5 Möglichkeiten, die Nachlassplanung durcheinander zu bringen

Die Aufrechterhaltung eines gültigen und aktuellen Nachlassplans ist von entscheidender Bedeutung, um die effiziente und ordnungsgemäße Verteilung des Vermögens nach dem Tod einer Person sicherzustellen. Selbst ein kleiner Fehler kann jedoch zu großen Problemen während des Abwicklungsprozesses führen, und in vielen Fällen können diese Fehler von niemandem korrigiert werden. Es gibt mehrere wichtige Fehler, die dazu führen können, dass ein Nachlassplan fehlerhaft ist. Die meisten können leicht vermieden werden, indem Sie Ihren Plan oder den Ihres Kunden regelmäßig überprüfen und auf dem neuesten Stand halten. Eine Liste dieser gängigen Snafus enthält:

Fehler beim Aktualisieren Ihrer Begünstigten

Ehe, Scheidung, Geburt und Tod können sich darauf auswirken, wer Ihr Vermögen erhält. Stellen Sie sicher, dass diejenigen, denen Sie Ihr Vermögen überlassen möchten, auf den entsprechenden Formularen eindeutig als solche aufgeführt sind. Denken Sie bei jeder dieser Änderungen daran, die korrekten Aktualisierungen aller Finanz, Alters- und Versicherungskonten und -policen sowie Ihres Testaments, Ihres Trusts und anderer rechtlicher Dokumente vorzunehmen.

Auslassen von Rechtsdokumenten

Ihr Testament ist zwar in einwandfreiem Zustand, Ihr Vermögenwird jedoch in den meisten Fällennicht vom Nachlassverfahren befreit,wenn der Dollarwert Ihres Nachlasses einen bestimmten Betrag überschreitet. Einige Vermögenswerte sind befreit vonNatur aus probate durch dasGesetz, wie Lebensversicherungen, Altersvorsorge und Renten und jedes Finanzkonto,das eine hat Übertragung über denTod (TOD) Begünstigte aufgeführt. Alle anderen Vermögenswerte unterliegen jedoch in der Regel diesem staatlich festgelegten Verfahren zur Abwicklung Ihres Nachlasses. Widerrufliche lebende Trusts sind das Hauptinstrument, mit dem alle anderen Vermögenswerte von der Nachlassverwaltung befreit werden. Dieser Prozess kann sich im Falle eines angefochtenen Testaments und erheblicher Gerichts- und Anwaltskosten über einen längeren Zeitraum hinziehen. Und nur Trusts ohne Testament zu haben, kann ein ebenso großer Fehler sein, da das Testament das Hauptdokument ist, mit dem die Vormundschaft von Kindern und anderen abhängigen Personen benannt wird, falls Ihnen und / oder Ihrem Ehepartner oder Partner etwas passieren sollte.

Schlechte Aufzeichnungen

Es gibt nur wenige Dinge, die diejenigen, die Ihr Anwesen besiedeln, weniger genießen werden, als viel Zeit und Mühe aufwenden zu müssen, um all Ihre Vermögenswerte und Habseligkeiten zu finden, zu organisieren und aufzuspüren, ohne dass Sie sie dort anweisen müssen, wo sie suchen sollen. Der ultimative Schlüssel zu einem erfolgreichen Nachlassplan ist ein kurzes Anweisungsschreiben, das Ihrem Testamentsvollstrecker mitteilt, wo sich alles befindet, die Namen und Kontaktinformationen aller Personen, mit denen er zu tun haben wird, z. B. Ihres Bankiers, Maklers, Versicherungsagenten, Finanzplaners. Anwalt, Vermieter oder Mieter usw. Sie sollten auch alle von Ihnen verwendeten Finanzwebsites mit ihren Anmeldeinformationen auflisten, damit Sie bequem auf Ihre Konten zugreifen können.

Schlechte Kommunikation

Wenn Sie Ihren Erben sagen, dass Sie eine Sache mit Ihrem Geld oder Ihrem Besitz tun und dann keine Vorkehrungen in Ihrem Plan treffen, um dies zu erreichen, ist dies in einigen Fällen ein sicherer Weg, um Gefühle, zerbrochene Beziehungen und rechtliche Auseinandersetzungen zu verletzen. Wenn Ihre Situation etwas komplex ist und zusätzliche Erklärungen erfordert, sollten Sie ein einfaches Erklärungsschreiben schreiben, in dem Ihre Absichten dargelegt oder erklärt werden, warum Sie Ihre Meinung zu etwas geändert haben. Dies könnte einen großen Beitrag zur Schließung oder zum Seelenfrieden leisten, auch wenn es keine rechtliche Autorität besitzt.

Fehler beim Erstellen eines Plans

Obwohl dieser Fehler leicht der offensichtlichste in der Liste ist, ist er auch einer der häufigsten. Die Geschichte enthält viele Geschichten von sehr, sehr wohlhabenden Menschen, die praktisch alle ihre Güter durch Gerichtsgebühren und Rechtskosten verloren haben, weil sie in diesem Bereich nicht vorausplanen konnten. Ein Plan ist besonders wichtig für diejenigen, die möglicherweise Nachlasssteuern zahlen müssen.

Das Fazit

Dies sind nur einige der häufigsten Nachlassplanungsfehler, die in der Nachlasssiedlungsbranche häufig auftreten. Wenden Sie sich an einen qualifizierten Anwalt für Nachlassplanung oder einen Finanzberater, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass das Vermögen Ihres Kunden oder Ihres Kunden nach Ihren Wünschen verteilt wird.