18 Januar 2022 4:28

Mexikanische Indizes schließen höher; der S&P/BMV IPC steigt um 0,56 %.

Investing.com – Der mexikanische Aktienmarkt schloss am Montag höher, wobei Gewinne in den Sektoren Finanzdienstleistungen, Telekommunikationsdienstleistungen und Werkstoffe die Indizes nach oben trieben.

Bei Börsenschluss in Mexiko stieg der S&P/BMV IPC um 0,56 % und erreichte ein neues Allzeithoch.

Spitzenreiter im S&P/BMV IPC war Grupo Financiero Inbursa , SAB De CV (MX:GFINBURO) mit einem Plus von 5,04% bzw. 1.290 Punkten auf 26.860 zum Handelsschluss. Es folgten Qualitas Controladora, SAB De CV (MX:Q) mit einem Plus von 2,26 % bzw. 2,43 Punkten und einem Schlusskurs von 110,00 und El Puerto De Liverpool Sab De CV (MX:LIVEPOLC1) mit einem Plus von 2,21 % bzw. 2,01 Punkten und einem Schlusskurs von 92,87.

Schlusslicht im Index waren Grupo Aeroportuario Del CentroNorte (MX:OMAB), die um 6,88 % oder 10,180 Punkte fielen und bei 137,710 Punkten schlossen. Grupo Aeroportuario del Pacifico SAB De CV Class B (MX:GAPB) fielen unterdessen um 2,55% bzw. 7,32 Punkte und schlossen bei 279,29, während Grupo Aeroportuario Del Sureste (MX:ASURB) um 2,17% bzw. 9,50 Punkte nachgaben und bei 428,29 schlossen.

An der mexikanischen Börse setzten sich die grünen Werte mit 81 zu 55 gegen die roten durch, während 29 Werte unverändert schlossen.

Die Aktien der Grupo Financiero Inbursa, SAB De CV (MX:GFINBURO) erreichten ein 52-Wochen-Hoch und stiegen um 5,04 Prozent oder 1.290 auf 26.860.

Die Gold-Futures für die Lieferung im Februar stiegen um 0,13 % oder 2,40 auf $ 1.818,90 je Feinunze. Bei den anderen Rohstoffen stiegen die Rohöl-Futures für März-Lieferung um 0,58 % bzw. 0,48 auf $83,78 pro Barrel, während die Brent-Rohöl-Futures für März-Lieferung um 0,55 % bzw. 0,47 auf $86,53 pro Barrel stiegen.

Der USD/MXN notierte um 0,05% höher bei 20,3000, während der EUR/MXN um 0,07% niedriger bei 23,1532 notierte.

Der Dollar-Index stieg um 0,04% auf 95,203.

Adblock
detector