Rette sich wer kann..

Der ehemalige Europa Minister, der „Hauptverhandlungsführer mit der EU“, Egemen Bagis hat das sinkende Schiff RTE verlassen.

egemen-bagis-1-600x338
Egemen Bağış

 

Er galt als einer der Kronprinzen, ein Kandidat für „höhere Aufgaben“, konnte aber anscheinend den Hals nicht voll kriegen. Er liess sich von dem iranischen Ölschmuggler Reza Zarrab mit Millionen schmieren.

Jetzt bleibt ihm nur noch die Flucht auf den türkischen Teil Zyperns.

Denn Reza Zarrab hat ausgepackt und hat alle Details erzählt, wie er eine ganze Regierung, die Regierung Erdogans, geschmiert hat, um das Ölgeschäft Irans, trotz UN-Embargo, fortzusetzen. Egemen Bagis war einer der Organisatoren des illegalen Geschäftes.

Und außerdem ist er auch noch US-Bürger. Vermutlich werden die Amerikaner ihn demnächst haben wollen, per internationalem Haftbefehl.

Und der Staat im türkisch besetzten Teil Zyperns ist in keinem internationalen Verbund. Die Haftbefehle des Interpol gelten hier nicht, denn diesen Staat hat bisher niemand anerkannt, ausser der Türkei, die diesen Witzstaat selbst gründete.

Also mit drei Staatsangehörigkeiten in der Tasche wird Egemen im Norden Zyperns seine Tage verbringen. Bald werden sich auch einige Kumpanen ihm Gesellschaft leisten. Einige ehemalige Minister, die auch den Hals nicht vollkriegen konnten.

 

 

Enter the text or HTML code here

Kommentar verfassen