Ausleihen aus Ihrem Pensionsplan

Die meisten qualifizierten Pläne – wie ein 401 (k) oder 403 (b) -Plan – bieten Mitarbeitern die Möglichkeit, Kredite aus ihrem eigenen Altersguthaben aufzunehmen und diesen Betrag mit Zinsen auf ihr eigenes Altersvorsorgekonto zurückzuzahlen. Während die meisten von uns lieber erst nach unserer Pensionierung Geld aus ihren Pensionsplänen nehmen möchten, bleibt uns manchmal keine Alternative.

Wenn Sie sich in einer finanziellen Notlage befinden, können Sie erwägen, ein Darlehen zu erhalten, um Ihre unmittelbaren finanziellen Bedürfnisse zu befriedigen. Die Frage ist dann, sollten Sie Kredite aus Ihrem Pensionsplan aufnehmen oder nach anderen Alternativen suchen? Die Antwort wird von mehreren Faktoren bestimmt, die wir überprüfen werden. Wir werden uns auch die allgemeinen Richtlinien für Plankredite ansehen.

Die zentralen Thesen

  • Die meisten von Arbeitgebern gesponserten Pensionspläne dürfen vom IRS Darlehen an Teilnehmer vergeben, das Ausleihen bei IRAs ist jedoch verboten.
  • Kredite aus qualifizierten Plänen unterliegen Beschränkungen und spezifischen Rückzahlungsbedingungen.
  • Während die Bestimmungen es Plan-Sponsoren ermöglichen, Kredite anzubieten, können sie sich dafür entscheiden, die Kreditbeträge und andere Bestimmungen nicht oder weiter zu begrenzen.
  • Um zu entscheiden, ob die Aufnahme von Krediten aus Ihrem Pensionsplan die beste Wahl ist, berücksichtigen Sie den Zweck des Kredits und seine tatsächlichen Kosten, z. B. den Verlust des steuerlich latenten Wachstums der Anlagerenditen.

Sollten Sie aus Ihrem Pensionsplan ausleihen?

Bevor Sie sich entscheiden, einen Kredit von Ihrem Altersvorsorgekonto aufzunehmen, sollten Sie sich an einen Finanzplaner wenden, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, ob dies die beste Option ist oder ob Sie besser dran sind, einen Kredit von einem Finanzinstitut oder anderen Quellen zu erhalten. Nachfolgend sind einige Faktoren aufgeführt, die berücksichtigt werden würden.

Zweck des Darlehens

Ein Finanzplaner hält es möglicherweise für eine gute Idee, ein Darlehen mit qualifiziertem Plan zur Tilgung hochverzinslicher Kreditkartenschulden zu verwenden, insbesondere wenn die Guthaben hoch sind und die Rückzahlungsbeträge erheblich höher sind als der Rückzahlungsbetrag für den qualifizierten Plan Darlehen.

Der Finanzplaner hält es jedoch möglicherweise finanziell nicht für sinnvoll, das Darlehen zu verwenden, um Sie und Ihre Freunde auf eine Karibikkreuzfahrt mitzunehmen oder ein Auto zum 16. Geburtstag Ihres Kindes zu kaufen.

Wahre Kosten des Darlehens

Der Vorteil eines Kredits besteht darin, dass die Zinsen, die Sie für einen qualifizierten Plankredit zurückzahlen, auf Ihr Plankonto und nicht auf ein Finanzinstitut zurückgezahlt werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Zinssatz für das Darlehen mit qualifiziertem Plan mit einem Darlehen eines Finanzinstituts vergleichen. Welches ist höher? Gibt es einen signifikanten Unterschied?

Der Nachteil ist, dass Vermögenswerte, die als Darlehen von Ihrem Konto entfernt wurden, den Vorteil eines steuerlich latenten Gewinnwachstums verlieren. Außerdem stammen die zur Rückzahlung des Darlehens verwendeten Beträge aus Vermögenswerten nach Steuern, was bedeutet, dass Sie bereits Steuern auf diese Beträge gezahlt haben. Im Gegensatz zu den Beiträgen, die Sie möglicherweise auf Ihr 401 (k) -Plan-Konto leisten, werden diese zurückgezahlten Beträge nicht steuerlich abgegrenzt.2

Das IRS erlaubt Kreditnehmern nun, weiterhin Beiträge zu ihren 401 (k) -Plänen zu leisten. Prüfen Sie jedoch, ob Sie nach Ihren Angaben 401 (k) -Beiträge für einen bestimmten Zeitraum aussetzen müssen, nachdem Sie einen Kredit aus dem Plan erhalten haben. Dies würde auch alle Arbeitgeber-Übereinstimmungen Ihrer Beiträge abschneiden. Wenn dies bei Ihrem 401 (k) -Plan der Fall ist, sollten Sie die Konsequenz dieser gesperrten Möglichkeit zur Finanzierung Ihres Alterskontos berücksichtigen.

Qualifizierte Plan-Darlehensregeln

Die Vorschriften erlauben es qualifizierten Plänen, Kredite anzubieten, aber ein Plan ist nicht erforderlich, um diese Bestimmungen aufzunehmen. Um festzustellen, ob der qualifizierte Plan, an dem Sie teilnehmen, Darlehen anbietet, wenden Sie sich an Ihren Arbeitgeber oder Planverwalter. Sie möchten sich auch über mögliche Kreditbeschränkungen informieren.

Kurzübersicht

Wenn Sie noch einen 401 (k) bei einem früheren Arbeitgeber haben, dürfen Sie von diesem Konto keinen Kredit aufnehmen.

Einige Pläne erlauben zum Beispiel Kredite nur für das, was sie alsHärtefälle definieren, wie die Gefahr, aus Ihrem Haus vertrieben zu werden, weil Sie Ihre Miete oder Hypothek nicht bezahlen können, oder die Notwendigkeit von medizinischen Ausgaben oder Hochschulkosten für Sie oder ein Familienmitglied.

Im Allgemeinen müssen Sie nach diesen Plänen nachweisen, dass Sie bestimmte andere Ressourcen ausgeschöpft haben. Auf der anderen Seite können Sie bei einigen Plänen aus irgendeinem Grund Kredite aus dem Plan aufnehmen und müssen möglicherweise nicht den Zweck des Darlehens offenlegen.

Ihr Arbeitgeber verfügt möglicherweise über spezielle Formulare, die Sie ausfüllen müssen, um ein Darlehen zu beantragen. Wenn Sie ein Darlehen mit qualifiziertem Plan beantragen möchten, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber oder Planverwalter nach den Dokumentationsanforderungen.

Maximaler Darlehensbetrag

Ein qualifizierter Plan muss Kredite gemäß den Vorschriften betreiben. Eine davon ist die Beschränkung der Kreditbeträge. Der Höchstbetrag, den Sie aus Ihrem qualifizierten Plan ausleihen können, beträgt entweder 50% Ihres Freizügigkeitssaldos oder 50.000 USD, je nachdem, welcher Wert niedriger ist.

Eine Ausnahme kann gelten, wenn das Konto einer Person weniger als 10.000 US-Dollar hat. In diesem Szenario kann die Person möglicherweise bis zu 10.000 USD vom Konto ausleihen.

Nachfolgend einige Beispiele, die die maximalen Darlehensbeträge veranschaulichen.

Beispiel 1

Jane hat einen Kontostand von 90.000 USD im ABC Company 401 (k) -Plan. Von diesem Betrag entsprechen 60.000 US-Dollar Janes unverfallbarem Guthaben. Jane kann bis zu 30.000 USD aus dem Plan ausleihen, was 50% ihres unverfallbaren Guthabens und weniger als 50.000 USD entspricht.

Beispiel 2

Jim hat einen Kontostand von 200.000 USD im ABC Company 401 (k) -Plan. Jim ist zu 100% unverfallbar. Obwohl 50% von Jims Freizügigkeitssaldo 100.000 US-Dollar beträgt, darf er nur bis zu 50.000 US-Dollar ausleihen. Dies ist das Kreditlimit, das kein Mitarbeiter überschreiten kann.

Beispiel 3

Mary hat einen Kontostand von 10.000 USD im ABC Company 401 (k) -Plan. Mary ist zu 100% unverfallbar. Mary kann bis zu 10.000 USD aus dem Plan ausleihen, obwohl 10.000 USD x 50% = 5.000 USD sind.

Es wird eine Ausnahme gemacht, die es Mary ermöglicht, mehr als 50% ihres Freizügigkeitskontostands auszuleihen, sofern der Betrag 10.000 USD nicht überschreitet. Diese Ausnahme ist jetzt für alle qualifizierten Pläne zulässig. Überprüfen Sie dies daher zuerst.

Rückzahlung eines Altersvorsorgekredits

In der Regel müssen Darlehen mit qualifiziertem Plan innerhalb von fünf Jahren zurückgezahlt werden. Eine Ausnahme wird gemacht, wenn das Darlehen für denKauf eines Hauptwohnsitzes verwendet wird. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Arbeitgeber möglicherweise eine vollständige Rückzahlung verlangt, wenn Ihr Arbeitsverhältnis beendet wird oder Sie sich entscheiden, das Unternehmen zu verlassen.

Mit dem Gesetz über Steuersenkungen und Arbeitsplätze von 2017wurde die Frist für die Rückzahlung eines Darlehens verlängert, wenn Sie einen Arbeitsplatz verlassen.Früher,wenn Ihre Beschäftigung beendete,bevor Sie das Darlehen zurückgezahlt, war es in derRegel ein 60-Tage -Fenster, umden ausstehenden Betrag zu zahlen. Ab 2018 verlängerte die Steuerüberholung diesen Zeitraum bis zum Fälligkeitsdatum Ihrer Bundeseinkommensteuererklärung, einschließlich der Einreichung von Verlängerungen.

Wenn Sie den Betrag zu diesem Zeitpunkt nicht zurückzahlen können und das Darlehen in gutem Zustand ist, kann der Betrag als steuerpflichtige Ausschüttung behandelt werden. Der Betrag wird Ihnen und dem IRS auf Formular 1099-R gemeldet. Dieser Betrag ist rolloverfähig. Wenn Sie also in der Lage sind, den Betrag innerhalb von 60 Tagen zu ermitteln, können Sie einen Rollover-Beitrag zu einem förderfähigen Pensionsplan leisten und so die Einkommensteuer vermeiden. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie jünger als 59½ Jahre sind, wahrscheinlich auch eine vorzeitige Abhebungsstrafe schulden, es sei denn, Sie erfüllen bestimmte Ausnahmen.

Tilgungsplan für Kredite

FürDarlehen mit qualifiziertem Plan wirdein Tilgungsplan erstellt, ebenso wie für Darlehen von Finanzinstituten. Der Tilgungsplan enthält den Rückzahlungsplan und den Rückzahlungsbetrag einschließlich Zinsen. Gemäß den Bestimmungen müssen Sie mindestens vierteljährlich Darlehen mit qualifizierten Plänen in amortisierten Beträgen zurückzahlen. Andernfalls könnte das Darlehen als meldepflichtige und steuerpflichtige Transaktion behandelt werden.

Ihr Arbeitgeber kann Ausnahmen machen, die es Ihnen in bestimmten Fällen ermöglichen, die Rückzahlung von Darlehen aufzuschieben. Wenn Sie beispielsweise bei den Streitkräften sind, können Ihre Rückzahlungen mindestens für den Zeitraum ausgesetzt werden, in dem Sie im aktiven Dienst waren. Die Laufzeit der Kreditrückzahlung verlängert sich dann um den Zeitraum, in dem Sie im aktiven Dienst waren.

Wenn Ihr Gehalt während einer Beurlaubung von Ihrem Arbeitgeber so weit gesenkt wurde, dass Ihr Gehalt nicht mehr ausreicht, um das Darlehen zurückzuzahlen, kann Ihr Arbeitgeber die Rückzahlung bis zu einem Jahr aussetzen. Im Gegensatz zur Ausnahme für aktive Angehörige der Streitkräfte verlängert sich die Rückzahlungsfrist für Darlehen aufgrund Ihrer Beurlaubung nicht für Sie. Stattdessen müssen Sie möglicherweise Ihre geplanten Zahlungsbeträge erhöhen, um das Darlehen im ursprünglich geplanten Zeitrahmen zurückzuzahlen.

Kredite, die nicht den regulatorischen Anforderungen entsprechen, können als „angenommene Ausschüttungen“ betrachtet werden. Wenn beispielsweise die Rückzahlungen des Kredits nicht mindestens vierteljährlich erfolgen, wird der verbleibende Restbetrag als Ausschüttung behandelt, die nicht rolloverfähig ist, was bedeutet, dass der Betrag der Einkommensteuer unterliegt. Wenn Sie nach der angenommenen Ausschüttung weiterhin am Plan teilnehmen, müssen Sie weiterhin Darlehen zurückzahlen. Diese Beträge werden als Grundlage (dh Beiträge nach Steuern ) behandelt und sind bei Ausschüttung nicht steuerpflichtig.

IRAs

Im Allgemeinen können Sie kein Darlehen von Ihrer IRA aufnehmen, da dies zu einer verbotenen Transaktion führen würde, die gegen bestimmte Bereiche des Internal Revenue Code verstößt. Wenn Sie von Ihrer IRA ein Darlehen erhalten, besteht die Pensionskasse nicht mehr und der gesamte Betrag des Plans wird in das steuerpflichtige Einkommen des Eigentümers einbezogen.

Besondere Überlegungen aufgrund von COVID-19

Nach der Verabschiedung desGesetzes über Coronavirus-Hilfe, -Hilfe und wirtschaftliche Sicherheit (CARES) im März 2020und anschließend am 19. Juni 2020 wurden nach zusätzlichen Leitlinien des IRSbestimmte Änderungen in Bezug auf Strafen für die Rücknahme von Altersversorgungsplänen und die Steuerpflicht vorgenommen.

Die ursprünglichen Änderungen betrafen das, was das Gesetz einen berechtigten Teilnehmer nennt – eine Person, bei der COVID-19 diagnostiziert wurde, bei der ein Ehepartner oder eine abhängige Person mit COVID-19 diagnostiziert wurde oder die eine Entlassung, einen Urlaub, eine Verkürzung der Arbeitszeit oder eine Unfähigkeit dazu erfahren hat Arbeit aufgrund von COVID-19 oder mangelnde Kinderbetreuung aufgrund von COVID-19.

Die jüngsten IRS-Leitlinien erweitern die Definition des berechtigten Teilnehmers um Personen, deren Stellenangebot aufgrund des Coronavirus widerrufen oder deren Arbeitsbeginn verschoben wurde. Dazu gehört jetzt auch, dass ihre Ehepartner, selbst wenn sie noch beschäftigt sind, bis zu 100.000 US-Dollar von ihrem Pensionsplan abheben können.

Berechtigte Teilnehmer können eine vorzeitige Auszahlung von bis zu 100.000 USD von 401 (k) s, 403 (b) s, 457 s und traditionellen IRAs vornehmen, ohne eine 10% ige Strafe zu zahlen. Eine Person hat bis zu drei Jahre Zeit, um die Steuern auf die vorzeitige Auszahlung zu zahlen oder das Geld wieder auf ihr Rentenkonto einzuzahlen (gegenüber der Standard-Rückzahlungspflicht von 60 Tagen).4

Pensionspläne sind gesetzlich nicht verpflichtet, diese Änderung der Regeln für vorzeitige Abhebungen zu akzeptieren, aber die meisten Pläne werden voraussichtlich folgen. Das Gesetz gilt für Abhebungen zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 30. Dezember 2020.7

Das Fazit

Bevor Sie Kredite aus Ihrem Altersguthaben aufnehmen, sollten Sie anhand des Zwecks, der Kosten und der künftigen Auswirkungen des Kredits feststellen, dass dies die beste finanzielle Entscheidung ist. Wenden Sie sich an Ihren Finanzplaner, um Hilfe bei dieser wichtigen Entscheidung zu erhalten.