Kurzfristige Verbindlichkeiten

Was sind kurzfristige Verbindlichkeiten?

Die kurzfristigen Verbindlichkeiten sind kurzfristige finanzielle Verpflichtungen eines Unternehmens, die innerhalb eines Jahres oder innerhalb eines normalen Betriebszyklus fällig werden. Ein Betriebszyklus, auch als Bargeldumwandlungszyklus bezeichnet, ist die Zeit, die ein Unternehmen benötigt, um Inventar zu kaufen und es in Bargeld aus Verkäufen umzuwandeln. Ein Beispiel für eine kurzfristige Verbindlichkeit ist, Geld zu Lieferanten in Form von geschuldeten Verbindlichkeiten.

Grundlegende Verbindlichkeiten verstehen

Kurzfristige Verbindlichkeiten werden in der Regel mit kurzfristigen Vermögenswerten beglichen, bei denen es sich um Vermögenswerte handelt, die innerhalb eines Jahres aufgebraucht sind. Das kurzfristige Vermögen umfasst Barmittel oder Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, dh Gelder, die Kunden für Verkäufe schulden. Das Verhältnis des Umlaufvermögens zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten ist wichtig, um die fortdauernde Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, seine Schulden bei Fälligkeit zu bezahlen.

Die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sind in der Regel eines der größten Girokonten im Jahresabschluss eines Unternehmens und stellen unbezahlte Lieferantenrechnungen dar. Unternehmen versuchen, die Zahlungstermine so abzugleichen, dass ihre Forderungen eingezogen werden, bevor die Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten fällig werden.

Beispielsweise kann ein Unternehmen eine Lieferfrist von 60 Tagen für Geld haben, die seinem Lieferanten geschuldet wird, was dazu führt, dass seine Kunden innerhalb einer Frist von 30 Tagen zahlen müssen. Kurzfristige Verbindlichkeiten können auch durch die Schaffung einer neuen kurzfristigen Verbindlichkeit wie einer neuen kurzfristigen Schuldenverpflichtung beglichen werden.

Die zentralen Thesen

  • Die kurzfristigen Verbindlichkeiten sind kurzfristige finanzielle Verpflichtungen eines Unternehmens, die innerhalb eines Jahres oder innerhalb eines normalen Betriebszyklus fällig werden.
  • Kurzfristige Verbindlichkeiten werden in der Regel mit kurzfristigen Vermögenswerten beglichen, bei denen es sich um Vermögenswerte handelt, die innerhalb eines Jahres aufgebraucht sind.
  • Beispiele für kurzfristige Verbindlichkeiten sind Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, kurzfristige Verbindlichkeiten, Dividenden und Schuldverschreibungen sowie geschuldete Ertragsteuern.

Beispiele für kurzfristige Verbindlichkeiten

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten kurzfristigen Verbindlichkeiten, die in der Bilanz ausgewiesen sind:

  • Abbrechnungsverbindlichkeiten
  • Kurzfristige Schulden wie Bankdarlehen oder Commercial Paper, die zur Finanzierung von Operationen ausgegeben werden
  • Dividenden
  • Schuldverschreibungen – der Hauptteil der ausstehenden Schulden
  • Aktueller Teil der abgegrenzten Einnahmen, z. B. Vorauszahlungen von Kunden für Arbeiten, die noch nicht abgeschlossen oder verdient wurden
  • Aktuelle Fälligkeiten langfristiger Schulden
  • Zinsen für ausstehende Schulden, einschließlich langfristiger Verpflichtungen
  • Im nächsten Jahr geschuldete Steuern vom Einkommen und vom Ertrag

Manchmal verwenden Unternehmen ein Konto mit der Bezeichnung “ Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten “ als Sammelposition in ihren Bilanzen, um alle anderen Verbindlichkeiten innerhalb eines Jahres aufzunehmen, die nicht anderweitig klassifiziert sind. Die laufenden Haftungskonten können je nach Branche oder gemäß verschiedenen behördlichen Vorschriften variieren.

Wie kurzfristige Verbindlichkeiten verwendet werden

Analysten und Gläubiger verwenden häufig das aktuelle Verhältnis. Die aktuelle Kennzahl misst die Fähigkeit eines Unternehmens, seine kurzfristigen finanziellen Schulden oder Verpflichtungen zu bezahlen. Die Kennzahl, die sich aus der Division des Umlaufvermögens durch die kurzfristigen Verbindlichkeiten ergibt, zeigt, wie gut ein Unternehmen seine Bilanz verwaltet, um seine kurzfristigen Schulden und Verbindlichkeiten zu begleichen. Es zeigt Investoren und Analysten, ob ein Unternehmen über genügend kurzfristiges Vermögen in seiner Bilanz verfügt, um seine kurzfristigen Schulden und sonstigen Verbindlichkeiten zu begleichen oder zu tilgen.

Das schnelle Verhältnis entspricht  der Formel des aktuellen Verhältnisses, subtrahiert jedoch zuvor den Wert der gesamten Vorräte. Die Quick Ratio ist ein konservativeres Maß für die Liquidität, da sie nur das Umlaufvermögen enthält, das schnell in Bargeld umgewandelt werden kann, um die kurzfristigen Verbindlichkeiten abzuzahlen.

Eine höhere Zahl als eins ist sowohl für die aktuellen als auch für die schnellen Kennzahlen ideal, da sie zeigt, dass mehr kurzfristige Vermögenswerte vorhanden sind, um die kurzfristigen Schulden zu begleichen. Wenn die Anzahl jedoch zu hoch ist, kann dies bedeuten, dass das Unternehmen seine Vermögenswerte nicht so gut nutzt, wie es sonst der Fall wäre.



Obwohl die aktuellen und schnellen Kennzahlen zeigen, wie gut ein Unternehmen sein Umlaufvermögen in kurzfristige Verbindlichkeiten umwandelt, ist es wichtig, die Kennzahlen mit Unternehmen derselben Branche zu vergleichen.

Die Analyse der kurzfristigen Verbindlichkeiten ist für Anleger und Gläubiger wichtig. Banken möchten beispielsweise vor der Kreditvergabe wissen, ob ein Unternehmen seine Forderungen rechtzeitig einzieht oder bezahlt. Andererseits ist auch die pünktliche Zahlung der Verbindlichkeiten des Unternehmens wichtig. Sowohl die aktuellen als auch die schnellen Kennzahlen helfen bei der Analyse der Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens und der Verwaltung seiner kurzfristigen Verbindlichkeiten.

Bilanzierung kurzfristiger Verbindlichkeiten

Wenn ein Unternehmen feststellt, dass es einen wirtschaftlichen Vorteil erhalten hat, der innerhalb eines Jahres gezahlt werden muss, muss es sofort eine Gutschrift für eine aktuelle Verbindlichkeit erfassen. Abhängig von der Art der erhaltenen Leistung klassifizieren die Buchhalter des Unternehmens diese entweder als Vermögenswert oder als Aufwand, der die Lastschrift erhält.

Beispielsweise erhält ein großer Autohersteller von seinen Anbietern eine Lieferung von Abgassystemen, mit denen er innerhalb der nächsten 90 Tage 10 Millionen US-Dollar zahlen muss. Da diese Materialien nicht sofort in Produktion gehen, erfassen die Buchhalter des Unternehmens eine Gutschrift auf die Kreditorenbuchhaltung und eine Belastungsbuchung auf das Inventar, ein Vermögenskonto, für 10 Mio. USD. Wenn das Unternehmen seinen Restbetrag an Lieferanten zahlt, belastet es die Verbindlichkeiten und schreibt Bargeld in Höhe von 10 Mio. USD gut.

Angenommen, ein Unternehmen erhält Steuervorbereitungsdienste von seinem externen Wirtschaftsprüfer, mit dem es innerhalb der nächsten 60 Tage 1 Million US-Dollar zahlen muss. Die Buchhalter des Unternehmens verbuchen eine Belastung des Prüfungskostenkontos in Höhe von 1 Mio. USD und eine Gutschrift in Höhe von 1 Mio. USD auf dem anderen Konto für kurzfristige Verbindlichkeiten. Wenn eine Zahlung in Höhe von 1 Million US-Dollar geleistet wird, führt der Buchhalter des Unternehmens eine Belastung von 1 Million US-Dollar auf das andere Konto für kurzfristige Verbindlichkeiten und eine Gutschrift von 1 Million US-Dollar auf das Geldkonto durch.

Beispiel aus der Praxis für kurzfristige Verbindlichkeiten

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für kurzfristige Verbindlichkeiten unter Verwendung der konsolidierten Bilanz von Macy’s Inc. (M) aus dem 10Q-Bericht des Unternehmens vom 3. August 2019.

  • Wir können sehen, dass das Unternehmen im Berichtszeitraum kurzfristige Schulden in Höhe von 6 Mio. USD hatte.
  • Die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen wurden in zwei Teile aufgeteilt, darunter Verbindlichkeiten aus Waren in Höhe von 1,674 Mrd. USD und sonstige Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und Rückstellungen in Höhe von 2,739 Mrd. USD.
  • Macy’s hatte Steuern in Höhe von 20 Millionen US-Dollar zu zahlen.
  • Die Gesamtverbindlichkeiten für August 2019 beliefen sich auf 4,439 Mrd. USD, was im Vergleich zu 4,481 Mrd. USD im gleichen Rechnungszeitraum des Vorjahresnahezu unverändert blieb.