6 Wichtige RMD-Regeln für den Pensionsplan

Der Internal Revenue Service (IRS) verlangt, dass Sieab dem 72. Lebensjahrdie erforderlichen Mindestausschüttungen (RMDs) von Ihren Rentenkonten abziehen. Das klingt einfach genug, aber leider ist dieBerechnung dieser Ausschüttungen manchmal schwierig. Ein Steuerberater kann Ihnen sicherlich dabei helfen, aber es ist eine gute Idee, die Regeln kennenzulernen, um IRS-Strafen zu vermeiden.

Im Folgenden werden sechs wichtige Regeln vorgestellt, die sich auf RMD-Berechnungen auswirken können.

Es ist wichtig anzumerken, dass RMDs für den Rest des Jahres 2020 aufgrund der Verabschiedung des 2-Billionen-Dollar- CARES-Gesetzes (Coronavirus Aid, Relief and Economic Security) im März 2020 beseitigt wurden, das den Amerikanern helfen soll, von den Auswirkungen von finanziell hart getroffen zu werden COVID-19.

Die zentralen Thesen

  • Die erste Verteilung von Ihrer IRA in einem Jahr wird als Teil Ihrer RMD für dieses Jahr behandelt.
  • Wenn Sie mehrere IRAs haben, können Sie die RMD-Beträge für jede zu einer Summe kombinieren und von einem einzigen Konto abheben.
  • Ihr Kontowächter muss Ihnen im Allgemeinen mitteilen, dass ein RMD fällig ist, muss jedoch den Betrag nicht für Sie berechnen.

1. RMD-Beträge: Nicht Rollover-berechtigt

Beträge, die RMDs darstellen, dürfen nicht auf ein individuelles Rentenkonto (IRA) oder einen anderen berechtigten Pensionsplan übertragen werden und können nicht in eine Roth IRA umgewandelt werden. Wenn Sie Ihren RMD verlängern oder umwandeln, wird er als überschüssiger Beitrag behandelt, der bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vom Konto entfernt werden muss, um Steuern und Strafen zu vermeiden.4

Alter 72

Ab 2020 ist das RMD-Alter von 70½ auf 72 gestiegen.

Die erste Ausschüttung Ihrer IRA für ein Jahr, in dem ein RMD fällig ist, gilt als Teil Ihres RMD für dieses Jahr und ist daher nicht rolloverfähig. „Seien Sie vorsichtig, wenn Sie nach dem 72. Lebensjahr eine IRA verlängern möchten. Nehmen Sie zuerst Ihre Verteilung!“ sagt MoneyCoach, in den Vororten von Charleston, SC

Beispiel

Mary wird 2021 72 Jahre alt. Ihr RMD für 2021 wird mit 15.000 USD berechnet. Da 2021 das erste RMD-Jahr für Mary ist, kann sie bis zum 1. April 2022 warten, um ihre RMD-Verteilung für 2021 vorzunehmen.

Im Jahr 2021 erhielt Mary von ihrer IRA eine regelmäßige Verteilung von 7.000 US-Dollar. Obwohl Mary nicht verpflichtet ist, ihren erforderlichen RMD bis zum 1. April 2022 zu nehmen, kann der Betrag, den sie 2021 erhalten hat, nicht verlängert werden, da er erstmals ihrem RMD für 2021 zugeordnet wird.

Die Regel besagt, dass jeder Betrag, der während eines Jahres ausgeschüttet wird, für das ein RMD fällig ist, als Teil des RMD betrachtet wird, bis der volle RMD-Betrag ausgeschüttet wurde. Wenn Mary stattdessen eine Ausschüttung von 17.000 USD vorgenommen hätte, wäre der Betrag, der den RMD-Betrag (dh 2.000 USD) übersteigt, rolloverfähig, da ihr RMD für das Jahr bereits erfüllt gewesen wäre.

Kurzübersicht

Wenn Sie zum 1. Januar verheiratet waren, werden Sie für die Zwecke der RMD-Berechnung für das ganze Jahr als verheiratet behandelt. Selbst wenn Ihr Ehepartner stirbt oder Sie sich vor Ablauf des Jahres scheiden lassen.

2. Aggregation von RMDs

Wenn Sie an mehr als einem qualifizierten Plan teilnehmen, z. B. einem 401 (k) und einem 457 (b), muss Ihr RMD für jeden Plan separat festgelegt und jeder anwendbare Betrag aus dem jeweiligen Plan-Typ verteilt werden.

RMD-Beträge für qualifizierte Pläne können nicht von IRAs verteilt werden und umgekehrt. Wenn Sie jedoch mehrere IRAs oder mehrere 403 (b) -Konten besitzen, können Sie den RMD für alle ähnlichen Pläne (herkömmliche IRAs oder 403 (b) s) aggregieren und dann den Betrag von einem Konto für jeden Plan-Typ abziehen.

Beispiel

Sam, ein 75-jähriger Rentner, hat zwei traditionelle IRAs und zwei 403 (b) Konten. Sam hat auch Vermögenswerte in einem Gewinnbeteiligungsplan und einem 401 (k) -Plan mit früheren Arbeitgebern. Angenommen, der RMD-Betrag für jedes Alterskonto von Sam ist der folgende:

  • IRA Nr. 1: 15.000 US-Dollar
  • IRA Nr. 2: 8.000 US-Dollar
  • 403 (b) Nr. 1: 6.000 USD
  • 403 (b) Nr. 2: 4.500 USD
  • Gewinnbeteiligungsplankonto: 10.000 USD
  • 401 (k) Konto: 12.000 USD

Hier sind Sams Optionen für seine verschiedenen Konten:

IRA Nr. 1 und IRA Nr. 2 : Sam kann entweder jeden Betrag von jedem IRA-Konto abziehen, die Beträge summieren und das Geld von einer IRA abheben oder einen beliebigen Teil der kombinierten Beträge von jedem der IRA-Konten abheben (solange die Summe entspricht der vollen RMD-Anforderung).

403 (b) Nr. 1 und 403 (b) Nr. 2 : Sam kann entweder den Betrag von jedem 403 (b) Konto abziehen, die Beträge summieren und den Betrag von einem 403 (b) Konto abziehen oder einen beliebigen Teil des Betrags von kombinierte Beträge von jedem der 403 (b) Konten (solange die Gesamtsumme der vollen RMD-Anforderung entspricht).

Der Gewinnbeteiligungsplan und 401 (k) :Der Betrag von 10.000 USD muss vom Konto des Gewinnbeteiligungsplans und der Betrag von 12.000 USD vom Konto 401 (k) verteilt werden. Diese Beträge können nicht kombiniert werden.

3. IRA-Überweisungen in einem RMD-Jahr

Sie können Ihr gesamtes IRA-Guthaben auch dann überweisen, wenn eine RMD fällig ist, vorausgesetzt, Sie nehmen die RMD innerhalb der geltenden Frist von der empfangenden IRA. Da der Verwalter Ihrer neuen IRA möglicherweise nicht weiß, dass der mit der alten IRA verbundene RMD fällig ist, denken Sie daran, dass dies der Fall ist, und nehmen Sie ihn fristgerecht ein. Wenn Sie vergessen, werden Sie mit einer 50% igen Strafe bestraft.2

4. Tod und Scheidung und der RMD

Wenn Sie zum 1. Januar des Jahres verheiratet waren, für das die Berechnung durchgeführt wird, werden Sie für RMD-Berechnungszwecke für das gesamte Jahr als verheiratet behandelt, auch wenn Sie sich scheiden lassen oder Ihr Ehepartner später in diesem Jahr stirbt.

Das heißt, wenn Ihr Ehegattenempfänger mehr als 10 Jahre jünger ist als Sie, können Sie weiterhin Tabelle II in Anhang B derIRS-Veröffentlichung 590-B mit dem Titel „Joint Life and Last Survivor Expectancy“ verwenden.

„Nach einer Scheidung können RMDs und Altersguthaben im Allgemeinen sehr schwierig werden und von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich sein“, sagt  Revere Asset Management, Inc. in Dallas. „Und Gemeindeeigentumsstaaten hätten andere Regeln als andere Staaten. Ein kompetenter Berater ist daher wichtig, insbesondere um Steuern zu vermeiden oder zu minimieren. “

5. Familienzuordnungsregel

Personen, die mehr als 5% eines Unternehmens besitzen, dürfen den Beginn des RMD für einen Nicht-IRA-Pensionsplan nicht über den 1. April des Jahres hinaus verschieben, das auf das Jahr folgt, in dem sie 72 Jahre alt sind, auch wenn sie noch beschäftigt sind.

Wenn Sie mehr als 5% eines Unternehmens besitzen und Ihr Ehepartner oder Ihre Kinder im selben Unternehmen beschäftigt sind, kann Ihr Eigentum ihnen zugeschrieben werden. Dies bedeutet, dass auch sie als Eigentümer gelten und der gleichen Frist unterliegen können wie Sie.9

6. Berichterstattung der IRA-Depotbank

Die Depotbanken / Treuhänder Ihrer traditionellen IRA, SEP IRA oder SIMPLE IRA müssen Ihnenjedes Jahreine RMD-Benachrichtigung senden, wenn sie dieses Konto am 31. Dezember des Vorjahres geführt haben. Diese Benachrichtigung muss bis zum 31. Januar des Jahres, für das der RMD gilt, an Sie gesendet werden.

Einige Depotbanken enthalten eine Berechnung Ihres RMD-Betrags für das Jahr, während andere Sie darüber informieren, dass ein RMD fällig ist, und nur anbieten, den Betrag auf Ihre Anfrage zu berechnen.

Das Fazit

Die sechs hier diskutierten Regeln sind sicherlich nicht erschöpfend. Wenn Sie Fragen zur Berechnung oder zum Zeitpunkt der Einnahme Ihrer RMDs haben, sollten Sie sich an einen Steuerberater wenden. Denken Sie daran, dass Sie mit einer Strafe von 50% rechnen können, wenn Sie die Regeln nicht einhalten.