AARP

Was ist AARP?

Die American Association of Retired Persons, allgemein bekannt unter dem Akronym AARP, ist Amerikas führende Organisation für Menschen ab fünfzig Jahren und bietet in ihrem Namen Vorteile für Mitglieder, Marketingdienste und Lobbying.

AARP wurde 1958 von dem pensionierten Pädagogen Dr. Ethel Percy Andrus als American Association of Retired Persons gegründet und ist eine gemeinnützige, unparteiische Vereinigung mit mehr als 38 Millionen Mitgliedern.

Die zentralen Thesen

  • AARP ist eine gemeinnützige, unparteiische Organisation, die es Rentnern ermöglicht, zu entscheiden, wie sie im Alter leben.
  • AARP bietet Mitgliedervorteile wie Rabatte, Gesundheitsoptionen, Versicherungsprodukte, reisebezogene Dienstleistungen, Bildung und Lernressourcen.
  • AARP hat sich zu einer mächtigen Organisation mit über 38 Millionen aktiven Mitgliedern und einer starken Lobbypräsenz in Washington und den Hauptstädten der Bundesstaaten entwickelt.

Wie AARP funktioniert

AARP bietet Informationen, Bildung, Forschung, Anwaltschaft und gemeinnützige Dienste über ein landesweites Netzwerk lokaler Kapitel und erfahrener Freiwilliger. Es konzentriert seine Arbeit auf Verbraucherfragen, wirtschaftliche Sicherheit, Arbeit, Gesundheit und Fragen des unabhängigen Lebens und engagiert sich in diesen Bereichen für Gesetzgebung, Justiz und Verbraucherschutz.

AARP gilt als leistungsstarke Lobbygruppe sowie als erfolgreiches Unternehmen, das Lebens- und Krankenversicherungen,erzielte 2019 einen Umsatz von1,70 Milliarden US-Dollar, der aus einer Reihe von Bemühungen resultierte, darunter Werbeeinnahmen aus seinen Veröffentlichungen und Lizenzgebühren für die Lizenzierung seines Namens und seines Logos.

Die Mitgliedsbeiträge stellen jedoch die wichtigste Einnahmequelle dar. Es ist vom Internal Revenue Service (IRS) als gemeinnützig gemäß 501 (c) (4) registriert, was bedeutet, dass es Lobbyarbeit betreiben darf. Es verwaltet auch einige gemeinnützige Organisationen gemäß 501 (c) (3) Einige seiner anderen Aktivitäten sind gewinnorientiert.

AARP-Partner

Es gibt mehrere mit AARP verbundene Organisationen, darunter:

  • Die AARP Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die Menschen über 50 unterstützt, die möglicherweise einem wirtschaftlichen und sozialen Risiko ausgesetzt sind. Innerhalb der Stiftung betreibt das AARP Experience Corps, das die Betreuung und Betreuung von Kindern fördert, und das AARP Institute, das seine Geschenk-Annuitäten-Fonds hält.
  • AARP Services entwickelt und verwaltet neue Produkte und Dienstleistungen und ist gewinnorientiert.
  • Legal Counsel for the Elderly ist eine gemeinnützige Organisation, die juristische Dienstleistungen für Senioren in Washington, DC, anbietet
  • AARP Financial Services hält AARP-Immobilien und ist gewinnorientiert.
  • Der AARP-Versicherungsplan verwaltet einige AARP-Gruppenversicherungspläne.

AARP hat auch viele andere Initiativen, einschließlich der Förderung der Fahrersicherheit (AARP Driver Safety), der Produktion von Fernsehprogrammen für Senioren und der Förderung von Patenschaften, die soziale Anliegen unterstützen, wie beispielsweise die Sensibilisierung für und die Bekämpfung des Hungers in Amerika.

AARP verwaltet Outreach-Programme, die sich mit Wohnungsproblemen und sozialer Isolation unter Senioren befassen. AARP hat auch Programme initiiert und verwaltet, die sich für die Stärkung der sozialen Sicherheit und der medizinischen Versorgung einsetzen.

Kritik an der AARP

AARP ist eine der stärksten Lobbygruppen in Amerika und erhält aufgrund seiner Bemühungen häufig Aufmerksamkeit, weil sie ihren Einfluss in Washington, DC und in den Hauptstädten der Bundesstaaten ausübt. Die gemeinnützigen Aktivitäten erhalten außerdem jährlich Millionen von Dollar in Form von Bundeszuschüssen. Einige argumentieren, dass seine Positionen in den liberaleren Teil des politischen Spektrums fallen.