8 Alternativen zu einem Kreditkartenvorschuss

Wenn Sie schnell Geld brauchen, besteht Ihr erster Gedanke möglicherweise darin, sich an einen Kreditkartenvorschuss zu wenden. Es ist schnell, einfach und oft scheint Ihr Kreditkartenaussteller Sie zu bitten, Kredite aufzunehmen, indem er Ihnen Angebote und Blankoschecks sendet. Bargeldvorschüsse sind jedoch mit vielen Kosten und Einschränkungen verbunden. Bevor Sie diesen Weg gehen, sollten Sie sich mit alternativen Finanzierungsmöglichkeiten befassen – beispielsweise mit den unten aufgeführten Methoden. Lassen Sie uns jedoch zunächst die Bedingungen eines Kreditkartenvorschusses untersuchen, damit Sie ihn besser mit anderen Optionen vergleichen können.

Die zentralen Thesen

  • Ein Kreditkartenvorschuss ist ein Darlehen Ihres Kreditkartenherausgebers.
  • Vorschüsse sind in der Regel nicht zinsfrei, haben einen höheren Zinssatz als reguläre Einkäufe und sind mit einer Transaktionsgebühr verbunden.
  • Die Höhe des Vorschusses ist normalerweise auf einen Prozentsatz Ihres Kreditlimits begrenzt.
  • Zu den Alternativen gehören verschiedene Arten von Darlehen – beispielsweise von Familienmitgliedern oder Freunden oder Ihrem 401 (k) oder Sicherheiten oder Privatdarlehen von einer Bank – oder eine Gehaltsvorauszahlung.

So funktioniert ein Kreditkartenvorschuss

Ein Kreditkartenvorschuss ist ein Gelddarlehen Ihres Kreditkartenherausgebers. Wie bei jedem Kauf wird der Vorschuss als Transaktion auf Ihrer monatlichen Kartenabrechnung angezeigt, und es fallen Zinsen an, bis er ausgezahlt wird.

Bezeichnenderweise unterscheiden sich die Bedingungen für Bargeldvorschüsse jedoch von denen für alltägliche Einkäufe – und nicht zu Ihren Gunsten. Es gibt normalerweise keine Nachfrist für Barvorschüsse. Die Zinsen beginnen ab dem Transaktionstag zu akkumulieren. Außerdem ist der Zinssatz für Bargeldvorschüsse normalerweise etwas höher als für alltägliche Einkäufe.

Vorauszahlungsbedingungen für Kreditkarten

Einzelheiten zu den Vorauszahlungsgebühren und -bedingungen finden Sie in der Schumer-Box für die Kreditkarte, die auf Ihrer Kartenabrechnung oder in der ursprünglichen Kreditkartenvereinbarung angegeben sein sollte. Hier ist ein Beispiel von der Chase Sapphire Preferred-Karte. Es zeigt, dass der jährliche Prozentsatz (APR) für einen Vorschuss 24,99% beträgt, verglichen mit 15,99% für Einkäufe (abhängig von der Gutschrift). Die Gebühr beträgt 10 USD oder 5% des Vorschusses, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Ein weiteres wichtiges Detail: Wenn eine Kreditkarte unterschiedliche Guthaben aufweist, werden die Zahlungen auf die vom Kreditkartenaussteller angegebene Weise ausgeführt, nicht unbedingt auf das Guthaben, das der Karteninhaber zuerst auszahlen möchte. Für Inhaber eines Military Star Rewards-Kontos wendet Chase die Mindestzahlung auf den Kontostand mit dem höchsten APR an. Jede Zahlung, die über dem Mindestbetrag liegt, wird „auf eine von uns gewählte Weise“ angewendet.

Diese Bedingungen bedeuten, dass es selbst bei regelmäßigen und sorgfältigen Zahlungen schwierig sein kann, den Vorschuss zurückzuzahlen, insbesondere wenn Sie die Karte weiterhin für Einkäufe verwenden. Es ist sehr einfach, in eine immer größer werdende Schuldenspirale hineingezogen zu werden.

Bargeldvorschüsse sind manchmal auf einen Prozentsatz des Kreditlimits des Karteninhabers begrenzt. Jeder Kreditkartenaussteller hat seine Richtlinien und Formeln für die Festlegung von Vorauszahlungslimits. In diesem Beispiel beträgt das Bargeldlimit 20% des Kreditlimits:

Kurzübersicht

Ihr Kreditkartenunternehmen kann entscheiden, auf welchen Teil Ihres Guthabens eine Zahlung über dem monatlichen Mindestbetrag angewendet wird, sodass niedrig verzinsliche Guthaben vor hoch verzinslichen Guthaben verkleinert werden können.

8 Alternativen zu einem Kreditkartenvorschuss

Aufgrund der höheren Kosten eines Vorschusses lohnt es sich, andere Einkommensquellen zu untersuchen. Abhängig von Ihrer Kreditwürdigkeit und Ihrem Vermögen sind diese acht Optionen möglicherweise besser oder nicht so gut wie ein Vorschuss. Jeder hat Vor- und Nachteile.

1. Darlehen von Freunden oder Familie

Fragen Sie Leute in Ihrer Nähe nach einem kostenlosen oder zinsgünstigen kurzfristigen Darlehen. Ja, Fragen kann peinlich sein, und der Kredit kann mit vielen emotionalen Faktoren verbunden sein. Es ist hilfreich, wenn Sie die Dinge sachlich halten: Verwenden Sie eine ordnungsgemäß ausgeführte schriftliche Vereinbarung, in der alle Bedingungen aufgeführt sind, damit beide Seiten genau wissen, was sie in Bezug auf Kosten und Rückzahlung zu erwarten haben.

2. 401 (k) Darlehen

Die meisten 401 (k) -Administratorenerlauben den Teilnehmern, Geld von sich selbstzu leihen. Die Zinssätze und Gebühren variieren je nach Arbeitgeber und Planverwalter, sind jedoch im Allgemeinen mit den geltenden Zinssätzen für persönliche Darlehen konkurrenzfähig (siehe unten). Das Kreditlimit beträgt 50% der Mittel bis zu einem Höchstbetrag von 50.000 USD, und die Rückzahlung beträgt höchstens fünf Jahre. Es gibt keine Bonitätsprüfung, und Zahlungen können als automatische Abzüge von den Gehaltsschecks des Kreditnehmers eingerichtet werden. Denken Sie daran, dass Sie beim Ausleihen von Geldern von Ihrem 401 (k) keine Anlagerenditen erzielen, die sich auf Ihren Ruhestand auswirken könnten.

COVID-19 Pandemie Ausnahme von 401 (k) Darlehen und vorzeitigen Abhebungen

Im Rahmen des diesjährigen Gesetzes über Coronavirus-Hilfe, -Hilfe und wirtschaftliche Sicherheit (CARES), das im März 2020 als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie verabschiedet wurde, wurde im Jahr 2020 eine Ausnahme von dieser Kreditgrenze gemacht. Nach dem CARES Act, 401 (k) zwischen dem 27. März und dem 27. September. 22, 2020 Kreditnehmer könnten 100% ihres 401 (k) -Kontos bis zu 100.000 USD abheben.

Außerdem erlaubte der Kongress 401 (k) -Inhabern, bis zu 100.000 US-Dollar an Ausschüttungen zu erhalten, ohne von der 10% igen Vorbezugsstrafe für Personen unter 591/2 Jahren betroffen zu sein. Wenn Sie Anfang 2020 Ausschüttungen vorgenommen haben, mussten Sie auf die Auszahlung Einkommensteuer zahlen. Die IRS sah jedoch eine Rückzahlungsfrist von drei Jahren vor. Das heißt, Sie können diese im Laufe der Zeit gestreckten Steuern zahlen oder die Ausschüttung als Rollover-Beitrag zurückzahlen.

3. Roth IRA

Es wird zwar nicht dringend empfohlen, da die Mittel für den Ruhestand vorgesehen sind, es gibt jedoch eine Möglichkeit, Ihre Roth IRA als Notfallfonds zu verwenden.Da Beiträge zu einer Roth IRA mit Dollar nach Steuern geleistet werden, können Sie dieses Geld nach den Regeln des Internal Revenue Service (IRS) jederzeit ohne Vertragsstrafe und ohne Zahlung zusätzlicher Steuern abheben. Wenn Sie jünger als 59½ Jahre sind, sollten Sie jedoch nicht mehr abheben, als Sie beigetragen haben, auch wenn das Konto größer geworden ist. Die Einnahmen aus Ihren Beiträgen unterliegen Steuern und Strafen.

4. Persönliches Bankdarlehen

Für einen Kreditnehmer mit gutem oder ausgezeichnetem Kredit kann ein persönlicher Kredit von einer Bank billiger sein als ein Kreditkartenvorschuss. Außerdem ist die Auszahlung schneller als bei Mindestzahlungen per Kreditkarte, wodurch sich die Höhe der insgesamt gezahlten Zinsen weiter verringert.

5. Sicherheitenkredit

Jedes durch reales Vermögen besicherte Darlehen ist ein Sicherheitendarlehen, für das häufig weniger strenge Kreditanforderungen gelten als für ein ungesichertes Darlehen. Eigenheimkredite und Kreditlinien sind beispielsweise durch den Wert Ihres Wohnsitzes besichert. Einige Banken gewähren auch Kredite gegen den Wert eines Trusts oder einer Einlagenbescheinigung (CD).

6. Gehaltsvorschuss

Viele Arbeitgeber bieten kostengünstige Gehaltsvorschüsse als Alternative zu teureren traditionellen Zahltagdarlehen an. Die Gebühren können bis zu 8 US-Dollar betragen, achten Sie jedoch auf die Zinssätze. Sie reichen von 10% bis 165%, was räuberisches Kreditgebergebiet ist. Zahlungen können als automatische Gehaltsabzüge eingerichtet werden.

7. Peer-to-Peer-Darlehen

P2P-Kredite sind bekanntlich ein System, bei dem Privatpersonen Geld von Investoren und nicht von Banken leihen. Die Kreditanforderungen sind weniger streng und die Genehmigungsquoten höher. Die teuersten Kredite kosten etwa 30% des Jahreszinses zuzüglich einer Kreditgebühr von 5%.

8. Zahltag- oder Titelkredit

Ein Autokredit sollte aufgrund seiner astronomischen Kosten als letzter Ausweg betrachtet werden. Wie bei Titeldarlehen berechnen Zahltagdarlehen normalerweise dreistellige Zinssätze – 300% bis 500% und mehr. Die Gebühren für beide Arten von Krediten können für Kreditnehmer, die an Bargeld gebunden sind, so unerschwinglich sein, dass viele ihre Kredite mehrmals verlängern und letztendlich das Mehrfache des ursprünglichen Kreditbetrags kosten. Diese beiden sind wahrscheinlich die einzigen Kredite, denen der Kreditkartenvorschuss überlegen ist – außer in Staaten, in denen die Zinssätze für diese Art der Finanzierung sehr streng begrenzt sind.

Das Fazit

Jede kurzfristige Kreditoption hat ihre Vor- und Nachteile. Eine Cashflow-Krise ist eine Situation mit hohem Stress, aber das bedeutet nicht, dass Sie in Panik geraten sollten. Nehmen Sie sich Zeit, um alle Ihre Optionen zu prüfen. Die Bedingungen für kurzfristige Kredite sind oft streng, sowohl finanziell als auch emotional. Abhängig von Ihren genauen Bedürfnissen und Ihrem Zeitplan kann jedoch eine andere Art der Finanzierung der Ausleihe von Ihrer Kreditkarte vorzuziehen sein. Bargeldvorschüsse per Kreditkarte sind so kostspielig, dass sie nur in einem echten Notfall in Betracht gezogen werden sollten.