Erschwingliche Pflegegesetz (ACA)

Was ist das Affordable Care Act (ACA)?

Das Gesetz über erschwingliche Pflege (Affordable Care Act, ACA) ist die umfassende Gesundheitsreform, die im März 2010 von Präsident Barack Obama gesetzlich unterzeichnet wurde. Das Gesetz, das früher als Gesetz über Patientenschutz und erschwingliche Pflege bezeichnet wurde und oft nur als Obamacare bezeichnet wird, enthält eine Liste von Gesundheitspolitiken, die dazu bestimmt sind Ausweitung des Krankenversicherungsschutzes auf Millionen nicht versicherter Amerikaner

Das Gesetz erweiterte die Medicaid Berechtigung, schuf Krankenversicherungsbörsen, forderte die Amerikaner auf, eine Krankenversicherung abzuschließen oder anderweitig abzuschließen, und untersagte Versicherungsunternehmen, den Versicherungsschutz aufgrund bereits bestehender Bedingungen zu verweigern (oder mehr zu verlangen). Außerdem können Kinder bis zum Alter von 26 Jahren in der Versicherung ihrer Eltern bleiben.

Kurzübersicht

Im Rahmen des American Rescue Plan von 2021 wurden die Subventionen für die durch Healthcare.gov erworbene Deckung erhöht und die Förderfähigkeit auf höhere Einkommensniveaus ausgeweitet.

Die zentralen Thesen

  • Das Affordable Care Act (ACA), auch bekannt als Obamacare, wurde im März 2010 in das Gesetz aufgenommen.
  • Es wurde entwickelt, um die Krankenversicherung auf Millionen nicht versicherter Amerikaner auszudehnen.
  • Das Gesetz erweiterte die Medicaid-Berechtigung, schuf einen Krankenversicherungsmarkt, verhinderte, dass Versicherungsunternehmen aufgrund bereits bestehender Bedingungen den Versicherungsschutz verweigerten, und erforderte Pläne zur Abdeckung einer Liste wesentlicher Gesundheitsleistungen.
  • Familien mit niedrigerem Einkommen haben Anspruch auf Subventionen für die über den Marktplatz erworbene Deckung.

Verständnis des Affordable Care Act (ACA)

Der ACA wurde entwickelt, um die Kosten für den Krankenversicherungsschutz für qualifizierte Personen zu senken. Das Gesetz sieht Steuergutschriften für Prämien und Kostenteilungsreduzierungen vor, um die Ausgaben für Personen und Familien mit geringerem Einkommen zu senken.

Prämiensteuergutschriften senken Ihre Krankenversicherungsrechnung jeden Monat. Cost-Sharing – Reduzierungen, mittlerweile reduzieren Sie Ihre Out-of-pocket Kosten für Selbstbehalte, copays und Mitversicherung sowie Senken Sie Ihr Out-of-Pocket – Maximum : der Gesamtbetrag, den Sie in einem Jahr für gedeckt Gesundheitskosten bezahlen.

Kurzübersicht

Präsident Biden unterzeichnete am 28. Januar 2021 eine Exekutivverordnung, die vom 15. Februar 2021 bis zum 15. Mai 2021 eine spezielle Registrierungsfrist für ACA eröffnete, um „Amerikanern, die während dieser globalen Pandemie eine Krankenversicherung benötigen, die Möglichkeit zur Unterzeichnung zu geben oben.“

Alle ACA-konformen Krankenversicherungspläne – einschließlich aller auf dem Krankenversicherungsmarkt verkauften Pläne -müssen bestimmte „wesentliche Gesundheitsleistungen“ abdecken, einschließlich:

  • Ambulante Patientendienste
  • Stillen
  • Rettungsdienste
  • Familienplanung
  • Krankenhausaufenthalt
  • Labordienstleistungen
  • Dienstleistungen für psychische Gesundheit und Substanzstörungen
  • Schwangerschaft, Mutterschaft und Betreuung von Neugeborenen
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
  • Präventiv- und Wellnessdienste sowie Management chronischer Krankheiten
  • Pädiatrische Leistungen
  • Rehabilitations- und Habilitationsdienst

Darüber hinaus verlangt der ACA, dass die meisten Versicherungspläne, einschließlich der auf dem Marktplatz verkauften, eine Liste derdie Medicaid-Abdeckung auf ein breiteres Spektrum von Menschen auszudehnen.  Bisher haben 38 Bundesstaaten und der District of Columbia von dieser Option Gebrauch gemacht.

Jedes Jahr gibt es auf dem Krankenversicherungsmarkt eine offene Einschreibefrist, in der Personen Versicherungspläne kaufen oder wechseln können. Wenn Sie diese Zeit verpassen, können Sie sich erst im folgenden Jahr einschreiben, wenn Sie sich für eine besondere Einschreibefrist qualifizieren, weil sich Ihre Umstände ändern – zum Beispiel, wenn Sie heiraten, sich scheiden lassen, Eltern werden oder einen Job verlieren, der Krankenversicherungsschutz bietet.

Besondere Überlegungen

Ein kritischer Teil des ursprünglichen ACA war das individuelle Mandat, eine Bestimmung, nach der alle Amerikaner eine Krankenversicherung haben müssen – entweder von einem Arbeitgeber oder über das ACA oder eine andere Quelle – oder mit Steuerstrafen rechnen müssen. Das Mandat wurde 2017 aufgehoben.

Dieses Mandat diente dem doppelten Zweck, die Gesundheitsversorgung auf nicht versicherte Amerikaner auszudehnen und sicherzustellen, dass ein ausreichend breiter Pool versicherter Personen vorhanden ist, um die Auszahlungen von Krankenversicherungen zu unterstützen.

In Kombination mit dem Mandat, dass Versicherer eine Deckung für ein breites Spektrum von Pflege- und Bedingungsbedingungen einschließlich bereits bestehender Bedingungen ausstellen, wurden diese Teile des Gesetzes entwickelt, um Probleme zu überwinden, die durch die ökonomischen Theorien asymmetrischer Informationen und das Problem der Hauptagenten beschrieben werden.

Kurz gesagt, die Mandate für garantierte Emissionen und bereits bestehende Bedingungen würden zu massiven branchenweiten Problemen bei der Auswahl und bei Moral Hazard führen. Da ihnen eine garantierte Deckung gewährt wurde, hätten nur ungesunde Menschen einen wirtschaftlichen Anreiz, die meisten Arten von Krankenversicherungen zu kaufen, während gesunde Menschen einen Anreiz hätten, den Kauf einer Deckung zu verschieben, bis sie diese benötigen, was zu einer weit verbreiteten negativen Auswahl führen würde.

In der Zwischenzeit hätten gesunde Menschen sogar einen Anreiz, sich auf mehr Verhaltensweisen einzulassen, die ihre Gesundheit gefährden, und sich darauf verlassen können, dass ihnen eine Deckung garantiert wird, wenn ihr Verhalten zu schlechten Gesundheitsergebnissen führt. Das ist das Problem des Moral Hazard. Das Erfordernis, dass alle Personen eine Krankenversicherung abschließen und aufrechterhalten, unabhängig davon, ob sie diese benötigten oder wollten, sollte sowohl die nachteiligen Auswahl- als auch die Moral-Hazard-Probleme überwinden, die die anderen Bestimmungen des Gesetzes vorhersehbar verursachen würden.

Kritik am Affordable Care Act (ACA)

Dieses Mandat stellte eine beispiellose Ausweitung der föderalen Macht über die Gesundheitsbranche und die Wirtschaft im Allgemeinen dar, da alle Personen eine Dienstleistung (Krankenversicherung) auf dem Markt abschließen mussten, ob sie wollten oder nicht.

Dieser Aspekt des Gesetzes stand im Mittelpunkt der Debatte und wurde 2012 vor dem Obersten Gerichtshof der USA von der National Federation of Independent Business in Frage gestellt. Der Gerichtshof entschied zugunsten des Einzelmandats als verfassungsmäßige Ausübung der Steuerbehörde des Kongresses und bezeichnete die gegen den Nichtversicherten erhobenen Strafen als Steuer.

Jüngste Geschichte des Affordable Care Act (ACA)

Nachdem Präsident Obama sein Amt niedergelegt hatte, überstand der ACA die Opposition und eine Reihe bedeutender Veränderungen.

Trump Administration

Am 20. Januar 2017 gab der frühere Präsident Donald Trump in seiner ersten Anordnung nach seinem Amtsantritt seine Absicht bekannt, den ACA zu entwerten, und sagte, die Leiter der Exekutivagenturen sollten „die Umsetzung von Bestimmungen oder Anforderungen des Gesetzes verzögern, die eine Steuer auferlegen würden.“ Belastung für jeden Staat. “  Die Absicht dieses Beschlusses war der Beginn der ersten Phase der republikanischen Bemühungen, den ACA aufzuheben und zu ersetzen.

Versuche der Regierung im Jahr 2017, das Gesetz insgesamt aufzuheben, waren nicht erfolgreich. Die Regierung hat jedoch ihr Kontaktprogramm erheblich zurückgefahren, um den Amerikanern zu helfen, sich für das ACA anzumelden und die Einschreibefrist zu halbieren.

Das Gesetz wurde geändert, um einige der von Gegnern erhobenen Einwände zu berücksichtigen und gleichzeitig den Marktplatz für Benutzer offen zu halten. Beispielsweise hat der Kongress im Dezember 2017 im Rahmen des Gesetzes über Steuersenkungen und Beschäftigung die Strafe für das Fehlen einer Krankenversicherung aufgehoben. Beginnend mit den Steuern von 2019 wurde die individuelle Mandatsstrafe auf null Dollar gesenkt, wodurch im Wesentlichen die Forderung beseitigt wurde, gegen die sich viele Republikaner ausgesprochen hatten.

Bis 2018 war die Zahl der im Rahmen des ACA erfassten Amerikaner laut einem Bericht der Gesundheitsforschungsorganisation KFF von 17,4 Millionen im Jahr 2015 auf 13,8 Millionen gesunken.

Kurzübersicht

Laut Umfragen von Gallup erreichte die Unterstützung für den ACA Ende 2020 wieder ein Rekordhoch von 55%.

Im März 2019 enthüllten die Hausdemokraten Gesetze zur Stützung des Gesetzes und zur Ausweitung der Berichterstattung, während die Trump-Regierung bekannt gab, dass sie versuchen würde, den gesamten ACA aufzuheben. Das Justizministerium erklärte in einem Brief an ein Bundesberufungsgericht, es stimme einem Bundesrichter in Texas zu, der das Gesundheitsgesetz für verfassungswidrig erklärte, und fügte hinzu, dass es das Berufungsurteil unterstützen werde. Der Fall wurde im November 2020 vom Obersten Gerichtshof verhandelt, wobei eine Koalition von 21 Generalstaatsanwälten den ACA verteidigte.

Biden Verwaltung

Die Präsidentschaftswahlen 2020 waren auch ein massiver Sieg für die ACA. Von Präsident Joe Biden, der Obama bei der Verabschiedung des Gesetzes geholfen hat, wird allgemein erwartet, dass er während seiner Amtszeit Anstrengungen unternimmt, um das ACA zu stärken und gegen weitere gesetzgeberische Versuche, es zu stürzen, ein Veto einzulegen.

Neben der Einrichtung einer neuen speziellen Einschreibefrist konzentrierte sich die am 28. Januar 2021 unterzeichnete Exekutivverordnung Biden auch auf „Regeln und andere Richtlinien, die den Zugang der Amerikaner zur Gesundheitsversorgung einschränken“, und forderte die Bundesbehörden auf, fünf Bereiche zu prüfen und zu entscheiden, ob Dort sind Maßnahmen erforderlich:

  • Schutz für Menschen mit bereits bestehenden Erkrankungen, einschließlich COVID-19-Komplikationen
  • Arbeitsanforderungen und andere Einschränkungen für den Zugang zu Medicaid und dem ACA
  • Richtlinien, die die Krankenversicherungsmärkte untergraben, einschließlich des Krankenversicherungsmarktes
  • Richtlinien, die die Einschreibung bei Medicaid und dem ACA erschweren
  • Richtlinien zur Verringerung der Erschwinglichkeit oder der finanziellen Unterstützung für Empfänger oder Angehörige