Persönliche Finanzen

Was sind vorbeugende Dienstleistungen?

Präventive Dienstleistungen umfassen Gesundheitsdienstleistungen, die Vorsorgeuntersuchungen, Patientenberatung und Vorsorgeuntersuchungen zur Vorbeugung von Krankheiten und anderen gesundheitlichen Problemen umfassen. Nach demGesetz über Patientenschutz underschwingliche Pflege (ACA), der am 23. März 2010 in Kraft getretenen US-Gesundheitsreform, müssen die meisten Krankenversicherungspläne, einschließlich derer, die auf dem Krankenversicherungsmarkt erworben werden können, eine Reihe von Präventionsdiensten kostenlos abdecken an den Versicherungsnehmer. Dies bedeutet, dass Versicherungsnehmer keine Zuzahlung oder Mitversicherung leisten oder einen Selbstbehalt zahlen müssen, um bestimmte vorbeugende Leistungen zu erhalten. Abgedeckte Präventionsleistungen für Erwachsene, Frauen und Kinder sind ebenfalls in allen Krankenversicherungsplänen enthalten, die nach dem 23. September 2010 abgeschlossen wurden.

Um die Einschreibung zu gewährleisten, wurden Amerikaner im Rahmen des ACA besteuert, weil sie sich nicht in eine Krankenversicherung eingeschrieben hatten. Im Dezember 2017, als der frühere Präsident Donald Trump dasGesetz über Steuersenkungen und Beschäftigung unterzeichnete, wurde die frühere ACA-bezogene Steuer, die auf nicht versicherte Personen erhoben wurde (ab 2019), nach dem neuen Gesetz gestrichen.



Präventive Dienste finden auf der Ebene der Primär, Primär, Sekundär- und Tertiärprävention statt.

Grundlegendes zu vorbeugenden Diensten

Präventive Dienste sollen Menschen dabei helfen, gesund zu bleiben und gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen, während die Heilungschancen besser sind. Es gibt viele Methoden zur Vorbeugung von Krankheiten.

Die zentralen Thesen

  • In den 1940er Jahren prägten Hugh R. Leavell und E. Gurney Clark, die an den Colleges für öffentliche Gesundheit der Harvard University bzw. der Columbia University arbeiteten, den Begriff Primärprävention.45
  • Präventive Dienstleistungen sind grundlegende medizinische Dienstleistungen, die Menschen dabei helfen, gesund zu bleiben.
  • Die meisten vorbeugenden Leistungen werden durch Grundversicherungen abgedeckt.
  • Frauen und Kinder haben spezielle Präventionsdienste.
  • Präventive Dienste finden auf der Ebene der Primär, Primär, Sekundär- und Tertiärprävention statt.

Es wird empfohlen, dass Erwachsene und Kinder ihren Arzt aufsuchen, um sich regelmäßig untersuchen zu lassen, auch wenn sie sich gesund fühlen, um ein Krankheitsscreening durchzuführen, Risikofaktoren für Krankheiten zu identifizieren, Tipps für einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil zu besprechen und sich über Impfungen auf dem Laufenden zu halten und Booster, und pflegen Sie eine gute Beziehung zu einem Gesundheitsdienstleister.

Arten von vorbeugenden Dienstleistungen

Erwachsenen, Frauen und Kindern werden im Rahmen von Präventionsdiensten unterschiedliche Arten von Dienstleistungen angeboten. Was ist ein vorbeugender Dienst? Nachfolgend finden Sie Beispiele für typische Präventionsdienste für Erwachsene, Frauen und Kinder.

Für Erwachsene umfassen die abgedeckten Präventionsdienste:

  • Screening auf abdominales Aortenaneurysma (AAA)
  • Screening und Beratung zu Alkoholmissbrauch
  • Aspirin zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Blutdruck-Screening
  • Cholesterin-Screening
  • Darmkrebsvorsorge für Erwachsene 50 bis 75
  • Depressions-Screening
  • Ernährungsberatung
  • HIV-Screening
  • Impfstoffe gegen Immunisierung
  • Adipositas-Screening und Beratung
  • Beratung zur sexuell übertragbaren Infektionsprävention
  • Syphilis-Screening
  • Tabakkonsum-Screening
  • Typ-2-Diabetes-Screening

Vorbeugende Dienstleistungen speziell für Frauen umfassen:

  • Anämie-Screening
  • BRCA-Beratung für Frauen mit höherem Risiko
  • Brustkrebs-Mammographie und Chemopräventionsberatung
  • Stillberatung
  • Gebärmutterhalskrebs-Screening
  • Empfängnisverhütung
  • Screening und Beratung zu häuslicher und zwischenmenschlicher Gewalt
  • Bestimmte Artikel und Dienstleistungen für schwangere Frauen
  • Schwangerschaftsdiabetes-Screening
  • Osteoporose-Screening
  • Rh-Inkompatibilitäts-Screening

Vorbeugende Dienstleistungen speziell für Kinder umfassen:

  • Autismus-Screening
  • Verhaltensbewertungen
  • Impfstoffe gegen Kinder
  • Angeborene Hypothyreose-Screenings für Neugeborene
  • Depressions-Screening
  • Entwicklungsscreening
  • Dyslipidämie-Screening
  • Fluorid-Chemopräventionspräparate für Kinder ohne Fluorid in ihrer Wasserquelle
  • Hörscreening für Neugeborene; und für Kinder einmal zwischen 11 und 14 Jahren, einmal zwischen 15 und 17 Jahren und einmal zwischen 18 und 21 Jahren
  • Messungen von Größe, Gewicht und Body-Mass-Index
  • Hämatokrit- oder Hämoglobin-Screening
  • Eisenpräparate für Kinder im Alter von 6 bis 12 Monaten mit Anämierisiko
  • Bleiscreening für exponierte Kinder
  • Sichtprüfung