Steuervermeidung

Was ist Steuervermeidung?

Steuervermeidung ist die Anwendung gesetzlicher Methoden, um die Höhe der von einer Einzelperson oder einem Unternehmen geschuldeten Einkommensteuer zu minimieren. Dies wird im Allgemeinen erreicht, indem so viele Abzüge und Gutschriften geltend gemacht werden, wie zulässig sind. Dies kann auch erreicht werden, indem Investitionen mit Steuervorteilen wie der Kauf steuerfreier Kommunalanleihen priorisiert werden.

Steuervermeidung ist nicht dasselbe wie Steuerhinterziehung, die auf illegalen Methoden wie der Unterberichterstattung über Einkommen und der Fälschung von Abzügen beruht.

Die zentralen Thesen

  • Jeder, der in eine Pensionskasse investiert, den Hypothekenabzug verwendet oder die Steuergutschrift für Kinder in Anspruch nimmt, praktiziert Steuervermeidung.
  • Hierbei handelt es sich um gesetzliche Steuervergünstigungen, die angeboten werden, um bestimmte Verhaltensweisen zu fördern, z. B. das Sparen für den Ruhestand oder den Kauf eines Eigenheims.
  • Auf 2.600 Seiten enthält die US-Steuergesetzgebung viele andere Steuervergünstigungen, aber normalerweise ist ein professioneller Steuerberater erforderlich, um diese herauszufinden.

Steuervermeidung verstehen

Millionen von Steuerzahlern nutzen irgendeine Form der Steuervermeidung, wenn sie nur die Steuergutschrift für Kinder in Anspruch nehmen, in ein Rentenkonto investieren oder den Steuerabzug für Hypotheken in Anspruch nehmen. Jeder Steuerabzug und jede Steuergutschrift, die in der US-Steuergesetzgebung verfügbar sind, wurde vom US-Kongress zum Nutzen oder zur Erleichterung einiger oder aller Steuerzahler dort platziert.



Die Obergrenze für die Steuergutschrift für Kinder, die zuvor 2.000 US-Dollar betrug, wurde für Kinder im Alter von sechs bis 17 Jahren auf 3.000 US-Dollar und für Kinder unter sechs Jahren auf 3.600 US-Dollar angehoben. Diese Änderung ist Teil des American Relief Act und gilt für das Steuerjahr 2021.

Die gemeinsamen Bemühungen des Kongresses über Jahrzehnte haben zu einer US-amerikanischen Steuergesetzgebung geführt, die mehr als 2.600 Seiten umfasst und viel zu kompliziert ist, als dass jemand ohne Abschluss in Buchhaltung damit umgehen könnte.(Die Legende, dass die Abgabenordnung 70.000 Seiten enthält, wurde entlarvt. Diese Zahl stellt kommentierte Versionen der Statuten dar, die die einschlägige Rechtsprechung enthalten.

Die Komplexität des Kodex führt dazu, dass viele Steuerzahler Steuervergünstigungen verpassen, die sie geltend machen können.

Vermeidung von Steuervermeidung

Tatsächlich verwenden mittlerweile mehr als 90% der Personen den Standardabzug, anstatt die Abzüge aufzuschlüsseln.  Dies liegt zum Teil daran, dass der Standardabzug für das Steuerjahr 2020 auf 12.400 USD für Einzelpersonen und 24.800 USD für Paare gestiegen ist. Die Zahlen steigen auf 12.550 US-Dollar für Einzelpersonen und 25.100 US-Dollar für Paare im Jahr 2021.  Für die meisten Amerikaner negiert dies sogar die Nützlichkeit des Hypothekenzinsabzugs – insbesondere jetzt, da dieselbe Steuerbelastung von 2018, die den Standardabzug erhöht hat, die Abzüge für Staat und Staat begrenzt lokale Steuern bei 10.000 US-Dollar.

Dennoch gibt es viele Kleinunternehmer, Freiberufler, Investoren und andere, die jeden Geschäftskostenbeleg speichern, für den möglicherweise ein Abzug möglich ist. Andere springen zur IRS-Herausforderung und zum Blickwinkel für jeden Steuerabzug und jede Steuergutschrift, die sie erhalten können.

Die gängigsten Steuervermeidungstaktiken

Wenn Sie Geld für Ihren Ruhestand sparen, engagieren Sie sich wahrscheinlich für Steuervermeidung. Und das ist gut so.



Viele Unternehmer, Freiberufler und Investoren halten es für notwendig, jede Quittung aufzubewahren, die zum Zwecke der gesetzlichen Steuervermeidung nützlich sein kann.

Jede Person, die zu einem vom Arbeitgeber gesponserten Pensionsplan beiträgt oder in ein individuelles Pensionskonto (IRA) investiert, engagiert sich für Steuervermeidung.

  • Wenn es sich bei dem Konto um einen sogenannten „traditionellen“ Plan handelt, erhält der Anleger eine sofortige Steuervergünstigung in Höhe des Betrags, den er jedes Jahr einbringt, bis zu einer Grenze, die jährlich überarbeitet wird. Einkommenssteuern auf das Geld werden geschuldet, wenn es nach der Pensionierung des Sparers abgehoben wird.  Das zu versteuernde Einkommen des Rentners wird dann wahrscheinlich niedriger sein, ebenso wie die Steuern, die auf dieses Einkommen geschuldet werden. Das ist Steuervermeidung.
  • Wenn es sich um einen Roth-Plan handelt, spart der Investor Geld nach Steuern und die Steuervergünstigung erfolgt nach der Pensionierung in Form von steuerfreien Ersparnissen.  In diesem Fall ist der gesamte Kontostand steuerfrei. Roths ermöglichen es dem Sparer, Einkommenssteuern auf das Geld, das seine Beiträge im Laufe des Jahres verdienen, dauerhaft zu vermeiden.

Wie der Kongress zur Steuervermeidung anregt

Steuervermeidung ist in den Internal Revenue Code integriert. Der Gesetzgeber verwendet das Steuergesetzbuch, um das Verhalten der Bürger zu manipulieren, indem er Steuergutschriften, Abzüge oder Befreiungen anbietet. Auf diese Weise subventionieren sie indirekt verschiedene wesentliche Dienstleistungen wie Krankenversicherung, Altersvorsorge und Hochschulbildung. Oder sie verwenden die Abgabenordnung, um nationale Ziele wie eine höhere Energieeffizienz voranzutreiben.

Einige dieser Steuerpolitiken kommen Bürgern mit höherem Einkommen überproportional zugute. Die Nachlasssteuer des Bundes wurde für alle abgeschafft, die weniger als 11,58 Millionen US-Dollar erben. Kapitalgewinne werden mit einem niedrigeren Steuersatz besteuert als die meisten Erträge. Hypothekenzinsen können sowohl für ein erstes als auch für ein zweites (aber nicht für ein drittes) Haus abgezogen werden.

Steuervermeidung Kompliziert das Steuerkennzeichen

Die zunehmende Verwendung von Steuervermeidung in der US-amerikanischen Steuergesetzgebung hat sie zu einer der komplexesten Steuerkodizes der Welt gemacht. Steuerzahler verbringen jedes Jahr Milliarden von Stunden damit, Steuererklärungen einzureichen, wobei ein Großteil dieser Zeit darauf verwendet wird, nach Wegen zu suchen, um die Zahlung höherer Steuern zu vermeiden.

Da sich die Abgabenordnung jedes Jahr in gewissem Maße ändert, fällt es Familien schwer, Entscheidungen über Ruhestand, Ersparnisse und Bildung zu treffen. Unternehmen leiden insbesondere unter den Folgen einer sich ständig weiterentwickelnden Abgabenordnung, die sich auf Einstellungsentscheidungen und Wachstumsstrategien auswirkt.

Die Beseitigung oder Reduzierung der Steuervermeidung ist der Kern der meisten Vorschläge zur Änderung der Abgabenordnung. Die Vorschläge, die im letzten Jahrzehnt eingebracht wurden, zielen darauf ab, den Prozess zu vereinfachen, indem die Steuersätze gesenkt und die meisten Bestimmungen zur Steuervermeidung gestrichen werden. Befürworter der Festlegung eines pauschalen Steuersatzes argumentieren beispielsweise, dass dadurch keine Steuervermeidungsstrategien mehr verfolgt werden müssten. (Gegner nennen das Flat-Tax-Konzept jedoch regressiv.)

Steuervermeidung vs. Steuerhinterziehung

Kurz gesagt, die meisten Amerikaner praktizieren irgendeine Form der Steuervermeidung, um die fälligen Steuern zu minimieren. Steuerberatung dazu ist in der Tat eine wichtige Branche in Amerika.

Steuerhinterziehung ist dagegen illegal. Es kommt vor, wenn Personen Einkommen oder Einnahmen, die sie verdient haben, einer Steuerbehörde nicht melden oder nicht melden. Einige praktizieren Steuerhinterziehung, indem sie überhaupt keine Steuern zahlen. Steuerhinterziehung ist schwerwiegend und wird mit Gefängnis, Geldstrafe oder beidem bestraft.