Deniz Yücel

Gestern telefonierten die amtierende Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Präsident Recep Tayyip Erdogan miteinander. So berichten zumindest die türkischen Medien über das Telefonat. Erdogan soll der Bundeskanzlerin über die Zusammenarbeit Russlands, Irans und der Türkei für den Frieden in Syrien berichtet habe. Ausserdem hätten sich die beiden über die Entwicklung der Flüchtlingsströme unterhalten.

Die deutschen Medien haben dieses Telefongespräch nicht mal wahr genommen?

Haben die beiden Oberhäupter auch über die Lage der deutschen Geiseln in den türkischen Gefängnissen gesprochen?

Zum Beispiel über den Journalisten Deniz Yücel?

Nicht bekannt.

Unknown
Deniz Yücel

Deniz sitzt seit 9 Monaten in Isolationshaft im türkischen Staatsgefängnis Silivri, unweit von Istanbul.

Seit 9 Monaten wurde ihm der konkrete Schuldvorwurf, warum er überhaupt sitzt, nicht mitgeteilt.

Keine Anklage!

Seit 9 Monaten versuchen seine Anwälte ein Gespräch mit der Staatsanwaltschaft, um rauszubekommen, warum Deniz Yücel in Haft bleibt. Sie bekommen keinen Termin.

Die Anwälte haben seit 9 Monaten keine Akteneinsicht bekommen, weil die Akte durch einen Befehl von ganz oben, zu einer geheimen Staatsangelegenheit erklärt worden ist.

Deniz Yücel ist eine Geisel Erdogans.

Eine Geisel in Isolationshaft. Selbst zum Sport wird er allein ausgeführt. „Aus Sicherheitsgründen“ heißt es lakonisch aus der Gefängnisleitung.

Heute appelliert seine Ehefrau Dilek Mayatürk Yücel in der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet an die Öffentlichkeit, ihren Mann, Deniz Yücel, nicht zu vergessen.

 

Enter the text or HTML code here

Kommentar verfassen