ohne die Absicht oder Fähigkeit zu haben, diese fristgerecht zurückzuzahlen. In diesem Fall wird der unbezahlte Kreditsaldo ähnlich wie ein Härtefallentzug behandelt, mit negativen steuerlichen Folgen und ggf. auch ungünstigen Auswirkungen auf die Planbeteiligungsrechte.

401(k) Darlehen zum Kauf eines Eigenheims

Gemäß 401(k)-Plan müssen Kredite planmäßig (d. h. mit einem festen Tilgungsplan in regelmäßigen Raten) über höchstens fünf Jahre zurückgezahlt werden, es sei denn, der Kredit wird zum Erwerb eines Hauptwohnsitzes verwendet. Für diese Kredite sindlängere Amortisationszeiten zulässig. Der IRS gibt jedoch nicht an, wie lange, daher müssen Sie dies mit Ihrem Planadministrator klären. Und fragen Sie, ob Sie wegen der CARES-Rechnung ein zusätzliches Jahr bekommen.

Denken Sie auch daran, dass CARES den Betrag, den die Teilnehmer aus ihren Plänen leihen können, auf 100.000 US-Dollar erhöht hat. Bisher beträgt der Höchstbetrag, den Teilnehmer aus ihrem Plan ausleihen können, 50% des Freizügigkeitskontostands oder 50.000 USD, je nachdem, welcher Wert niedriger ist. Wenn das Guthaben auf dem Guthaben weniger als 10.000 US-Dollar beträgt, können Sie immer noch bis zu 10.000 US-Dollar ausleihen.

Die Aufnahme eines Darlehens von einem 401(k) zur vollständigen Hypothekendarlehens. Plandarlehen bieten keine Steuerabzüge für Zinszahlungen, wie dies bei den meisten Hypothekenarten der Fall ist. Und während die Auszahlung und Rückzahlung innerhalb von fünf Jahren im üblichen 401(k)-Schema in Ordnung ist, können die Auswirkungen auf Ihren Rentenfortschritt für ein Darlehen, das über viele Jahre zurückgezahlt werden muss, erheblich sein.

Ein 401(k)-Darlehen kann jedoch gut funktionieren, wenn Sie sofortige Mittel benötigen, um die Anzahlung oder die Schließungskosten für ein Haus zu decken. Es hat auch keinen Einfluss auf Ihre Qualifikation für eine Hypothek. Da das 401(k)-Darlehen technisch gesehen keine Schuld ist – Sie heben schließlich Ihr eigenes Geld ab – hat es keinen Einfluss auf Ihr Schulden-Einkommens-Verhältnis oder Ihre Kreditwürdigkeit, zwei große Faktoren, die Kreditgeber beeinflussen.

Wenn Sie eine beträchtliche Summe für den Kauf eines Hauses benötigen und 401(k)-Mittel verwenden möchten, können Sie anstelle des Darlehens oder zusätzlich zum Darlehen einen Härtefallabzug in Betracht ziehen. Auf die Auszahlungschulden Sie jedoch Einkommensteuer und, wenn der Betrag mehr als 10.000 US-Dollar beträgt, auch eine Strafe von 10 %.

Die Quintessenz

Argumente dafür, dass 401(k)-Darlehen Rentenkonten „ausrauben“ oder „überfallen“, beinhalten oft zwei Fehler: Sie gehen von konstant hohen Börsenrenditen im 401(k)-Portfolio aus und berücksichtigen nicht die Zinskosten für die Aufnahme ähnlicher Beträge über a Bank- oder andere Verbraucherkredite (wie das Anhäufen von Kreditkartenguthaben).

Lassen Sie sich nicht von einer wertvollen Liquiditätsoption abschrecken, die in Ihrem 401(k)-Plan eingebettet ist. Wenn Sie sich aus den richtigen kurzfristigen Gründen angemessene Geldbeträge leihen, können diese Transaktionen die einfachste, bequemste und kostengünstigste verfügbare Bargeldquelle sein. Bevor Sie einen Kredit aufnehmen, sollten Sie immer einen klaren Plan haben, wie Sie diese Beträge termingerecht oder früher zurückzahlen können.

Mike Loo, Vice President of Wealth Management bei  Trilogy Financial, drückt es so aus: „Obwohl die Umstände bei der Aufnahme eines 401(k)-Darlehens unterschiedlich sein können, ist eine Möglichkeit, die Nachteile einer Aufnahme eines Kredits von vornherein zu vermeiden, präventiv in der Lage sind, sich die Zeit für die Vorplanung zu nehmen, sich finanzielle Ziele zu setzen und sich dazu zu verpflichten, häufig und frühzeitig einen Teil Ihres Geldes zu sparen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie das Geld auf einem anderen Konto als Ihrem 401(k)-Konto haben. Dadurch wird verhindert, dass ein 401(k)-Darlehen aufgenommen werden muss.“

 

Adblock
detector