6 besten Orte, um ein Winterhaus in den USA zu kaufen

Egal, ob Sie von Flip-Flops und Shorts träumen oder Ihre Skier und Snowboards zusammenpacken und auf die Piste gehen, in den USA gibt es viele großartige Ziele, an denen Sie dem Winter entfliehen oder ihn genießen können. Hier sind sechs zu berücksichtigen – drei in warmen Klimazonen und drei in kalten.

1. Anna Maria Island, Fla.

Diese Barriereinsel in Südflorida ist nur sieben Meilen lang und eineinhalb Meilen breit. Ron Schmedley, der in Cincinnati, Ohio, lebt und dort 2007 ein Ferienhaus gekauft hat, sagt: „Anna Maria Island ist der perfekte Ort, um der Hektik unseres geschäftigen Lebens zu entfliehen und unsere Zehen im Sand auszuruhen. Die Insel ist das, was ‚Old Florida‘ früher war. “

Es gibt eine Verordnung, dass kein Bauwerk höher gebaut werden kann als die höchsten Palmen. Sie haben also keine riesigen Hochhaus-Eigentumswohnungen am Strand, sondern nur eine großartige Aussicht auf das kristallklare Wasser. Zahlreiche Restaurants bieten Meeresfrüchte direkt von Fischerbooten an.

Wenn Schmedley und seine Familie uns besuchen, verbringen sie die meiste Zeit am Strand, wo er sagt: „Es ist nicht überraschend, Seekühe, Delfine, Stachelrochen und viele andere Wildtiere zu sehen, während wir auf das Wasser schauen.“

Laut Zillow betrug der mittlere Hauswert für Anna Maria Island zum 31. Dezember 2020 1,16 Mio. USD, und die Hauswerte sind im vergangenen Jahr um 8,0% gestiegen.

2. Beaufort, SC 

Beaufort (ausgesprochen Byew-Fort und nicht zu verwechseln mit Beaufort, NC, ausgesprochen Bow-Fort) ist ein großartiges Ziel für alle, die im Winter ein gemäßigtes Klima suchen. In South Carolina Lowcountry2 gelegen, „sind die Winter sehr mild und bieten viel Erholung im Freien – Küstenangeln ist ebenso beliebt wie Ausflüge zu den nahe gelegenen Stränden, Golf, Radfahren und Tennis“, sagt Edward Dukes, ein lebenslanger wohnhafter und geschäftsführender Gesellschafter in Lowcountry Real Estate.

Beaufort wurde 1711 gechartert und liegt an der Intracoastal Waterway zwischen Charleston und Savannah,3 davon jeweils nur eine kurze Autofahrt entfernt. Hunting Island, 24 km von der Stadt entfernt, bietet einen „fantastischen Strand, Radwege und einen Kanal zum Kajakfahren, Paddeln und Angeln“, sagt Dukes.

Er empfiehlt den Kauf eines Ferienhauses direkt in der Stadt, das reich an Geschichte und Architektur und Kultur des Lowcountry ist und leicht zu Fuß zum Abendessen, Einkaufen und zum Performing Arts Center der University of South Carolina zu erreichen ist. Sie können auch Immobilien in nahe gelegenen geschlossenen Golf- und Strandgemeinden kaufen und, wenn Sie gerne Boot fahren, in einem Viertel mit einem Gemeinschaftsdock kaufen.

Häuser in Beaufort haben zum 31. Dezember 2020 auf Zillow einen Durchschnittswert von 244.063 USD. Die Hauswerte sind im vergangenen Jahr um 8,9% gestiegen, was den Markt laut Zillow „sehr heiß“ macht.

3. Phoenix, Ariz.

Die Region Phoenix umfasst Scottsdale, Paradise Valley und Mesa und macht das Leben im Freien mitten im Winter einfach und unterhaltsam mit viel Sonnenschein, wenig Regen und milden Temperaturen. Kombinieren Sie Golfen, Wandern, Tennis, Radfahren und Schwimmen mit Besuchen des Phoenix Art Museum oder des Heard Museum, das der indianischen Kunst und Geschichte gewidmet ist, oder einer Aufführung der Phoenix Symphony, des Ballet Arizona oder der Arizona Opera.

Phoenix wurde während der Immobilienkrise schwer getroffen, aber der Immobilienmarkt hat sich nun vollständig erholt. Troy Reeves, Inhaber des Reeves-Teams, sagte: „Während die Immobilienpreise in den letzten Jahren etwas schneller als der Durchschnitt gewachsen sind, ist dies hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Preise zuvor zu niedrig waren und wir aufgeholt haben dorthin, wo wir die ganze Zeit sein müssen. “

Der mittlere Hauswert in Phoenix betrug zum 31. Dezember 2020 302.963 USD, und laut Zillow sind die Werte im vergangenen Jahr um 16,7% gestiegen.

4. Jackson Hole, Wyo.

Jackson Hole Mountain Resort den ersten Platz in derSki Magazine Liste der Top -Skigebiete im Jahr 2014 und das Magazin weiter Haufen Lob auf die Stadt. Es tritt auch häufig an der Spitze derjährlichenForbes -Rangliste der Top 10 Skigebiete in Nordamerika auf.

Skifahren ist jedoch nur eine Möglichkeit, um nach draußen zu gelangen: Sie können auf präparierten Strecken oder in den Nationalparks und Wäldern Langlauf fahren, mit dem Schneemobil durch den nahe gelegenen Yellowstone-Nationalpark fahren, eine Schlittenfahrt durch das National Elk Refuge unternehmen, Hundeschlitten fahren, Hubschrauber fahren, Schneeschuh und Schlittschuh. Da 97% des Landes von Jackson Hole derzeit dauerhaft vor Entwicklung geschützt sind, sind die verbleibenden 3% ziemlich knapp. Infolgedessen sind das Dollarvolumen und die Transaktionen extrem hoch.

Kelli Ward, Associate Broker bei Jackson Hole Real Estate und Christie’s International Real Estate, sagt: „Wyoming ist einer der freundlichsten Bundesstaaten in den USA für Menschen, die zum Zweck von… Trusts und allgemeinem Schutz von Vermögenswerten umziehen.“ Aber „das ist nur ein Bonus für einige, die für die Schönheit des Landes in Jackson Hole sein wollen.“

Das wird deutlich, sobald Sie in den Flughafen der Region fliegen: Es ist der einzige Flughafen in den USA, der sich in einem Nationalpark befindet.9 Die Passagiere erhalten einen Blick auf die „riesigen Aussichten auf die Tetons, die sogar absolut atemberaubend sind“ bevor ihr Flugzeug gelandet ist, sagt Ward.

Im Dezember 2020 betrug der in Jackson Hole angegebene mittlere Hauswert 1,6 Mio. USD, was laut Realtor.com einem Anstieg von 20,3% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

5. South Lake Tahoe, Kalifornien.

Lake Tahoe ist riesig – 71 Meilen entfernt – mit Skigebieten am nördlichen Ende (in Nevada) und am südlichen Ende (in Kalifornien). Die Südküste ist laut Dan Spano, der vor 30 Jahren zum Skifahren dorthin ging und nie abgereist ist, der lebhaftere der beiden. Laut Spano, einem Makler bei Sierra Sotheby’s International Realty, ist das Südende auch etwas günstiger.

„Lake Tahoe zieht die Menschen an, weil es einer der schönsten Orte der Welt ist und die Winter im Vergleich zu Resorts im Osten der USA mild sind“, sagt Spano. Im Heavenly Mountain Resort können Sie an einem Tag zwei Bundesstaaten Ski fahren und das genießen, was laut Spano die beste Beschneiungsanlage in der Region ist.

Der Immobilienmarkt in Tahoe ist „sehr stark“, sagt Spano. „Einwohner der San Francisco Bay, denen es finanziell gut geht, kaufen Zweit- oder sogar Drittwohnungen, bevor die Preise außer Sichtweite geraten.“

Der mittlere Hauswert in South Lake Tahoe betrug zum 31. Dezember 2020 524.598 USD, was laut Zillow einem Anstieg von 16,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

6. Okemo Mountain Resort, Ludlow, Vt.

Okemo wird routinemäßig in die Rangliste „Bestes Familienresort in Amerika“ von OnTheSnow.com aufgenommen. Wenn Sie also nach einem Familienurlaubsziel suchen, ist dies möglicherweise das Richtige.

Laut Bonnie MacPherson, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit im Resort, erhält Okemo diese Bestnote, weil die Familie, der der Betrieb gehört, versteht, dass „Familien nach Aktivitäten suchen, die sie gemeinsam auf und neben der Piste genießen können“.

Das Resort bietet Optionen für Skifahrer aller Schwierigkeitsgrade, die von jedem Stuhl aus mit 46 Meilen Loipen, 667 Hektar Skifahrfläche und dank der Beschneiungsanlage, die 98% des Berges abdeckt, einen „wetterfesten“ Skiurlaub ermöglichen. Okemo ist drei Autostunden von Boston und knapp fünf Stunden von New York City entfernt.

Laut Zillow liegt der mittlere Listenpreis in Ludlow, Vt., Im Dezember 2020 bei 360.679 USD, was einem Anstieg von 4,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das Fazit

Egal, ob Sie dem Schnee entfliehen oder Spaß daran haben möchten, es gibt viele großartige Ziele, um das perfekte Winterhaus zu finden. Entscheiden Sie neben Preis, Klima und Aktivitäten, ob Sie Ihr Haus vermieten, wenn Sie nicht da sind. Wenn ja, ist es eine gute Idee, Ziele in Betracht zu ziehen, die das ganze Jahr über viel zu bieten haben.