28 Juni 2021 22:58

Die Top 3 Hotel REITs von 2020 (HPT, INN)

Real Estate Investment Trusts ( REITs ), die in Hotels und Motels investieren, bieten Anlegern ein Engagement in einem Portfolio von ertragsstarken Immobilien. Da dem durchschnittlichen Privatanleger das enorme Kapital und die Erfahrung fehlen, um ein Portfolio von Beherbergungsimmobilien zu erwerben, bieten Hospitality-REITs einen einzigartigen Zugang zu diesem Markt.

Allerdings haben selbst die besten Hospitality-REITs des Jahres 2020 zu kämpfen, insbesondere im Vergleich zu ihrer bisherigen Leistung im Jahr 2019, einem Rekordjahr für die Branche. Die gesamten langfristigen Auswirkungen der durch COVID-19 verursachten globalen Pandemie sind unbekannt. Aber seit die USA im Februar 2020 in eine Rezession geraten sind, hat der Einzelhandel und das Gastgewerbe definitiv einen Schlag erlitten.

Die zentralen Thesen

  • Real Estate Investment Trusts (REITs), die in Hotels und Motels investieren, bieten Anlegern ein Engagement in einem Portfolio von ertragsstarken Immobilien.
  • Hotel-REITs sind die wirtschaftlich sensibelsten REIT-Sektoren.
  • Während Hotels aufgrund der im Jahr 2020 eingeführten Reisebeschränkungen der Regierung zur Verlangsamung der Ausbreitung von COVID-19 derzeit ein riskantes Spiel sein könnten, könnten sich diese REITs am ehesten erholen.

Im Falle eines anhaltenden Wirtschaftsabschwungs leiden bekanntlich Einkaufszentren, Hotels und andere Einzelhandelsgeschäfte. Im Jahr 2020 müssen Mieter für längere Zeit schließen. Gleichzeitig sind sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisen stark betroffen. So lag die Auslastung des Apple Hospitality REIT im Jahr 2019 bei 77 %. Im April 2020 war sie auf nur noch 18 % gesunken.

Hotel-REITs sind die wirtschaftlich sensibelsten REIT-Sektoren, aber wenn Sie ein langfristiger Investor sind und Geduld haben, sind diese drei Hotel-REITs relative Schnäppchen.

Gastgeber-Hotels und -Resorts

Host Hotels & Resorts ist ein S&P 500-Unternehmen und der größte Beherbergungs-REIT mit 80 Luxus- und gehobenen Hotels (75 Hotels in den USA und 5 Hotels international) mit insgesamt rund 46.700 Zimmern. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bethesda, Maryland, und wird an der Nasdaq-Börse gehandelt. Zu den Marken gehören Marriott, Ritz-Carlton, Westin, Hilton und Grand Hyatt. Bis zum 31. August 2020 hatte Host 70 seiner Hotels wiedereröffnet.

Zum 5. November 2020 waren die Aktien von Host Hotels & Resorts seit Jahresbeginn um 39,19% gefallen, verglichen mit 19,94% beim S & P United States REIT Index. Das Unternehmen zahlte zuvor am 15. April 2020 eine vierteljährliche Bardividende von 0,20 USD pro Aktie auf seine Stammaktien an die zum 31. März 2020 eingetragenen Aktionäre. Am 19. Juni 2020 gab der Vorstand jedoch bekannt, dass es Die reguläre vierteljährliche Dividende des Unternehmens wird vorübergehend ausgesetzt, beginnend mit der Dividende für das zweite Quartal, die im Juli 2020 ausgezahlt worden wäre.

Es hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 96,25 und seine Marktkapitalisierung beträgt 7,80 Milliarden US-Dollar.

Apple Hospitality-REIT

Apple Hospitality REIT besitzt 230 Hotels in 34 US-Bundesstaaten. Das sind rund 30.000 Gästezimmer im ganzen Land. Zu den Hotels gehören Marriott, Hilton, Hyatt und zwei unabhängige Hotels. Das Portfolio ist zimmerorientiert, was bedeutet, dass es mehr auf die Bereitstellung eines Schlafplatzes als auf ein Resort-ähnliches Urlaubserlebnis ausgerichtet ist.

Seit Jahresbeginn ist die Performance der Apple Hospitality-Aktie um -33,32% gesunken. Apple Hospitality hat seine Quartalsergebnisse zuletzt am 6. August 2020 bekannt gegeben. Der REIT meldete 0,35 US-Dollar Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal; es erwirtschaftete im letzten Jahr einen Gewinn pro Aktie von 1,63 US-Dollar.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis (KGV) beträgt 14,03 und die Marktkapitalisierung 2,38 Mrd. USD.

Sunstone Hotel Investors Inc.

Sunstone Hotel Investors Inc. ist ein Beherbergungs-REIT mit Beteiligungen an 19 Hotels, hauptsächlich im gehobenen Hotelsegment. Dies entspricht ca. 9.988 Zimmern. Das Unternehmen betreibt national anerkannte Marken wie Marriott, Hilton und Hyatt. Das Unternehmen wurde 1985 von Robert A. Alter gegründet und hat seinen Hauptsitz in Aliso Viejo, Kalifornien.

Die Immobilien des Unternehmens befinden sich in den US-amerikanischen Gateway, Convention- und Resort-Märkten und das Unternehmen konzentriert sich auf das, was es als langfristig relevante Immobilien bezeichnet. Das bedeutet, dass sich ihr Portfolio auf Immobilien konzentriert, die bestimmte Kriterien erfüllen: wünschenswert gelegen; schwer zu replizieren; dauerhafte Nachfragetreiber; hält den Test der Zeit; allgemeines Eigentumshonorar einfach; überlegene Wirtschaftlichkeit für Kapitalkosten und Eigentümergewinn. Mit diesen Kriterien glaubt Sunstone, mit seinen Immobilien höhere Renditen erzielen zu können.

Nachdem die Auslastung seiner Hotels im April auf nur noch 6,7 % eingebrochen war, setzte das Unternehmen seine Dividende aus. Im April 2020 soll der Gesamtumsatz des Unternehmens gegenüber dem Vorjahr um 95,9 % eingebrochen sein.

Im November 2020 beträgt die Marktkapitalisierung des Unternehmens 1,74 Milliarden US-Dollar. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) beträgt 14,89.