Top Geldmarktfonds der Regierung

Zu den staatlichen  Geldmarktfonds  gehören Fonds, die nur in folgende Vermögenswerte investieren:

  • US-Treasury-Wertpapiere
  • Durch US-Schatzpapiere besicherte Pensionsgeschäfte
  • Andere Arten von Staatspapieren

Staatliche Geldmarktfonds ziehen konservative Anleger an, die sich für stabile, hochliquide Fahrzeuge mit minimalem Kreditrisiko interessieren. Folglich bieten fast alle Investmentfondsanbieter eine Version dieser Fonds an. Die folgenden drei bekannten Beispiele dominieren die Anlagelandschaft und haben zur Popularisierung dieser Anlagekategorie beigetragen.

Die zentralen Thesen

  • Zu den staatlichen Geldmarktfonds gehören Fonds, die nur in US-Schatztitel und Pensionsgeschäfte investieren, die durch US-Schatztitel besichert sind.
  • Staatliche Geldmarktfonds ziehen konservative Anleger an, da es sich um stabile, hochliquide Vehikel mit minimalem Kreditrisiko handelt.
  • Drei Top-Geldmarktfonds sind der Fidelity Government Money Market Fund (SPAXX), der Vanguard Federal Money Market Fund (VMFXX) und der American Century Capital Preservation Fund (CPFXX).

Fidelity Government Money Market Fund (SPAXX)

Fidelity hat 1990 den Fidelity Government Money Market Fund (SPAXX) aufgelegt und verfügt im Dezember 2020 über eine Bilanzsumme von 220,19 Mrd. USD. Damit ist Fidelity einer der am weitesten verbreiteten Fonds in dieser Kategorie. Ähnlich wie der American Century Capital Preservation Fund ist SPAXX bestrebt, hochrentierliche Renditen mit hoher Liquidität und einem Schwerpunkt auf Kapitalerhaltung einzuleiten.

Der Fonds ist in der Regel zu 99,5% oder mehr in Zahlungsmittel oder Zahlungsmitteläquivalente in Form von kurzfristigen Wertpapieren der US-Regierung oder Pensionsgeschäften investiert  , die vollständig durch Zahlungsmittel oder solche Wertpapiere besichert sind. Einige Wertpapiere der US-Regierung werden von ordnungsgemäß autorisierten Regierungsbehörden ausgegeben, jedoch weder direkt ausgegeben noch vom US-Finanzministerium garantiert.

Bei der Auswahl der Anlagen des Fonds konzentriert sich das Managementteam des Fonds auf die Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwerts (NAV)von 1 USD. Die gewichtete durchschnittliche Laufzeit der Portfoliobestände beträgt 54 Tage.

Ab November 2020 gehörten zu den Top-Positionen des Fonds folgende:

  • US-Schatzwechsel (39,47%)
  • Pensionsgeschäfte der US-Regierung (32,12%)
  • Floating-Rate-Wertpapiere der Agentur (19,48%)
  • Festverzinsliche Wertpapiere der Agentur (6,83%)
  • US-Staatsanleihen (4,64%)

Der Fonds hat eine jährliche Kostenquote von 0,42% und eine Dividendenrendite von 0,01%. Die einjährige Gesamtrendite beträgt 0,26%. Dieser Fonds eignet sich gut für Anleger, die ein breites Anlagespektrum bevorzugen.

Vanguard Federal Money Market Fund (VMFXX)

Vanguard hat 1981 den Vanguard Federal Money Market Fund (VMFXX) aufgelegt. Der Gesamt-AUM belief sich im November 2020 auf 203,9 Milliarden US-Dollar. Dieser Fonds verfolgt die gleichen Anlageziele wie die  Kapitalerhaltung  und die laufenden Erträge durch die Anlage in hochwertige, kurzfristige US-Staatsanleihen.

Vanguard bezeichnet diesen Fonds als eines der konservativsten Angebote in dieser Kategorie, was ihn zu einer idealen Wahl für konservative Unternehmen macht, die Risikovermeidung und Kapitalerhaltung anstreben.

Ab November 2020 lag die Spitzenallokation des Fonds bei 79,7% bei US-Schatzwechseln, gefolgt von Verpflichtungen der US-Regierung bei 18,9% und Pensionsgeschäften bei 1,4%. Die durchschnittliche Laufzeit der Portfoliobestände betrug 56 Tage. Die Kostenquote für den Vanguard Federal Money Market Fund beträgt 0,11%;die Dividendenrendite beträgt 0,02%;und die einjährige Gesamtrendite beträgt 0,45%.

American Century Capital Preservation Fund (CPFXX)

Die American Century Investments Capital Preservation Fund Investor Class (CPFXX) wurde 1972 von American Century ins Leben gerufen und hat $ 2,3 Mrd. in insgesamt über  Assets under Management (AUM), ab Januar 2021. Der Fonds ist für dieMaximierung derSicherheit und Liquidität inerster Linie bekannt. Der Fonds strebt eine höchstmögliche Rendite im Einklang mit seinem Vermögensmix an, der aus Schatzwechseln, Anleihen und Schuldverschreibungen besteht. Der Fonds investiert normalerweise ausschließlich in kurzfristige US-Treasury-Geldmarktpapiere. Die gewichtete durchschnittliche Laufzeit seiner Portfoliobestände beträgt 45 Tage.

Die jährliche Bruttoaufwandsquote für den Kapitalerhaltungsfonds betrug im Dezember 2020 0,48%. Die einjährige Gesamtrendite betrug im Dezember 2020 0,25%. Dieser Investmentfonds eignet sich für Anleger, deren aktuelle Anlageziele mit denen der Strategie übereinstimmen und die einen reinen staatlichen Geldmarktfonds suchen, der ausschließlich in US-Schatztitel investiert.

Besondere Überlegungen

Geldmarktfonds können perfekte Mittel für risikoaverse Anleger sein. Abgesehen von einer Finanzkrise besteht mit diesen Fahrzeugen nur ein geringes Risiko. Darüber hinaus verfügen einige Geldmarktkonten und -fonds über Auszahlungs- oder Scheckschreibfunktionen, was sie für einige Anleger zu einer praktikablen Alternative zu Standard-Scheck- und Sparkonten macht.