Zusätzlicher Karteninhaber

Was ist ein zusätzlicher Karteninhaber?

Ein zusätzlicher Karteninhaber ist ein autorisierter sekundärer Benutzer, der vom primären Karteninhaber einem Konto hinzugefügt wurde. Der zusätzliche Karteninhaber kann in der Regel alle Vorteile eines Debit- oder Kreditkartenkontos ohne jegliche Haftung nutzen, für die der Hauptkarteninhaber weiterhin verantwortlich ist.

Aus diesem Grund müssen Karteninhaber sehr vorsichtig sein, wenn sie auf einem Konto zusätzliche Karteninhaber hinzufügen. Während Sie bei einigen Ausstellern Freunde als zusätzliche Karteninhaber hinzufügen können, beschränken andere Aussteller zusätzliche Benutzer möglicherweise nur auf unmittelbare Familienmitglieder.

Funktionsweise eines zusätzlichen Karteninhabers

Zusätzliche Karteninhaber können in der Regel problemlos zu einem Debit- oder Kreditkartenkonto hinzugefügt werden. Während dies ein Standardangebot für Konten ist, gibt es sicherlich einige Vor- und Nachteile, die ein Hauptkontoinhaber berücksichtigen sollte, bevor er einen Benutzer hinzufügt. Wenn Sie Karteninhaber hinzufügen möchten, muss der primäre Karteninhaber die vom Finanzinstitut festgelegten Schritte ausführen. Die meisten Finanzinstitute erlauben zusätzliche Karteninhaber, und jedes hat seinen eigenen Prozess.

Die zentralen Thesen

  • Ein zusätzlicher Karteninhaber ist ein autorisierter sekundärer Benutzer, der vom primären Inhaber einer Kreditkarte oder einem anderen Konto hinzugefügt wurde.
  • Es besteht das Risiko, eine Person zu Ihrer Debit- oder Kreditkarte hinzuzufügen, hauptsächlich zu Ihrer Kreditauskunft.
  • Die Haftung des zusätzlichen Karteninhabers geht auf den Hauptkarteninhaber über.
  • Ohne Haftung kann ein zusätzlicher Karteninhaber die Vorteile einer Kredit- oder Debitkarte ohne Verantwortung nutzen.
  • Das Hinzufügen eines Karteninhabers birgt einige potenzielle Risiken. Eine wichtige Überlegung ist das Risiko für die Kreditauskunft des primären Karteninhabers.
  • Hinzugefügte Benutzer können wahrscheinlich die Anzahl der Transaktionen und das Guthaben auf Ihrer Kreditkarte erhöhen. Außerdem können Gebühren für das Hinzufügen zusätzlicher Karteninhaber erhoben werden.

Finanzinstitute verlangen normalerweise nur, dass ein zusätzlicher Karteninhaber 18 Jahre alt ist. Einige Verfahren zum Hinzufügen von Karteninhabern werden über die Website des Finanzinstituts automatisiert. In einigen Fällen muss sich ein Hauptkontoinhaber möglicherweise mit einem Bankvertreter treffen oder telefonisch mit einem Vertreter sprechen.

Was du wissen musst

Im Allgemeinen muss der Karteninhaber nur die erforderlichen Informationen über den zusätzlichen Karteninhaber angeben, einschließlich Name und Geburtsdatum. Dieser Vorgang erfordert keine weitere Bonitätsprüfung. Nach dem Hinzufügen erhält der zusätzliche Karteninhaber seine Debit- oder Kreditkarte. Sie können dann Transaktionen mit Geldern vom Konto durchführen.

Kurzübersicht

Einige Institute ermöglichen möglicherweise die Anpassung der Verwendung von Geldern durch einen zusätzlichen Karteninhaber durch Kauflimits oder Limits für verfügbare Gelder.

Zusätzliche Karteninhaber und gemeinsame Konten

Das Hinzufügen eines weiteren Karteninhabers kann mit der Eröffnung eines gemeinsamen Kontos verglichen werden. Auf einem gemeinsamen Konto haben mehrere Personen Zugriff auf das Guthaben des Kontos, beide sind jedoch für Gebühren und Auslagen verantwortlich.

Gemeinsame Konten melden den Kreditauskunfteien für beide Kontoinhaber kriminelle Aktivitäten. Gemeinsame Konten aller Art können für Personen mit niedriger Kreditwürdigkeit von Vorteil sein, da positive Aktivitäten dazu beitragen können, die Kreditwürdigkeit eines Kontoinhabers zu verbessern.

Vor- und Nachteile eines zusätzlichen Karteninhabers

Das Hinzufügen zusätzlicher Karteninhaber zu einem Konto hat Vor- und Nachteile. Ein Vorteil von Kreditkarten sind die zusätzlichen Belohnungen, die sich aus Kartenprämienprogrammen mit zusätzlichen Ausgaben ergeben. Das Hinzufügen eines Karteninhabers kann auch einfacher sein als die Eröffnung eines gemeinsamen Kontos, bietet jedoch einem zusätzlichen Kartenbenutzer viele der gleichen Vorteile.

Das Hinzufügen eines Karteninhabers birgt einige potenzielle Risiken. Eine wichtige Überlegung ist das Risiko für die Kreditauskunft des primären Karteninhabers. Bei zusätzlichen Karteninhabern trägt der Hauptkarteninhaber die alleinige Verantwortung für alle Zahlungen und Zahlungsrückstände, die in seiner Kreditauskunft enthalten sind.

Besondere Überlegungen

Im Allgemeinen erhöht ein hinzugefügter Benutzer auch die Anzahl der Transaktionen, was die Budgetierung schwieriger machen kann. Einige Kartenherausgeber erheben möglicherweise Gebühren für zusätzliche Karteninhaber. Dies kann zu höheren monatlichen oder jährlichen Gebühren führen, die die Kosten eines Kontos erhöhen.