Blaues Buch

Was ist ein Blue Book?

Das Blue Book oder faire Marktspanne, die eine geschätzte Preisspanne widerspiegelt, die Autokäufer für ein bestimmtes Auto zahlen, basierend auf Marke, Modell, Stil und Jahr.

Die zentralen Thesen

  • Das Blue Book, auch bekannt als Kelley Blue Book, ist ein beliebter und vertrauenswürdiger Leitfaden für Preisangaben für Kraftfahrzeuge in Nordamerika.
  • Blue Books zeigen Autokäufern und -verkäufern, welche Preise andere gezahlt haben, um Fahrzeuge der gleichen Marke, des gleichen Modells, des gleichen Jahres und der gleichen Laufleistung und Nutzung zu erwerben.
  • Das Blue Book analysiert den Wert der privaten Partei, den Trade-In-Wert, den empfohlenen Verkaufswert und den zertifizierten Gebrauchtwagenwert (CPO) für Gebrauchtwagen.
  • Blue Books kann Autokäufern auch dabei helfen, die potenziellen zukünftigen Kosten des Autobesitzes zu ermitteln, z. B. die Kosten für Kraftstoff, Wartung, Reparaturen und Versicherungen.

Das Blaue Buch verstehen

Blue Book hat sich zum führenden Bewertungsleitfaden für Fahrzeugpreisangebote in Nordamerika entwickelt. Autoverkäufer und Autokäufer konsultieren das Blue Book, um den Marktwerts eines Autos, das in eine Kollision verwickelt war, um festzustellen, ob es sich lohnt, das Auto zu reparieren, oder ob es als Totalverlust abgeschrieben werden sollte.

Das Blue Book analysiert den Wert der privaten Partei, den Trade-In-Wert, den empfohlenen Verkaufswert und den zertifizierten Gebrauchtwagenwert (CPO) für Gebrauchtwagen. Das Blue Book für Neuwagen zeigt, was die Verbraucher derzeit für Neuwagen bezahlen.



Im Laufe der Jahrzehnte wurden Blue Book-Preisleitfäden für eine Vielzahl von Märkten veröffentlicht – einschließlich Leitfäden für Motorräder, Wohnwagen, Wohnmobile, Geländefahrzeuge, Schneemobile und Fertighäuser.

Wie blaue Bücher verwendet werden

Blue Books zeigen Käufern und Verkäufern von Automobilen, welche Preise andere gezahlt haben – den sogenannten fairen Kaufpreis , um Fahrzeuge der gleichen Marke, des gleichen Modells, des gleichen Jahres und der gleichen Laufleistung und Nutzung zu erwerben. Darüber hinaus kann Blue Books die voraussichtlichen Kosten eines Fahrzeugs wie Kraftstoff, Wartung, Reparaturen, Versicherung und Finanzierung sowie die voraussichtliche Wertminderung im Laufe der Zeit detailliert beschreiben. Auf diese Weise können Käufer die potenziellen Kosten für den Besitz des Fahrzeugs fünf Jahre nach dem Erwerbsdatum erkennen.

Wie das Blue Book die Autopreise bestimmt

Der im Blue Book aufgeführte faire Kaufpreis zeigt den Preis an, den andere Verbraucher normalerweise für dasselbe Fahrzeug zahlen. Diese Preise werden basierend auf der Region angepasst, in der die Transaktionen aufgrund von Neuwagenkäufen im ganzen Land stattfinden. Die Preise werden regelmäßig angepasst, um Änderungen der Marktbedingungen Rechnung zu tragen.

Das Blue Book zeigt nicht die niedrigsten auf dem Markt für Fahrzeuge gezahlten Preise, sondern den aktuellen Preis, zu dem ein Fahrzeug derzeit verkauft wird. Die Preise im Blue Book werden festgelegt, indem Daten zu Tausenden von Kaufpreisen für Verbraucherfahrzeuge gesammelt werden. Dies ist gekoppelt mit Daten aus nationalen Fahrzeugregistrierungsdatenbanken. Kelley Blue Book überprüft jede Woche die gesammelten Informationen. Das Unternehmen verwendet einen proprietären Algorithmus, um Preisdaten, historische Trends, Standort, Jahreszeit und wirtschaftliche Bedingungen zu analysieren und die im Blue Book zusammengestellten Wertebereiche zu ermitteln.

Besondere Überlegungen

Der Leitfaden stammt von der Kelley Blue Book Company, die von AutoTrader.com und Cox Automotive übernommen wurde. Er darf nicht mit anderen Titeln verwechselt werden, die als „Blue Books“ bezeichnet werden, wie z. B. dem Blue Book zur sozialen Sicherheit, in dem Behinderungsbeeinträchtigungen aufgeführt sind.

Neben dem Blue Book gibt es mehrere andere Ressourcen, die Käufer und Verkäufer von Autos konsultieren können, um die Preise für Autos zu ermitteln. JD Power, Consumer Reports und die Leitfäden der National Automobile Dealers Association (NADA) bieten Verbrauchern eine Vielzahl von Ressourcen, darunter Daten zu Neuwagenpreisen, Gebrauchtwagenbuchwerten und Berichten zur Fahrzeughistorie. Für diejenigen, die planen, sich bei der Finanzierung eines Fahrzeugkaufs auf ein Darlehen zu verlassen, ist ein Autokreditrechner ein weiteres Werkzeug, das es wert ist, in ihr Arsenal aufgenommen zu werden.