20 Juni 2021 23:42

Erdgasfonds der Vereinigten Staaten (UNG)

Was ist der United States Natural Gas Fund (UNG)?

Der United States Natural Gas Fund ( Exchange Traded Fund (ETF) mit dem erklärten Ziel, die Entwicklung der Erdgaspreise zu verfolgen. Es ist der größte Erdgas-ETF mit Aktien, die an der NYSE Arca erhältlich sind. Der Fonds bietet Zugang zu Investitionen in Erdgas, ohne in den Terminmarkt investieren zu müssen, was für den regulären Anleger ein komplizierter und riskanter Weg ist.

Die zentralen Thesen

  • Der United States Natural Gas Fund (UNG) ist ein Erdgas-ETF, dessen Ziel es ist, die prozentualen Bewegungen des Erdgas-Futures-Kontrakts an der NYMEX nachzubilden.
  • Der NYMEX-Erdgaskontrakt ist der Henry Hub Natural Gas Futures, der wichtigste US-Benchmark für Erdgas.
  • Der ETF ist an der NYSE Arca notiert und investiert in Erdgas-Futures, Swaps und Forwards. Er ist der größte Erdgas-ETF.
  • Die Performance des ETF war angesichts des anhaltenden Preisrückgangs von Henry Hub schlecht, da die US-Schieferindustrie wächst und die Preise von Henry Hub negativ beeinflusst werden.

Den United States Natural Gas Fund (UNG) verstehen

Bevor ETFs weit verbreitet waren, mussten Anleger in Futures investieren, um ein Engagement in Erdgas einzugehen, was viel komplizierter ist als der Kauf oder Verkauf von Aktien an einer Börse. Mit dem Aufkommen von ETFs konnten Anleger problemlos in Erdgas investieren, ohne das Risiko eingehen zu müssen, Futures kaufen oder verkaufen zu müssen. Es handelt sich um ein rohstoffähnliches Engagement, ohne direkt in den Rohstoff zu investieren.

UNG ist der größte Erdgas-ETF mit Futures-Basis. Sein Anlageziel zielt darauf ab, dass die täglichen prozentualen Änderungen seines Nettoinventarwerts (NAV) die täglichen prozentualen Änderungen des Erdgaspreises an Henry Hub, Louisiana, widerspiegeln. Dies wird mit dem Henry Hub/Erdgas-Futures-Kontrakt an der NYMEX gemessen. Henry Hub ist der größte Gas-Hub in Bezug auf das Handelsvolumen und der Benchmark für US-Gas-Futures.

Sinkende Preise

Die Gaspreise von Henry Hub sind im Zuge des US-Schieferbooms gefallen, was sich in der Performance von UNG widerspiegelt. Die US Energy Information Administration (EIA) geht davon aus, dass die Preise im zweiten Quartal 2020 steigen werden, da sich die Gasproduktion verlangsamen und die Nachfrage nach Gas für den Stromerzeugungsbedarf steigen wird.

UNG investiert hauptsächlich in Erdgas- Futures Kontrakte, aber auch in erdgasbezogene Futures sowie Forwards und Swaps. Die Anlagen sind „durch Zahlungsmittel, Zahlungsmitteläquivalente und Verpflichtungen der US-Regierung mit einer Restlaufzeit von höchstens zwei Jahren besichert „.

Der United States Natural Gas Fund (UNG) wurde im April 2007 von Victoria Bay Asset Management (jetzt bekannt als United States Commodity Funds, LLC) und der American Stock Exchange eingeführt. Es wird von United States Commodity Funds verwaltet.

Momentaufnahme des United States Natural Gas Fund (UNG)

Ab dem 12. Februar 2020 hat UNG folgendes Profil:

  • Nettovermögen : 530,8 Millionen US-Dollar
  • Durchschnittliche Lautstärke : 4.667.496
  • Kostenquote : 1,28%
  • Einjährige Leistung : -40%
  • Zurück schließen : 14.03
  • Top-Bestände : Futures-Kontrakt auf Erdgas-Futures 20. Jan (48,5%); US-Staatsanleihen (1,5%)

 

Adblock
detector