Tatsächlicher Besitzer

Was ist ein tatsächlicher Eigentümer?

Ein tatsächlicher Eigentümer ist eine Person oder Organisation, die den Vorteil des Eigentums erhält. Als tatsächlicher Eigentümer steht der Vermögenswert unter dem Namen der Person oder Organisation, und sie haben Anspruch auf einen Vorteil daraus. Der tatsächliche Eigentümer kann manchmal schwer zu bestimmen sein, ob mehrere Personen oder Organisationen beteiligt sind. Auch als wirtschaftlicher Eigentümer bekannt. Es ist eine der drei Komponenten des eklektischen Paradigmas.

Den tatsächlichen Eigentümer verstehen

Zum Beispiel würde der tatsächliche Eigentümer eines Unternehmens über 50% des Unternehmens besitzen. Im Umgang mit Shell-Unternehmen und Trusts kann es jedoch komplexer werden. Durch die Erhöhung der Eigentumsverhältnisse können erhebliche Steuervorteile erzielt werden. Der tatsächliche Eigentümer kann eine Einzelperson, eine Gruppe von Einzelpersonen, ein anderes Unternehmen oder sogar eine Gruppe von Einzelpersonen und ein anderes Unternehmen oder andere Unternehmen sein.

So finden Sie den tatsächlichen Eigentümer

Für kleinere private Unternehmen ist es gar nicht so schwierig, den tatsächlichen Eigentümer zu finden. Der erste Ort, an dem Sie nachsehen müssen, ist der Staatssekretär oder das Unternehmensbüro in dem Staat, in dem das Unternehmen eingetragen ist. Die meisten Staaten halten diese Aufzeichnungen online und es ist für die Öffentlichkeit kostenlos, die Datenbank zu durchsuchen. Beachten Sie, dass ein Unternehmen oder eine LLC möglicherweise ein Büro in einem Staat hat, aber in einem anderen eingetragen ist. Delaware und Nevada haben zusammen die Mehrheit aller Unternehmensgründungen in den USA. Dies ist also ein guter Ort, um Ihre Suche zu starten.

Wenn der betreffende Staat diese Aufzeichnungen nicht kostenlos online anbietet, müssen Sie eine schriftliche Anfrage stellen und in einigen Fällen eine Gebühr zahlen, um diese Informationen zu erhalten. In einigen Fällen erhalten Sie eine Kontaktperson für das Unternehmen, häufig einen Anwalt. Es liegt an Ihnen, diese Person zu kontaktieren, um die Eigentumsinformationen zu erhalten.

Für größere Unternehmen gibt es möglicherweise keinen tatsächlichen Eigentümer. Die Öffentlichkeit kann die Mehrheit der Anteile halten, oder es gibt eine Kombination aus öffentlichem und privatem Eigentum. Das Eigentum an der Gesellschaft wird davon bestimmt, wem die Aktien gehören, und es kann zu Kämpfen um das Eigentum kommen, wenn eine Person oder ein Unternehmen eine ausreichende Anzahl von Aktien erwirbt, um einen oder mehrere Sitze im Verwaltungsrat der Gesellschaft zu suchen.

Immobilienbesitz

Die Suche nach dem tatsächlichen Eigentümer einer Immobilie kann je nach Situation einfach oder komplex sein. In den allermeisten Fällen kann der Besitz von Wohnimmobilien festgestellt werden, indem Sie online zum Amt für Grundbucheinträge von Landkreisen, Städten oder Gemeinden gehen oder diese besuchen. Bei gewerblichen Gebäuden und teureren Wohnimmobilien kann das Eigentum in Firmennamen liegen. In diesem Fall müssen Sie den Firmennamen abrufen und diesen wie oben beschrieben untersuchen.