Beschleunigte Vorteile

Was sind beschleunigte Vorteile?

„Beschleunigte Leistungen“ bezieht sich auf eine Klausel in bestimmten Lebensversicherungspolicen, die es dem Versicherungsnehmer ermöglicht, die Leistungen vor dem Tod zu erhalten. Beschleunigte Leistungen sind normalerweise für diejenigen reserviert, die an einer unheilbaren Krankheit leiden, eine langfristige, kostenintensive Krankheit haben, eine dauerhafte Pflegeheimhaft benötigen oder an einer medizinisch unfähigen Krankheit leiden.

Einige Versicherungsunternehmen unterscheiden sich darin, wie viel Bargeld abgezogen werden kann und wie nahe der Tod des Versicherten sein muss, um diese Leistungen zu erhalten. Versicherer können 25 bis 100 Prozent der Sterbegeldleistung als vorzeitige Zahlung anbieten. Beschleunigte Leistungen werden auch als Lebensleistungen bezeichnet.

Beschleunigte Vorteile verstehen

Durch die Wahl einer Versicherungspolice mit beschleunigten Leistungen kann der Versicherungsnehmer seinen täglichen Lebensunterhalt bezahlen, um ihn so angenehm wie möglich zu gestalten, und dem Inhaber die Möglichkeit geben, sich nach seinem Tod um seine Familie zu kümmern. Diese Art von Leistung wurde ursprünglich Ende der 1980er Jahre ins Leben gerufen, um den finanziellen Druck derjenigen zu verringern, bei denen AIDS diagnostiziert wurde.

Einige Richtlinien stellen möglicherweise einen beschleunigten Vorteil zur Verfügung, auch wenn dies nicht im Vertrag erwähnt wird. Sie haben Anspruch auf beschleunigte Leistungen, wenn Sie an einer unheilbaren Krankheit leiden und voraussichtlich innerhalb von 6 Monaten bis zwei Jahren sterben. Sie qualifizieren sich auch, wenn bei Ihnen eine Krankheit diagnostiziert wurde, die Ihre erwartete Lebensdauer verkürzt, wenn Sie aufgrund einer Krankheit eine Organtransplantation benötigen oder wenn Sie sich in einer Hospiz-Langzeitpflege befinden. Beschleunigte Vorteile sind auch möglich, wenn Sie Unterstützung bei alltäglichen Aktivitäten wie Baden oder Toilettenbenutzung benötigen.

Die Kosten für einen Lebensunterhalt können je nach Versicherungsunternehmen und Versicherungspolice variieren. Wenn die Deckung bereits enthalten ist, werden die Kosten in die Police aufgenommen. Wenn nicht, müssen Sie eine Gebühr oder einen Prozentsatz des Sterbegelds zahlen.

Besteuerung von beschleunigten Leistungen

Beschleunigte Leistungen sind in der Regel steuerfrei für Personen, deren Tod innerhalb von zwei Jahren erwartet wird. Diese Art von Leistung ersetzt nicht den Pflegeversicherungsschutz. Es sollte verwendet werden, um Ausgaben zu ergänzen, die nicht durch eine Pflegeversicherung abgedeckt sind. Der Erhalt einer beschleunigten Sterbegeldleistung kann sich auf Ihre Berechtigung für Medicaid und SSI auswirken.

Beispiel für beschleunigte Vorteile

Stellen Sie sich einen 40-jährigen namens Fred vor, einen bevorzugten Nicht-Tabakkonsumenten mit einer Lebensversicherung in Höhe von 1 Million US-Dollar. Fred erkrankte an Hirnkrebs im Endstadium und entschied, dass er den halben Nennwert seiner Police beschleunigen und eine beschleunigte Sterbegeldleistung erhalten wollte. Nach Prüfung des Anspruchs unterbreitete die Versicherungsgesellschaft ein Pauschalangebot in Höhe von 265.000 USD. Fred nahm das Angebot an und erhielt eine Zahlung von 265.000 USD. Sein Sterbegeld wurde um den Betrag verringert, den er beschleunigte (500.000 USD). Nachdem er den Scheck eingelöst hatte, betrug Freds verbleibendes Sterbegeld 500.000 USD, und er zahlte neue Prämien auf der Grundlage eines Nennwerts von 500.000 USD anstelle des ursprünglichen Nennwerts von 1 Million USD.