Wann ist es zu spät, um nichts für den Ruhestand aufzubewahren?

Es ist nie zu spät, um Geld zu sparen, das Sie im Ruhestand verwenden werden. Je älter Sie jedoch werden, desto mehr Einschränkungen wie der Wunsch, in den Ruhestand zu gehen, oder erforderliche Mindestverteilungen (RMDs) schränken Ihre Optionen ein.

Die gute Nachricht ist, dass viele Menschen viel mehr Zeit haben als sie denken. Auch Start-35 bedeutet, im Alter können Sie mehr als 30 Jahren zu sparen, und Sie können nach wie vor stark von den Nutzen Compoundierung Auswirkungen der in steuer geschützten Ruhestand Fahrzeuge zu investieren.

Die zentralen Thesen

  • Bereits ab dem 35. Lebensjahr haben Sie 30 Jahre Zeit, um für den Ruhestand zu sparen. Dies hat erhebliche Auswirkungen, insbesondere bei steuerlich geschützten Ruhestandsfahrzeugen.
  • Es gibt mehrere wichtige Optionen, die bei einer Investition speziell für den Ruhestand berücksichtigt werden müssen.
  • 401 (k) s und traditionelle individuelle Rentenkonten (IRAs) sind häufig die beliebteste Wahl.
  • Roth IRAs, steuerlich begünstigte Produkte wie Kommunen, Renten und Immobilien können andere gute Optionen für Altersvorsorgeinvestitionen sein.

Die führenden steuerlich latenten Fahrzeuge

401 (k) s und traditionelle individuelle Altersversorgungskonten (IRAs) sind die führenden steuerlich latenten Instrumente für Anleger, die speziell für den Ruhestand sparen möchten. Dies liegt daran, dass der Anleger mit beiden Optionen seine Beiträge jährlich abziehen kann. Außerdem ermöglichen diese Fahrzeuge dem Anleger, seine Steuerzahlungen auf die Jahre zu verschieben, in denen er im Ruhestand ist, was normalerweise niedriger ist als in den Jahren mit höherem Einkommen.

401 (k) s

401 (k) s sind eine Top-Option für Vollzeitbeschäftigte, die die Möglichkeit haben, einen Beitrag zu leisten. Arbeitgeber passen in der Regel die Beiträge des Arbeitnehmers an, um eine zusätzliche Vergütung zu erhalten. Selbstständige und kleine Unternehmen können mit den gleichen Vorteilen auch eine Iteration des 401 (k) anbieten. Bei dieser Art der Investition werden die Mittel vor Steuern abgezogen, obwohl Selbstständige möglicherweise ihre eigenen Sonderabzüge vornehmen müssen.

Für die Jahre 2020 und 2021 beträgt die maximale Aufschubinvestition des Mitarbeiters für den 401 (k) maximal 19.500 USD. Personen ab 50 Jahren können zusätzlich 6.500 US-Dollar hinzufügen. Der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer zusammen dürfen einen Beitrag von 58.000 USD für 2021 (57.000 USD für 2020) oder 64.500 USD für Personen ab 50 Jahren (63.500 USD für 2020) nicht überschreiten. Der Aufholbeitrag kann besonders hilfreich sein für diejenigen, die sich dem Ruhestand nähern und sich Sorgen um ihre Altersvorsorge machen.

Kurzübersicht

Mit diesem Renteneinkommensrechner von Vanguard können Sie einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Renteninvestitionsplan erstellen.

Bei vorzeitigen Abhebungen von einem 401 (k) wird eine Strafe von 10% berechnet. Beachten Sie auch, dass 401 (k) ab dem 72. Lebensjahr den erforderlichen Mindestverteilungen (RMDs) unterliegen. Die Nichteinnahme von RMDs führt zu einer hohen Strafe.

Die traditionelle IRA

Die traditionelle IRA bietet die gleichen Vorteile wie die 401 (k). In der Regel investieren Anleger selbst in dieses Fahrzeug, viele nachdem sie ihren 401.000-Beitrag ausgeschöpft haben. Für Einzelpersonen beträgt das IRA-Beitragslimit für 2020 und 2021 6.000 USD mit einem Nachholbeitrag von 1.000 USD.

Das IRS verhängt eine 10% ige Strafe für alle Abhebungen von einer traditionellen IRA vor dem 59. Lebensjahr. Für die traditionelle IRA ist dies eine pauschale Strafe ohne Ausnahmen für Beiträge.

Alternative Optionen

Roth IRAs, steuerlich begünstigte Produkte wie Kommunalanleihen, Annuitäten und Immobilien können andere gute Optionen für die Altersvorsorge sein, um die oben genannten Fahrzeuge zu ergänzen oder allein zu investieren.

Roth IRA

Mit einer  Roth IRA  können Sie auch Geld für den Ruhestand sparen und investieren, während alle Anlageerträge, Gewinne und Zinsen steuerfrei wachsen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Mittel mit Dollar nach Steuern angelegt werden. Dies bedeutet, dass mit Roth IRA-Beiträgen kein Steuerabzug verbunden ist. Dies bedeutet auch, dass abgezogene Mittel niemals besteuert werden.

Ein großer Vorteil für die Roth IRA ist neben den steuerfreien Abhebungen die Liquidität. Mit der Roth IRA können alle Beiträge und Kapitalgewinne nach fünf Jahren steuer- und straffrei abgezogen werden. Für viele Anleger ist dies wichtig, da die Roth IRA nach fünf Jahren möglicherweise auch als Notfallfonds dienen kann.

Für 2020 und 2021 können Sie bis zu 6.000 USD entweder an eine traditionelle oder an eine Roth IRA spenden. Das Limit von 6.000 US-Dollar gilt für alle IRAs. Sie können die 6.000 US-Dollar also nach Belieben aufteilen. Für Personen über 50 Jahre beträgt der Nachholbeitrag 1.000 USD.

Kurzübersicht

Die traditionelle IRA hat Abzugsgrenzen für Personen mit einem vom Arbeitgeber gesponserten Pensionsplan, der bei 20.000 USD für Alleinstehende oder Haushaltsvorstände für 2021 (65.000 USD für 2020) und 105.000 USD (104.000 USD für 2020) für gemeinsame Rückkehrer beginnt.

Für die Roth IRA können Sie Ihre Beiträge jederzeit steuer- und straffrei abheben. Das IRS verhängt die 10% Strafe für vorzeitige Abhebungen, dies gilt jedoch nur für Einnahmen und nicht für Beiträge.

Steuerlich vorteilhafte Produkte

Es gibt einige steuerlich begünstigte Produkte auf dem Markt, die einige der besonderen Vorteile bieten, die in Altersversorgungsfahrzeugen eingebaut sind. Kommunalanleihen können beispielsweise eine gute Investition mit geringem Risiko sein. Kapitalgewinne aus diesen Anleihen sind vom Bund steuerfrei und können steuerfrei sein, wenn die Investition dem Wohnsitzstaat des Anlegers entspricht.

Annuitäten

Annuitäten  können auch ein gutes Mittel sein, um für den Ruhestand zu sparen. Abhängig von der Art der Rente erhalten Anleger möglicherweise eine bestimmte Rendite mit geplanten Auszahlungen, beginnend mit dem gewünschten Zeitpunkt des Ruhestands.

Infolge des   vom US-Kongress im Jahr 2019 verabschiedeten SECURE Act sind Annuitäten tragbarer geworden, was bedeutet, dass sie von einem qualifizierten Pensionsplan wie einem 401 (k) in einen anderen verschoben werden können.