5 Artikel zur Aktualisierung Ihrer Finanzkompetenz

Ein breites Spektrum an Geld Themen-von Umgreifenden ein Scheckheft zum Ausgleich ein Haushaltsbudget zu entwickeln und für Alten- Planung der finanzielle Allgemeinbildung prägt die Art, wie wir und Griff Geld sehen.

Die gemeinnützige Organisation Money Management International, ein Anbieter von Finanzbildungs- und Beratungsdiensten, hat einen 30-stufigen Weg zum finanziellen Wohlbefinden geschaffen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, konzentrieren wir uns hier auf fünf finanzielle Verbesserungen aus dieser Liste und schlagen einige der besten Artikel von Investopedia vor, um Ihren Weg zur Finanzkompetenz anzukurbeln (oder anzukurbeln).

Kurzer Blick: Investopedias Top 5 Artikel zur Finanzkompetenz

  • Warum es wichtig ist, Ihr Vermögen zu kennen
  • Fünf Regeln zur Verbesserung Ihrer finanziellen Gesundheit
  • Die Schönheit der Budgetierung
  • In 8 Schritten den Weg aus der Verschuldung finden
  • Die besten Altersvorsorgepläne, um Ihr Notgroschen zu bauen

Die zentralen Thesen

  • Die Beurteilung Ihres Vermögens (und Ihrer Schulden) ist eine gute Möglichkeit, sich auf den Ruhestand vorzubereiten.
  • Das Verfolgen Ihrer Ausgaben und das Einrichten eines Budgets sind gute Möglichkeiten, um den Überblick über Ihr Geld zu behalten.
  • Verlassen Sie sich nicht nur auf Sozialversicherungsleistungen, um Ihren Ruhestand zu unterstützen. Untersuchen Sie Altersversorgungsfahrzeuge wie IRAs, 401ks und andere Anlagemöglichkeiten, um Ihre Zukunft zu finanzieren.

1. Identifizieren Sie Ihren Ausgangspunkt

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie finanziell sind, kann es schwierig sein zu planen, wie Sie nächstes Jahr, in fünf Jahren oder Jahrzehnte später im Ruhestand dahin gelangen, wo Sie sein möchten. Deshalb ist es wichtig, Ihren Ausgangspunkt zu identifizieren.

Die Berechnung Ihres Nettovermögens ist der beste Weg, um sowohl Ihre aktuelle finanzielle Gesundheit als auch Ihren Fortschritt im Laufe der Zeit zu messen. Das Nettovermögen ist im Grunde der Unterschied zwischen dem, was Sie besitzen und dem, was Sie schulden – dh der Unterschied zwischen Ihren Vermögenswerten und Verbindlichkeiten. Es kann einen Weckruf liefern, dass Sie nicht auf dem richtigen Weg sind – oder eine Bestätigung, dass es Ihnen gut geht.

Empfohlene Investopedia-Lektüre: Warum es wichtig ist, Ihr Vermögen zu kennen . In diesem Handbuch wird erklärt, warum es wichtig ist, Ihr Vermögen zu berechnen, was in diese Berechnung einfließt und wie Sie Ihr Vermögen aufbauen können.

2. Legen Sie Ihre Prioritäten fest

Das Erstellen einer Liste mit Bedürfnissen und Wünschen kann Ihnen dabei helfen, finanzielle Prioritäten zu setzen. Bedürfnisse sind Dinge, die Sie haben müssen, um zu überleben: Nahrung, Unterkunft, Kleidung, Gesundheitsversorgung und Transport. Wünsche hingegen sind Dinge, die Sie gerne hätten, die aber nicht zum Überleben notwendig sind.

Das Wissen um den Unterschied zwischen beiden und die Berücksichtigung der Unterschiede bei der Auswahl der Ausgaben tragen wesentlich dazu bei, finanzielles Wohlbefinden zu erreichen. Sie müssen sowohl Ihre Bedürfnisse als auch Ihre Wünsche einordnen, um klar zu definieren, wohin Ihr Geld zuerst fließen soll. Dies gilt nicht nur für Ihre laufenden Ausgaben, sondern auch für Ihre Ziele, die auch in die Kategorien Wünsche und Bedürfnisse fallen können. Es ist unnötig zu erwähnen, dass das Sparen für einen tropischen Urlaub in die Spalte der Bedürfnisse fällt, während das Verstauen von Bargeld für den Ruhestand ein definitives Bedürfnis ist.

Empfohlene Investopedia-Lektüre: Fünf Regeln zur Verbesserung Ihrer finanziellen Gesundheit. Dieser Artikel behandelt fünf allgemeine persönliche Finanzregeln, mit denen Sie Ihre Prioritäten setzen und finanzielle Ziele erreichen können. Es zeigt auch eine Vielzahl von Bereichen auf, in denen Sie möglicherweise Geld verlieren, ohne es zu merken.

Kurzübersicht

Menschen können in finanzielle Schwierigkeiten geraten, wenn das, was sie ausgeben, nicht genug übrig lässt, um ihre Bedürfnisse zu decken.

3. Dokumentieren Sie Ihre Ausgaben

Die meisten Leute könnten Ihnen sagen, wie viel Geld sie in einem Jahr verdienen. Weniger könnten angeben, wie viel Geld sie ausgeben, und noch weniger könnten erklären, wie und wo sie es ausgeben. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihren Cashflow zu ermitteln – was hereinkommt und was herauskommt – besteht darin, ein Budget oder einen persönlichen Ausgabenplan zu erstellen.

Ein Budget zwingt Sie dazu, alle Ihre Einnahmen und Ausgaben zu Papier zu bringen. Dies kann ein unverzichtbares Instrument sein, um Ihnen zu helfen, finanzielle Verpflichtungen jetzt und in Zukunft zu erfüllen. Als zusätzlichen Bonus kann ein Budget ein echter Augenöffner sein, wenn es um Ausgabenentscheidungen geht. Viele Menschen sind überrascht, wie viel Geld sie für überflüssige Waren und Dienstleistungen ausgeben.

Vorgeschlagene Investopedia-Lektüre: Die Schönheit der Budgetierung. Dieser Leitfaden erklärt, warum es wichtig ist, ein Budget zu erstellen, und enthält Anleitungen zur Erstellung Ihres eigenen Jahresbudgets.

4. Zahlen Sie Ihre Schulden ab

Die meisten Menschen haben Schulden – Hypotheken- und Autokredite, Kreditkarten, Arztrechnungen, Studentendarlehen und dergleichen. Was das Leben mit Schulden so kostspielig macht, sind nicht nur die Zinsen und Gebühren, sondern auch die Tatsache, dass Menschen daran gehindert werden können, ihre finanziellen Ziele jemals zu erreichen. Es kann auch eine emotionale Belastung für Einzelpersonen und Familien sein.

Während die beste Strategie darin besteht, zunächst zu vermeiden, Schulden zu machen (indem Sie praktische Ausgabenentscheidungen treffen und im Rahmen Ihrer Möglichkeiten leben), gibt es Strategien, um die bereits erworbenen Schulden zu begleichen und aus ihnen herauszukommen.

Empfohlene Investopedia-Lektüre : In 8 Schritten den Weg aus der Verschuldung finden. Dieser Artikel zeigt Schritte auf, die Sie unternehmen können, um aus der Verschuldung herauszukommen – von der Anerkennung Ihrer finanziellen Fehltritte und der Überprüfung Ihrer Kreditauskunft bis hin zur Suche nach dem Geld zur Tilgung Ihrer angesammelten Ausgaben.

5. Sichern Sie Ihre finanzielle Zukunft

Aufgrund der schwierigen finanziellen Umstände, wie der aktuellen Coronavirus-Krise, nehmen viele Menschen „Ich werde niemals in Rente gehen“ als Pensionsplan an. Dieser Ansatz weist mehrere Hauptmängel auf.

Erstens können Sie nicht immer kontrollieren, wann Sie in den Ruhestand gehen. Sie könnten den Job verlieren, den Sie jahrzehntelang ausgeübt haben, an einer Krankheit oder Verletzung leiden oder gezwungen sein, sich um einen geliebten Menschen zu kümmern – was zu einem ungeplanten Ruhestand führen kann. Zweitens kann die Aussage, dass Sie nicht in Rente gehen, nur eine Ausrede für diejenigen sein, die nicht die Zeit und Energie aufwenden möchten, um einen echten Plan zu entwickeln, oder die einfach nicht wissen, wie.

Weitere Informationen zu Ihren Ruhestandsoptionen sind ein wesentlicher Bestandteil der Sicherung Ihrer finanziellen Zukunft. Auch wenn Sie nicht viel sparen können, hilft jedes bisschen. Sobald Sie einen Plan entwickelt haben, können Sie am Ende bessere Ausgabenentscheidungen treffen, vorausgesetzt, Sie haben ein Ziel vor Augen.

Vorgeschlagene Investopedia-Lektüre : Die besten Altersvorsorgepläne für den Bau Ihres Notgroschen . Wie aus dem Titel hervorgeht, deckt dieser Leitfaden eine Vielzahl von Pensionsplänen (einschließlich IRAs und Arbeitgeberplänen), Beitrags- und Einkommensgrenzen, Unternehmensübereinstimmungen und andere Faktoren ab, die bei der Planung Ihres Ruhestands berücksichtigt werden müssen.

Das Fazit

Selbst wenn Sie zu Hause oder in der Schule keine Geldfähigkeiten erlernt haben, ist es nie zu spät, um aufzuholen. Seien Sie proaktiv bei der Entwicklung Ihrer Finanzkompetenz. Wenn Sie Ihren Fokus neu ausrichten und Ihre Finanzen jetzt anpassen, wird dies den entscheidenden Unterschied für Ihre Zukunft ausmachen. Die vorgeschlagenen Artikel helfen Ihnen dabei, sich auf den Weg zur finanziellen Gesundheit zu machen.