Bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI)

Was ist das bereinigte Bruttoeinkommen (AGI)?

Das bereinigte Bruttoeinkommen (AGI) ist Ihr jährliches Bruttoeinkommen abzüglich bestimmter Anpassungen, die der Internal Revenue Service verwendet, um Ihre Einkommensteuerschuld für das Jahrzu bestimmen.

Die zentralen Thesen

  • Der Internal Revenue Service verwendet Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI), um zu bestimmen, wie viel Einkommensteuer Sie für das Jahr schulden.
  • AGI wird berechnet, indem Sie Ihr gesamtes Einkommen für das Jahr (Ihr Bruttoeinkommen) nehmen und bestimmte „Einkommensanpassungen“ abziehen.
  • Ihr AGI kann die Höhe Ihrer Steuerabzüge sowie Ihren Anspruch auf einige Arten von Beiträgen zur Altersvorsorge beeinflussen.
  • Das modifizierte bereinigte Bruttoeinkommen ist Ihr AGI mit einigen ansonsten zulässigen Abzügen. Für viele Menschen sind AGI und MAGI gleich.

Das bereinigte Bruttoeinkommen (AGI) verstehen

Wie im US-Steuergesetz vorgeschrieben, ist das bereinigte Bruttoeinkommen eine Modifikation des Bruttoeinkommens. Das Bruttoeinkommen ist einfach die Summe des gesamten Geldes, das Sie in einem Jahr verdient haben, einschließlich Löhne, Dividenden, Kapitalgewinne, Zinserträge, Lizenzgebühren, Mieteinnahmen, Alimente und Rentenausschüttungen. AGI nimmt bestimmte Anpassungen Ihres Bruttoeinkommens vor, um den Betrag zu erreichen, auf dem Ihre Steuerschuld berechnet wird.

Viele Bundesstaaten in den USA verwenden auch den AGI aus Bundeserklärungen, um zu berechnen, wie viel Einzelpersonen an staatlichen Einkommenssteuern schulden. Staaten können diese Zahl mit staatsspezifischen Abzügen und Gutschriften weiter modifizieren.

Die Posten, die von Ihrem Bruttoeinkommen abgezogen werden, um Ihren AGI zu berechnen, werden als Einkommensanpassungen bezeichnet und Sie geben sie in Anhang 1 Ihrer Steuererklärung an, wenn Sie Ihre jährliche Steuererklärung einreichen. Einige der gängigsten Anpassungen sind hier zusammen mit den separaten Steuerformularen aufgeführt, auf denen einige davon berechnet werden:

  • Unterhaltszahlungen
  • Vorfälligkeitsentschädigung beim Sparen
  • Ausbildungskosten
  • Betriebsausgaben der Mitarbeiter für Reservisten der Bundeswehr, qualifizierte darstellende Künstler, gebührenpflichtige Beamte der Landes- oder Kommunalverwaltung und Mitarbeiter mit wertminderungsbedingtem Arbeitsaufwand (Formular 2106)
  • Abzüge vom Gesundheitssparkonto (HSA) (Formular 8889)
  • Umzugskosten für Angehörige der Bundeswehr (Formular 3903)
  • Selbständige SEP, SIMPLE und qualifizierte Pläne
  • Krankenversicherungsabzug für Selbständige
  • Selbstständigkeitssteuer (der abzugsfähige Teil)
  • Zinsabzug für Studentendarlehen
  • Studiengebühren und Gebühren (Formular 8917)

Hinweis für Lehrer

Lehrkräfte können gemäß den neuen IRS-Richtlinien seit dem 12. März 2020 nicht erstattete Ausgaben für COVID-19-Schutzartikel abziehen. Diese Kosten können in ihren maximalen Abzug für Lehrkräfte in Höhe von 250 USD einbezogen werden.

Berechnung Ihres bereinigten Bruttoeinkommens (AGI)

Wenn Sie eine Software zur Erstellung Ihrer Steuererklärung verwenden, berechnet diese Ihren AGI, sobald Sie Ihre Zahlen eingeben. Wenn Sie es selbst berechnen, berechnen Sie zunächst Ihr gemeldetes Einkommen für das Jahr. Dies kann das Arbeitseinkommen umfassen, das Ihr Arbeitgeber dem IRS auf einem W-2-Formular gemeldet hat, sowie alle Einkünfte wie Dividenden und sonstige Einkünfte, die auf 1099 Formularen gemeldet wurden.

Als nächstes fügen Sie alle steuerpflichtigen Einkünfte aus anderen Quellen hinzu, z. B. Gewinne aus dem Verkauf einer Immobilie, Arbeitslosengeld, Renten, Sozialversicherungszahlungen oder alles andere, was noch nicht dem IRS gemeldet wurde. Viele dieser Einkommenspositionen sind auch in IRS Schedule 1 aufgeführt.

Der nächste Schritt besteht darin, die oben aufgeführten anwendbaren Einkommensanpassungen von Ihrem gemeldeten Einkommen abzuziehen. Daraus ergibt sich Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen.

Um Ihr zu versteuerndes Einkommen zu ermitteln, ziehen Sie entweder den Standardabzug oder Ihre gesamten Einzelabzüge von Ihrem AGI ab. In den meisten Fällen können Sie wählen, was Ihnen den größten Nutzen bringt. Zum Beispiel beträgt der Standardabzug für die Steuererklärung 2020 für verheiratete Paare, die gemeinsam einreichen, 24.800 US-Dollar (25.100 US-Dollar für 2021), sodass Paare, deren Einzelabzüge diesen Betrag überschreiten, sich im Allgemeinen für eine Aufschlüsselung entscheiden, während andere einfach den Standardabzug vornehmen würden.4

Der IRS stelltauf seiner WebsiteeineListe der aufgeschlüsselten Abzüge und die Voraussetzungen für deren Inanspruchnahmebereit.

Ihr AGI wirkt sich auch auf Ihre Berechtigung für viele der in Ihrer Steuererklärung verfügbaren Abzüge und Gutschriften aus. Im Allgemeinen gilt: Je niedriger Ihr AGI, desto höher sind die Abzüge und Gutschriften, die Sie geltend machen können, und desto mehr können Sie Ihre Steuerbelastung reduzieren.

Ein Beispiel für das bereinigte Bruttoeinkommen (AGI), das sich auf die Abzüge auswirkt

Angenommen, Sie hatten im Laufe des Jahres erhebliche Zahnkosten, die nicht von der Versicherung erstattet wurden, und Sie haben beschlossen, Ihre Abzüge aufzulisten. Sie dürfen den Anteil dieser Ausgaben abziehen, der 7,5 % Ihres AGI übersteigt.

Das heißt, wenn Sie 12.000 USD an nicht erstatteten Zahnarztkosten melden und einen AGI von 100.000 USD haben, können Sie den Betrag abziehen, der 7.500 USD übersteigt, was 4.500 USD entspricht. Wenn Ihr AGI jedoch 50.000 USD beträgt, beträgt die 7,5%ige Ermäßigung nur 3.750 USD und Sie haben Anspruch auf einen Abzug von 8.250 USD.

Bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) vs. modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI)

Zusätzlich zum AGI verlangen einige Steuerberechnungen und Regierungsprogramme die Verwendung des so genannten modifizierten bereinigten Bruttoeinkommens oder MAGI. Diese Zahl beginnt mit Ihrem bereinigten Bruttoeinkommen und fügt dann bestimmte Posten hinzu, z. B. alle Abzüge, die Sie für Studiendarlehenszinsen oder Studiengebühren und -gebühren vornehmen.

Ihr MAGI wird verwendet, um zu bestimmen, wie viel, wenn überhaupt, Sie in einem bestimmten Jahr zu einer Roth IRA beitragen können. Es wird auch zur Berechnung Ihres Einkommens verwendet, wenn Sie eine Marketplace-Krankenversicherung nach dem Affordable Care Act (ACA)beantragen.

Viele Menschen mit einem relativ unkomplizierten finanziellen Leben stellen fest, dass ihr AGI und MAGI gleich oder sehr ähnlich sind.



Wenn Sie Ihre Steuern elektronisch einreichen, werden Sie im IRS-Formular nach dem AGI des Vorjahres gefragt, um Ihre Identität zu überprüfen.

Besondere Überlegungen

Sie melden Ihre AGI in Zeile 8b des IRS- Formulars 1040, mit der Sie Ihre Einkommenssteuern für das Jahr einreichen. Halten Sie diese Nummer bereit, nachdem Sie Ihre Steuern ausgefüllt haben, da Sie sie erneut benötigen, wenn Sie Ihre Steuern nächstes Jahr per E-Mail einreichen. Der IRS verwendet es, um Ihre Identität zu überprüfen.

Beachten Sie auch, dass Sie, wenn Ihr AGI unter einem bestimmten Betrag (72.000 USD im Jahr 2020) liegt, berechtigt sind, das IRS Free File-Programm zu verwenden, um Ihre Bundes- (und in einigen Fällen Landes-) Steuern kostenlos elektronisch einzureichen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das bereinigte Bruttoeinkommen (AGI)?

AGI ist im Wesentlichen Ihr Einkommen für das Jahr nach Berücksichtigung aller anwendbaren Steuerabzüge. Es ist eine wichtige Zahl, die vom IRS verwendet wird, um zu bestimmen, wie viel Sie an Steuern schulden. AGI wird berechnet, indem Sie Ihr Bruttoeinkommen aus dem Jahr ziehen und alle Abzüge, die Sie geltend machen können, abziehen. Daher wird Ihr AGI immer kleiner oder gleich Ihrem Bruttoeinkommen sein.

Was sind einige der üblichen Anpassungen, die bei der Bestimmung des AGI verwendet werden?

Es gibt eine Vielzahl von Anpassungen, die bei der Berechnung des AGI vorgenommen werden können, abhängig von den finanziellen und Lebensumständen des Antragstellers. Da die Steuergesetze außerdem vom Gesetzgeber geändert werden können, kann sich die Liste der verfügbaren Anpassungen im Laufe der Zeit ändern. Zu den am häufigsten verwendeten Anpassungen bei der Berechnung des AGI gehören Ermäßigungen für Unterhaltszahlungen, Zinszahlungen für Studentendarlehen und Studiengebühren für qualifizierte Einrichtungen.

Was ist der Unterschied zwischen AGI und modifiziertem bereinigtem Bruttoeinkommen (MAGI)?

AGI und MAGI sind sehr ähnlich, außer dass MAGI bestimmte Abzüge hinzufügt. Aus diesem Grund wäre MAGI immer größer oder gleich AGI. Zu den üblichen Beispielen für Abzüge, die zur Berechnung des MAGI hinzugefügt werden, gehören ausländische Erwerbseinkommen, Einnahmen aus US-Sparbriefen und Verluste aus einer börsennotierten Personengesellschaft.