Amerikanische Gelegenheitssteuergutschrift (AOTC)

Was ist die American Opportunity Tax Credit (AOTC)?

Die American Opportunity Tax Credit ist eine Steuergutschrift für qualifizierte Bildungsausgaben im Zusammenhang mit den ersten vier Jahren der postsekundären Ausbildung eines Schülers. Es ersetzte den Hope Credit im Jahr 2009. Der AOTC kann in der Steuererklärung eines Studenten, einer Person, die den Studenten als unterhaltsberechtigt geltend macht, oder eines Ehepartners, der Zahlungen für die postsekundäre Bildung leistet, geltend gemacht werden.

Die zentralen Thesen

  • Die American Opportunity Tax Credit hilft dabei, die Kosten für die postsekundäre Bildung auszugleichen.
  • Die Gutschrift ermöglicht eine jährliche Steuergutschrift von bis zu 2.500 USD für qualifizierte Studiengebühren, Schulmaterial oder andere damit verbundene Kosten.
  • Unterkunft und Verpflegung, Krankheitskosten und Versicherung sind nicht qualifiziert, und qualifizierte Ausgaben, die mit 529 Planfonds bezahlt wurden, sind nicht qualifiziert.
  • Die Bedingungen für die Steuergutschrift umfassen den Immatrikulationsstatus der Studenten und Einkommensbeschränkungen.

Verständnis der amerikanischen Opportunity Tax Credit

Die American Opportunity Tax Credit wurde 2009 speziell für Studierende eingeführt, die eine postsekundäre Einrichtung besuchen. Bis Dezember 2017 sollen keine Änderungen an der Gutschrift gemäß dem vom Kongress am 22. Dezember 2017 genehmigten Gesetz über Steuersenkungen und Arbeitsplätze (TCJA) vorgenommen werden. Es gab jedoch Änderungen bei den persönlichen Befreiungen und derabhängigen Kindersteuer Kredit, der für einige Steuerzahler relevant sein kann.

Mit dem AOTC kann ein Haushalt mit einem qualifizierten Studenten eine Steuergutschrift von maximal 2.500 USD pro Jahr erhalten. Eltern, die ihr Schüler-Kind als unterhaltsberechtigt beanspruchen, können auch eine Gutschrift in Höhe von 500 USD für ein Kind im Alter von 19 bis 23 Jahren beantragen.

Das AOTC-Guthaben hilft bei Bildungskosten wie Studiengebühren und anderen Kosten im Zusammenhang mit den Studienleistungen eines Studenten. Berechtigte Schüler können 100% der ersten 2.000 USD für Schulkosten und weitere 25% der nächsten 2.000 USD geltend machen. Dies bedeutet, dass der Höchstbetrag, den ein qualifizierter Student beim AOTC geltend machen kann, (100% x 2.000 USD) + (25% x 2.000 USD) = 2.500 USD beträgt. Mit anderen Worten, es können Kredite im Wert von 2.500 USD erhalten werden, um die Bildungskosten in Höhe von 4.000 USD auszugleichen.

Im Allgemeinen können Steuergutschriften erstattungsfähig oder nicht erstattungsfähig sein. Der AOTC wird teilweise erstattet. Es bietet Steuerzahlern 40% des Kredits zurück, wenn ihre Steuern auf Null gesenkt werden. Dies bedeutet, dass ein Steuerpflichtiger, der für das Jahr keine Steuerschuld hat, dennoch 40% seines anrechenbaren Guthabens als Rückerstattung erhalten kann.

Kurzübersicht

Mit dem AOTC verbundene Ausgaben können nicht für andere Steuervergünstigungen verwendet werden, die möglicherweise ebenfalls gelten.

American Opportunity Tax Credit-Anforderungen

Welche Studierenden sind berechtigt?

Laut IRS ist ein qualifizierter Student:

  • Muss mindestens in Teilzeit an einer postsekundären Einrichtung eingeschrieben sein
  • Nimmt an Kursen für einen Abschluss oder eine andere anerkannte Bildungsqualifikation teil
  • Wurde bis zum Ende des Steuerjahres nicht wegen einer Straftat verurteilt

Auf der IRS-Website finden Sie  eine detailliertere Liste der Personen, die als berechtigte Studenten gelten.

Welche Ausgaben sind förderfähig?

Die AOTC kann von berechtigten Steuerzahlern für vier Jahre postsekundäre Ausbildung beantragt werden. Laut IRS umfasst ein qualifizierter Bildungsaufwand die an die Schule gezahlten Studiengebühren sowie die Kosten für Bücher, Zubehör und Ausrüstung, die möglicherweise aus externen Quellen gekauft wurden. Diese Kosten können mit Studentendarlehen bezahlt werden, um sich zu qualifizieren, jedoch nicht mit Stipendien oder  Zuschüssen. Unterkunft und Verpflegung, Krankheitskosten und Versicherung sind für die AOTC nicht qualifiziert. Ausgaben, die mit Mitteln aus einem 529-Sparplan bezahlt wurden, sind ebenfalls nicht qualifiziert.

Förderfähige Kosten sind in Publikation 970 aufgeführt. Die Schüler müssen ein Formular 1098-T erhalten.

Welche Einkommensspanne ist förderfähig?

Ein einzelner Steuerzahler muss über ein modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI) von  weniger als 80.000 USDverfügen, um sich für die AOTC zu qualifizieren. Bei einem MAGI von mehr als 80.000 USD, jedoch weniger als 90.000 USD wird ein Teilkredit zu einem reduzierten Satz angewendet. Ein Steuerzahler mit einem MAGI über 90.000 USD würde sich nicht für die AOTC qualifizieren. Ein Ehepaar, das gemeinsam einen Antrag stellt, muss weniger als 160.000 US-Dollar melden, um eine volle Gutschrift zu erhalten.

AOTC vs. Lifetime Learning Credit

Der AOTC und der Lifetime Learning Credit (LLC) sind zwei beliebte Steuervergünstigungen, die Steuerzahler mit Bildungskosten in ihrer jährlichen Steuererklärung nutzen können. Das Lifetime Learning Credit hat ebenfalls eine ähnliche Struktur wie das AOTC.

Die LLC unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der AOTC. Bei der LLC können maximal 20% der Ausgaben für Studiengebühren und andere Bildungskosten in Höhe von bis zu 10.000 USD (2.000 USD) geltend gemacht werden. Die LLC ist nicht auf Studierende beschränkt, die einen Abschluss anstreben oder zumindest Teilzeit studieren. Stattdessen deckt es eine breitere Gruppe von Studenten ab – einschließlich Teilzeit, Vollzeit, Bachelor, Diplom- und Kurse zur Kompetenzentwicklung. Die LLC ist nicht erstattungsfähig, dh sobald die Rechnung eines Steuerzahlers auf Null gesenkt wurde, erfolgt keine Rückerstattung für ein Guthaben.

Steuerpflichtige, die sowohl für die AOTC als auch für die LLC in Frage kommen, sollten ihre individuelle Situation beurteilen, um festzustellen, welche Steuergutschrift den größten Nutzen bietet. Die teilweise Rückerstattbarkeit des AOTC kann ein wichtiger Faktor sein. Einige Steuerzahler qualifizieren sich möglicherweise nur für die LLC, was die Entscheidung erleichtert.

Kurzübersicht

Die American Opportunity Tax Credit (AOTC) und die Lifetime Learning Credit (LLC) können nicht beide im selben Steuerjahr geltend gemacht werden.

Sonstige Steuererleichterungen für Bildung

Bund und Länder unterstützen dieAusgaben für Hochschulbildung durch eine Reihe von Steuergutschriften, Steuerabzügen und steuerlich begünstigten Sparplänen. Jedes dieser Programme kann dazu beitragen, die Einkommensteuerpflicht zu senken.

Über die AOTC und die LLC hinaus können Abzüge und 529 Pläne lohnende Optionen sein. Studentendarlehenszinsen sind abziehbar, sobald sie angewendet werden. Möglicherweise sind auchandereAbzüge für Bildungskosten verfügbar, einschließlich bestimmter Aufschlüsselungen für Unternehmensabzüge und Abzüge für Selbstständige.

Es gibt auch nationale und staatlich geförderte 529 Sparpläne. Auf 529 Ausschüttungen für Bildungskosten werden unter bestimmten Bedingungen keine Steuern gezahlt.

Beispiel für die American Opportunity Tax Credit

David ist ein Vollzeitstudent an einer vierjährigen Institution. Er arbeitet auch für eine Anwaltskanzlei. Seine Eltern haben ein beträchtliches Sparkonto von 529, das jedoch nicht alle Ausgaben Davids abdeckt. David hat auch ein Studentendarlehen mit aufgeschobenen Zahlungen und Zinsen bis nach seinem Abschluss.

David und seine Familie haben geplant, Studentendarlehen für seine Studiengebühren und 529 Ersparnisse für Unterkunft und Verpflegung zu verwenden. David erhält seine jährliche 1098-T-Erklärung von seinem College. Da er alleine arbeitet, plant er, die AOTC selbst zu übernehmen. Er ist sowohl für die AOTC als auch für die LLC berechtigt, wählt jedoch die AOTC, da sie den größten Kredit bietet und auch teilweise erstattet wird. David liegt knapp über der erforderlichen Grenze für die Abgabe einer jährlichen Steuererklärung.

David bezahlte seine Studiengebühren mit seinem Studentendarlehen, das für die AOTC zulässig ist. Der AOTC hilft dabei, die von ihm geschuldeten Steuern zu senken, und er erhält auch eine teilweise Rückerstattung. David schuldet nichts für seine Kredite, bis er seinen Abschluss gemacht hat. Das von seinem 529 verteilte Geld war steuerfrei, da es für Unterkunft und Verpflegung verwendet wurde, was eine qualifizierte 529-Ausgabe darstellt.