Beschleunigungsbund

Was ist ein Beschleunigungsbund?

Ein Acceleration Covenant ist eine Vertragsbestimmung, die es einem Kreditgeber ermöglicht, von einem Kreditnehmer die sofortige Rückzahlung eines Kredits zu verlangen, wenn bestimmte Anforderungen nicht erfüllt sind. Der Beschleunigungsvertrag wird auch als Beschleunigungsklausel bezeichnet und legt fest, unter welchen Umständen der Kreditgeber die sofortige Rückzahlung des Kredits verlangen kann .

Beschleunigungsbund erklärt

Einige Schuldtitel und Swap  Vereinbarungen enthalten einen Beschleunigungsvertrag. Verstößt der Kreditnehmer gegen eine Reihe von Bedingungen wie fehlende Zahlungen oder eine Herabstufung seiner Schulden – erfolgt die Einziehung der Zahlung und die Beendigung des Vertrages unverzüglich.

Ein Beschleunigungsvertrag trägt zum Schutz der Kreditgeber bei, die die Finanzierung auf Unternehmen ausweiten. Im Rahmen eines Beschleunigungsvertrags kann der Kreditnehmer aufgefordert werden, eine bestimmte Bonität beizubehalten. Diese Anforderung trägt zum Schutz des Kreditgebers bei, der eine sofortige Rückzahlung verlangen kann, wenn sich die Finanzen des Kreditnehmers verschlechtern.

Beschleunigungsklauseln finden sich auch bei gewerblichen Immobilienkrediten. Der Acceleration Covenant ist für Kreditgeber wichtig, da er das Risiko eines Ausfalls des Kreditnehmers senkt. Die Vereinbarungen kommen normalerweise ins Spiel, wenn der Kreditnehmer keine Zahlungen leistet, es jedoch möglich ist, sie auf andere Weise zu strukturieren. Ein Beschleunigungsvertrag könnte einem Kreditgeber eine größere Möglichkeit geben, eine Immobilie abzuschließen und in Besitz zu nehmen. Diese Klausel kann nützlich sein, wenn der Kreditgeber der Ansicht ist, dass er den Wert des Kredits durch einen Weiterverkauf wiedererlangen kann.

Wie ein Beschleunigungsbund funktioniert

Nicht alle Beschleunigungsklauseln sind gleich. Einige Beschleunigungsvereinbarungen verlangen möglicherweise eine sofortige Auszahlung, nachdem der Kreditnehmer eine einzelne Zahlung verpasst hat. Andere Verträge mehr Nachsicht bieten delinquenten Zahlungen. Ein Beschleunigungsvertrag kann auch Parameter für den Verkauf oder die Übertragung der Immobilie an eine andere Partei enthalten.

Nach einem Vertragsbruch, wenn der Beschleunigungsvertrag in Kraft tritt, entbindet die Klausel den Kreditnehmer von weiteren Zinszahlungen und fordert den Kreditnehmer auf, den Kredit vollständig zurückzuzahlen.