Ehegatte IRA

Was ist eine Ehegatten-IRA?

Eine Ehegatten-IRA ist eine Strategie, die es einem berufstätigen Ehegatten ermöglicht, einen Beitrag zu einem individuellen Rentenkonto (IRA) zu leisten, das auf den Namen eines nicht erwerbstätigen Ehegatten ohne oder mit sehr geringem Einkommen lautet. Dies ist eine Ausnahme von der Bestimmung, dass eine Person Einkommen verdient haben muss, um zu einer IRA beizutragen. Das Einkommen des berufstätigen Ehepartners muss jedoch dem Gesamtbetrag der IRA-Beiträge entsprechen oder diesen übersteigen, die für beide Ehepartner geleistet wurden.

Ehegatten-IRAs sind nur reguläre Roth- oder traditionelle IRAs, die von verheirateten Paaren verwendet werden. Sie sind keine gemeinsamen Konten; Jede IRA wird im Namen eines einzelnen Ehepartners eingerichtet. Für die Jahre 2020 und 2021 ermöglicht die Anwendung einer Ehegatten-IRA-Strategie Paaren, die verheiratet sind und gemeinsam einen Antrag stellen, 12.000 USD pro Jahr an IRAs beizutragen – oder 14.000 USD, wenn sie aufgrund der Nachholbeitragsregelung 50 Jahre oder älter sind .

Die zentralen Thesen

  • Ehegatten-IRAs ermöglichen es berufstätigen Ehepartnern, einen Beitrag zu einer IRA für einen nicht berufstätigen Ehegatten zu leisten.
  • Ehegatten-IRAs sind die gleichen wie Roth oder traditionelle IRAs, sind jedoch für verheiratete Paare konzipiert.
  • Paare müssen gemeinsame Rückmeldungen einreichen, um zu einer Ehegatten-IRA beizutragen.

Wie eine Ehegatten-IRA funktioniert

Das Ehepaar muss außerdem eine gemeinsame Steuererklärung einreichen (gemeinsame Anmeldung der Ehe), um sich für eheliche IRA-Beiträge zu qualifizieren. Ehegatten-IRAs können entweder traditionelle oder Roth-IRAs sein und unterliegen denselben jährlichen Beitragsgrenzen, Einkommensgrenzen und Nachholbeitragsbestimmungen wie traditionelle und Roth-IRAs. Während IRAs nicht gemeinsam im Namen beider Ehepartner geführt werden können, können Ehepartner ihre Kontoverteilungen im Ruhestand teilen.

Ehegatten-IRAs ermöglichen es Paaren, ihre Altersvorsorge zu beschleunigen. Ein zusätzlicher Betrag von 6.000 USD pro Jahr über 30 Jahre bei einer Rendite von 5% kann sich im Ruhestand auf weit über 400.000 USD summieren.

Ehegatten-IRAs: Wie sie funktionieren

Das IRS verfügt über umfassende Regeln für die Strukturierung von IRAs und spezifische Richtlinien für die Bereitstellung von IRA-Strategien für Ehepartner. Laut IRS darf die Höhe Ihrer kombinierten Beiträge nicht höher sein als die steuerpflichtige Entschädigung, die in Ihrer gemeinsamen Steuererklärung angegeben ist. Siehe die Formel in der IRS-Publikation 590-A. Wenn keiner der Ehegatten bei der Arbeit an einem Pensionsplan teilgenommen hat, sind alle Beiträge abzugsfähig.

Für Ehepaare, die gemeinsam einreichen und für die der Ehegatte, der den IRA-Beitrag leistet, durch eine betriebliche Altersvorsorge gedeckt ist, liegt der Ausstiegsbereich für 2021 zwischen 105.000 und 125.000 US-Dollar, laut IRS zwischen 104.000 und 124.000 US-Dollar für 2020.

Für einen IRA-Beitragszahler, der nicht durch eine betriebliche Altersvorsorge abgedeckt ist und mit jemandem verheiratet ist, wird der Abzug schrittweise eingestellt, wenn das Einkommen des Paares für 2021 zwischen 198.000 und 208.000 USD liegt, gegenüber 196.000 USD und 206.000 USD für 2020.

Beitragsgrenzen und -fristen für die Ehegatten-IRA

Für 2020 und 2021 kann jedes halbe Paar, das eine Ehegatten-IRA-Strategie anwendet, jährlich 6.000 US-Dollar beisteuern. Jede Person kann zusätzlich 1.000 US-Dollar beisteuern, wenn sie 50 Jahre oder älter ist. Dies entspricht einem Gesamtbeitrag von 12.000 bis 14.000 USD für 2020 und 2021. Die Beiträge müssen bis zum Anmeldeschluss für Steuern (einschließlich Verlängerungen) geleistet werden. Sie können beispielsweise bis zum 15. April 2021 oder später einen Beitrag zu Ihrer IRA 2020 leisten, wenn Sie eine Erweiterung beantragen.

Von der IRS zugelassene Institute, darunter Banken, Maklerunternehmen, einige Kreditgenossenschaften sowie bundesversicherte Spar- und Kreditverbände, bieten Ehegatten-IRAs an. Mit den  besten Brokern für IRAs von Investopedia können Sie Broker nebeneinander vergleichen, um den Broker zu finden, der Ihren Investitionsanforderungen entspricht.