3 Inverse REIT-ETFs für das 2. Quartal 2021

Inverse REIT ETFs zielen darauf ab, Anlegern ein kurzes Engagement in einem Wertpapierkorb im Immobiliensektor zu ermöglichen. Real Estate Investment Trusts ( REITs ) sind Unternehmen, die einkommensschaffende Immobilien besitzen, betreiben oder finanzieren und Anlegern die Möglichkeit bieten, in den Immobiliensektor zu investieren, ohne selbst Immobilien kaufen oder verwalten zu müssen. Anleger, die im Immobiliensektor optimistisch sind, können mit einem REIT Exchange Traded Fund ( ETF ) in einen Korb mit REITs investieren. Anleger mit einem bärischen Ausblick haben jedoch die Möglichkeit, ihr Geld in inverse REIT-ETFs zu investieren.

Die zentralen Thesen

  • Inverse REIT-ETFs entwickelten sich jährlich schlechter als der breitere Markt. Ihre Hauptverwendung sind jedoch kurzfristige Investitionen.
  • Die ETFs mit der besten 1-Jahres-Gesamtrendite sind REK, SRS und DRV.
  • Diese ETFs bieten ein Short-Exposure in Wertpapieren, die entweder vom Dow Jones US Real Estate Index oder vom MSCI US IMI Real Estate 25/50 Index erfasst werden.

Traditionelle ETFs gewinnen, wenn ihr zugrunde liegender Index im Preis steigt. Inverse ETFs gewinnen jedoch, wenn der zugrunde liegende Index fällt. Sie setzen Finanzderivate wie Index- Swaps ein, um Anlegern, die während eines Rückgangs des Sektors oder bei einem steileren Abwärtstrend wie einem Bärenmarkt Gewinne erzielen möchten, ein Short-Exposure zu bieten.

Kurzübersicht

Inverse ETFs können risikoreichere Anlagen sein als nicht inverse ETFs, da sie nur darauf ausgelegt sind, die Umkehrung der eintägigen Renditen ihrer Benchmark zu erzielen. Sie sollten nicht erwarten, dass dies bei längerfristigen Renditen der Fall ist. Beispielsweise kann ein inverser ETF an einem Tag, an dem seine Benchmark um -1% fällt, eine Rendite von 1% erzielen. Sie sollten jedoch nicht erwarten, dass er in einem Jahr, in dem seine Benchmark um -10% fällt, eine Rendite von 10% erzielt. Weitere Informationen finden Sie in dieser SEC-Warnung.

Einige inverse REIT-ETFs setzen eine Hebelwirkung ein, die das Short-Engagement im zugrunde liegenden Index verstärkt. Ein inverser REIT-ETF, der eine Hebelwirkung von -2x bietet, erhöht sich um 2%, wenn der zugrunde liegende Index um 1% fällt. Die Verluste werden jedoch ebenfalls verstärkt, was bedeutet, dass der inverse REIT ETF, der eine Hebelwirkung von -2x bietet, um 2% fällt, wenn der Index um 1% steigt.

Kurzübersicht

Leveraged ETFs können riskanter sein als nicht gehebelte ETFs, da sie auf tägliche Bewegungen der zugrunde liegenden Wertpapiere reagieren und Verluste bei nachteiligen Kursbewegungen verstärkt werden können. Darüber hinaus sind gehebelte ETFs darauf ausgelegt, ihren Multiplikator bei eintägigen Renditen zu erreichen. Sie sollten jedoch nicht erwarten, dass sie dies bei längerfristigen Renditen tun. Beispielsweise kann ein 2x ETF an einem Tag, an dem seine Benchmark um 1% steigt, eine Rendite von 2% erzielen. Sie sollten jedoch nicht erwarten, dass er in einem Jahr, in dem seine Benchmark um 10% steigt, eine Rendite von 20% erzielt. Weitere Informationen finden Sie in dieser SEC-Warnung.

Es gibt drei verschiedene inverse REIT-ETFs, die in den USA gehandelt werden. Während das Ziel jedes dieser Fonds darin besteht, täglich Anlageergebnisse zu erzielen und nicht als langfristige Anlagen gedacht sind, haben alle drei auf Jahresbasis eine Underperformance gegenüber dem breiteren Markt erzielt. Die Gesamtrendite des S & P 500 in den letzten 12 Monaten betrug zum 16. Februar 2021 18,4%. Der inverse REIT ETF mit der besten Performance, basierend auf der Performance des vergangenen Jahres, ist der ProShares Short Real Estate (REK ).. Wir untersuchen diese 3 inversen REIT-ETFs unten. Alle folgenden Zahlen beziehen sich auf den 17. Februar 2021.

Kurzübersicht

ETFs mit einem sehr geringen verwalteten Vermögen (AUM) von weniger als 50 Mio. USD verfügen normalerweise über eine geringere Liquidität als größere ETFs. Dies kann zu höheren Handelskosten führen, die einen Teil Ihrer Anlagegewinne zunichte machen oder Ihre Verluste erhöhen können.

ProShares Short Real Estate (REK)

  • Leistung über 1 Jahr: -8,5%.
  • Kostenquote: 0,95%
  • Jährliche Dividendenrendite: 0,07%
  • Durchschnittliches 3-Monats-Tagesvolumen: 17.698
  • Verwaltetes Vermögen: 10,5 Mio. USD
  • Gründungsdatum: 16. März 2010
  • Emittent: ProShares

REK bietet ein tägliches Short-Engagement im Dow Jones US Real Estate Index an, der 82 Bestandteile mit einer Reihe von Marktkapitalisierungen umfasst. Der ETF verwendet verschiedene Immobilienindex-Swaps, um bärischen Anlegern eine tägliche Rendite zu bieten, die das -1-fache der seines Index beträgt. Wenn der Index an einem bestimmten Tag um 1% fällt, wird ein Anstieg des REK um 1% erwartet. Der Fonds wird täglich zurückgesetzt, was zu einer Aufzinsung der Renditen führt, wenn er über mehrere Zeiträume gehalten wird. Es richtet sich an Anleger mit einem hohen Maß an Risiko- und Volatilitätstoleranz und ist nicht als langfristige Anlage gedacht.4

ProShares Ultra Short Real Estate (SRS)

  • Leistung über 1 Jahr: -28,3%
  • Kostenquote: 0,95%
  • Jährliche Dividendenrendite: 0,21%
  • Durchschnittliches 3-Monats-Tagesvolumen: 95.844
  • Verwaltetes Vermögen: 24,5 Mio. USD
  • Gründungsdatum: 30. Januar 2007
  • Emittent: ProShares

SRS bietet 2x tägliches Short-Engagement im Dow Jones US Real Estate Index. Der ETF verwendet eine Vielzahl von Immobilienindex-Swaps, um bärischen Anlegern eine Rendite zu bieten, die -2x der seines Index entspricht. Wenn der Index an einem bestimmten Tag um 1% fällt, wird erwartet, dass der Fonds an diesem Tag 2% vor Gebühren und Kosten zurückgibt. SRS wird täglich zurückgesetzt, was zu einer Aufzinsung der Renditen über mehrere Zeiträume führt. Es richtet sich an anspruchsvolle Anleger, dieihr Immobilienrisiko absichern oder über Rückgänge auf dem Immobilienmarkt spekulieren möchten.6

Direxion Daily Real Estate Bear 3x Aktien (DRV)

  • Leistung über 1 Jahr: -58,4%
  • Kostenquote: 1,08%
  • Jährliche Dividendenrendite: 0,70%
  • Durchschnittliches 3-Monats-Tagesvolumen: 136.077
  • Verwaltetes Vermögen: 23,7 Mio. USD
  • Gründungsdatum: 16. Juli 2009
  • Emittent: Direxion

DRV bietet 3x tägliches Short-Engagement im MSCI US IMI Real Estate 25/50 Index, einem Index aller Marktkapitalisierungssegmente des US-Immobiliensektors. Der ETF verwendet verschiedene Immobilienindex-Swaps, um bärischen Anlegern eine tägliche Rendite zu bieten, die das -3-fache der täglichen Wertentwicklung seines Index beträgt. Wenn der Index an einem bestimmten Tag um 1% fällt, wird erwartet, dass der DRV am selben Tag um 3% steigt. Der Fonds wird täglich zurückgesetzt, was zu einer Aufzinsung der Renditen über mehrere Zeiträume führt. Es ist für kurzfristige Absicherungs- und Spekulationszwecke gedacht und nicht als Teil einer Buy-and-Hold Strategie.8

Die hierin geäußerten Kommentare, Meinungen und Analysen dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als individuelle Anlageberatung oder Empfehlung zur Anlage in ein Wertpapier oder zur Annahme einer Anlagestrategie betrachtet werden. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die hier bereitgestellten Informationen zuverlässig sind, übernehmen wir keine Gewähr für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit. Die in unseren Inhalten beschriebenen Ansichten und Strategien sind möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Da sich die Markt- und Wirtschaftsbedingungen schnell ändern, werden alle in unseren Inhalten enthaltenen Kommentare, Meinungen und Analysen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergegeben und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Das Material ist nicht als vollständige Analyse aller wesentlichen Tatsachen in Bezug auf ein Land, eine Region, einen Markt, eine Branche, eine Investition oder eine Strategie gedacht.