W-4-Formular

Was ist ein W-4-Formular?

Das Formular W-4 ist ein Steuerformular des Internal Revenue Service (IRS), das von Mitarbeitern ausgefüllt wird, um ihrem Arbeitgeber ihre Steuersituation anzuzeigen. Das W-4-Formularteilt dem Arbeitgeber den Steuerbetrag mit, den er vom Gehaltsscheck eines Arbeitnehmers einbehalten muss, basierend auf seinem Familienstand, der Anzahl der Zulagen und abhängigen Personen und anderen Faktoren. Der W-4 wird auch als Quellensteuerzertifikat für Mitarbeiter bezeichnet.

Die zentralen Thesen

  • Die Mitarbeiter füllen ein W-4-Formular aus, um den Arbeitgebern mitzuteilen, wie viel Steuern von ihrem Gehaltsscheck einbehalten werden müssen, basierend auf dem Familienstand des Arbeitnehmers, der Anzahl der Befreiungen und abhängigen Personen usw.
  • Durch Erhöhen der Anzahl der Zulagen auf dem Formular wird der vom Gehaltsscheck einbehaltene Geldbetrag verringert.
  • Steuerzahler können jederzeit einen neuen W-4 einreichen, wenn sich ihre Situation ändert, z. B. wenn sie heiraten, sich scheiden lassen oder ein Kind haben. Eine Änderung des Status kann dazu führen, dass mehr oder weniger Steuern einbehalten werden.

Das W-4-Formular verstehen

Der Mitarbeiter füllt sieben Zeilen auf demW-4-Formular aus. Die ersten Zeilen enthalten denNamen, die Adresse und die Sozialversicherungsnummerdes Steuerpflichtigen. Mithilfe eines im Formular enthaltenen Arbeitsblatts können Steuerzahler die Anzahl der Zulagen für ihre Steuereinbehalte schätzen. Durch Erhöhen der Anzahl der Zulagen wird der vom Gehaltsscheck einbehaltene Geldbetrag verringert. Eine Person kann eine Befreiung vom Einbehalten von Geldern beantragen, wenn sie im Vorjahr keine Verbindlichkeit hatte und im nächsten Jahr eine Steuerschuld von Null erwartet.

Das dem W-4-Formular beigefügte Arbeitsblatt beginnt damit, dass Steuerzahler eine Zulage hinzufügen können, wenn sie nicht als abhängig von der Einkommensteuererklärung einer anderen Person geltend gemacht werden können. Mitarbeiter können eine weitere Zulage erhalten, wenn sie ledig sind und nur einen Job haben, mit einem Job verheiratet sind und der Ehepartner nicht arbeitet oder einen Lohn von einem zweiten Job innerhalb der Familie in Höhe von weniger als 1.500 USD hat.



Am 1. Januar 2018 wurde die Steuerbefreiung des Bundes bis zum 1. Januar 2026 im Zuge des Gesetzes über Steuersenkungen und Beschäftigung ausgesetzt.

In der nächsten Zeile des Arbeitsblatts – Zeile E für die Steuergutschrift für Kinder – können Mitarbeiter für jedes ihrer berechtigten Kinder eine Zulage beantragen, abhängig vom Einkommen und der Anzahl der Kinder.

In der folgenden Zeile – Zeile F für Gutschriften für andere abhängige Personen – werden Mitarbeiter aufgefordert, Zulagen für andere abhängige Personen einzugeben, die in ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden. In der IRS-Publikation 501 wird dargelegt, wer als abhängig qualifiziert ist. In diesem Abschnitt gibt es Einkommensbeschränkungen für Kredite.

Wenn Sie andere Gutschriften beantragen möchten, z. B. die Arbeitsblättern 1-6 in der IRS-Publikation 505. Addieren Sie in der letzten Zeile, Zeile H, alle Zahlen aus den vorherigen Zeilen und geben Sie die Summe ein.

Das Arbeitsblatt enthält außerdem zusätzliche Seiten für komplexere Steuersituationen, z. B. die Auflistung von Abzügen in Ihrer Steuererklärung, anstatt den Standardabzug vorzunehmen.

Der Arbeitgeber berechnet dann anhand der auf dem W-4-Formular berechneten Zulagen, wie viel von einem Gehaltsscheck einbehalten werden muss. Das einbehaltene Geld geht nach jedem Gehaltsscheck an die IRS.

Besondere Überlegungen für das W-4-Formular

Steuerzahler können jederzeit einen neuen W-4 einreichen – und sollten dies tun, wenn sich ihre Situation ändert, z. B. wenn sie heiraten, sich scheiden lassen, ein Kind haben oder wenn ein Unterhaltsberechtigter stirbt. Eine Statusänderung kann dazu führen, dass der Arbeitgeber mehr oder weniger Steuern einbehält. Die Abschaffung der persönlichen Befreiung für die Steuerjahre 2018 bis 2025 könnte auch die Anzahl der Zulagen ändern, die in Anspruch genommen werden sollten.