Fast WELTMEISTER…

Reporter ohne Grenzen hat den World Press Freedom Index 2018 bekannt gegeben, in dem die Türkei auf Platz 157 unter 180 Ländern rangiert. Die Türkei belegte im letzten Jahr Platz 155 im Index.

„Die Türkei ist wieder mal das größte Gefängnis der Welt für professionelle Journalisten.“

In dem heute (25. April) veröffentlichten Index wurde die Pressefreiheit in der Türkei wie folgt bewertet:

„Die Hexenjagd der Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdogan gegen ihre Medienkritiker hat sich seit einem gescheiterten Staatsstreich im Juli 2016 zugespitzt. Der Ausnahmezustand hat es den Behörden ermöglicht, Dutzende von Medien mit einem Federstrich zu eliminieren und den Pluralismus auf eine Handvoll auflagenschwacher und gezielter Publikationen zu reduzieren. Die Türkei ist wieder das größte Gefängnis der Welt für professionelle Journalisten, da die Presse mehr als ein Jahr vor dem Prozess im Gefängnis sitzt und lange Gefängnisstrafen zur neuen Norm werden – in einigen Fällen werden Journalisten zu lebenslanger Haft ohne die Möglichkeit einer Begnadigung verurteilt. Inhaftierten Journalisten und geschlossenen Medien wird jeder wirksame Rechtsweg verwehrt. Die Rechtsstaatlichkeit ist eine verblassende Erinnerung unter dem nun allmächtigen Präsidenten. Selbst Verfassungsgerichtsurteile werden nicht mehr automatisch umgesetzt. Auch die Zensur von Websites und sozialen Online-Medien hat ein nie dagewesenes Ausmaß erreicht.“

Russland hat den 148.

Während die Türkei den 157. Platz unter 180 Ländern belegt, wurden die Rankings von Irak, Ägypten und Iran mit 160, 161 bzw. 164 angegeben. Im World Press Freedom Index, wo Cyrups auf Platz 25, Griechenland auf Platz 74 und Nordzypern auf Platz 77 rangiert, belegt Russland den Platz 148.

Was die Spitzenplätze des Index betrifft, so liegt Norwegen an erster Stelle, gefolgt von Schweden, den Niederlanden, Finnland und der Schweiz. Deutschland liegt auf Platz 15, Frankreich auf Platz 33, Großbritannien auf Platz 40 und die USA auf Platz 45.

Enter the text or HTML code here

Kommentar verfassen