Buchhalterindex

Was ist der Buchhalterindex?

Der Accountants ‚Index ist eine Sammlung von Artikeln, Büchern und anderen Materialien, die für Buchhalter von Interesse sind. Der Index wird vom American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) veröffentlicht, das vierteljährlich und jährlich neues Material veröffentlicht.

Der Zweck des Buchhalterindex besteht darin, die Buchhalter über wichtige Änderungen auf diesem Gebiet sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene auf dem Laufenden zu halten.

Den Index der Buchhalter verstehen

AICPA wurde 1887 gegründet und ist eine nationale Berufsorganisation vonWirtschaftsprüfern in den USA. Mit über 431.000 Mitgliedern weltweit spielt AICPA eine wichtige Rolle bei der Festlegung und Verbreitung der Standards, die von Buchhaltungsfachleuten sowohl in der Privatwirtschaft als auch in Regierungsorganisationen angewendet werden.

In den Vereinigten Staaten umfasst die Rolle von AICPA die Überwachung der ethischen Standards der Rechnungslegungsvorschriften sowie der Prüfungsstandards, die von privaten Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen, Bundes, Landes- und Kommunalverwaltungen angewendet werden. Angesichts seiner Rolle als Vordenker in der Buchhaltungsbranche ist es sinnvoll, dass der AICPA durch den Buchhalterindex neues Wissen und bewährte Verfahren einbringt.

Obwohl es umgangssprachlich immer noch als Accountants ‚Index bekannt ist, wird der Index seit 1992 technisch als Accounting and Tax Index bezeichnet. Neben dem neuen Namen umfasste diese Änderung eine Neugestaltung des Index und die Einführung der Online-Suchfunktion. In früheren Ausgaben wurde der Index in gedruckter Form veröffentlicht, aber wie bei vielen Veröffentlichungen wurde er seitdem auf ein Online-Format umgestellt.

Beispiel aus der Praxis des Buchhalterindex

Die im Index der Buchhalter behandelten Themen umfassen Wirtschaftsprüfung, Steuerbuchhaltung, Finanzbuchhaltung und betriebliche Buchhaltung. Unterthemen werden verfeinert, um aktuelle Trends und Bewegungen im gesamten Rechnungswesen widerzuspiegeln. Diese reichen von so großen Bereichen wie der öffentlichen Ordnung bis hin zu engeren Interessen wie den Auswirkungen von Änderungen der Einkommensteuer eines Staates.

In diesem Sinne ähnelt der Accountants ‚Index anderen Veröffentlichungen wie dem Edelman’s Trust Barometer, dem Bloomberg’s Misery Index und dem Morningstar’s Economic Moat. Jedes davon ist der Höhepunkt der ursprünglichen Forschung und Analyse ihres Experten.