Die 10 besten Tech-Jobs

Es ist schwer, mit einem Technologiestudium etwas falsch zu machen. Nach Angaben der Nationalen Vereinigung der Hochschulen und Arbeitgeber ist die Informatik der MINT-Hauptfach mit dem höchsten Stellenangebot und der höchsten Akzeptanzquote. Vielleicht hat deshalb eine kürzlich durchgeführte CareerBuilder-Umfrage ergeben, dass ab den 2010er Jahren die Zahl der Studenten, die ein naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen haben, um fast 50% gestiegen ist und die Zahl der Studenten der Computer- und Informationswissenschaften um fast ein Drittel gestiegen ist schnellste Wachstumsraten in den USA

Ein Abschluss in einem computerbezogenen Bereich kann zu einer Vielzahl von gut bezahlten und stark nachgefragten Jobs führen. Die besten  Tech- Jobs zahlen deutlich mehr als der durchschnittliche Durchschnittslohn von 34.750 USD und haben Wachstumsraten prognostiziert, die schneller sind als die für den durchschnittlichen US-Job erwartete Gesamtrate von 11%.

Durch Durchsuchen von Daten aus verschiedenen Quellen, einschließlich des US Bureau of Labour Statistics (BLS) und der Job-Website GlassDoor, haben wir die folgende Liste der zehn besten Tech-Jobs zusammengestellt.

Die zentralen Thesen

  • Technologie bleibt ein heißer Sektor für den Arbeitsmarkt in den 2020er Jahren.
  • STEM-Majors sind bei der Bewerbung für Jobs in den Bereichen Softwareentwicklung, Engineering, IT oder Forschung von Vorteil.
  • Hier sehen wir uns laut Statistik der US-Regierung einige der besten Tech-Jobs bis 2020 an.

1. Data Scientist

  • Jobausblick bis 2020: nicht verfügbar
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: nicht verfügbar
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 118.709 USD

Während die BLS keine spezifischen Jobaussichten und neuen Jobnummern zur Verfügung stellt, nennt die Harvard Business Review (HBR) Datenwissenschaftler „den sexiesten Job des 21. Jahrhunderts“. Es besteht eine hohe Nachfrage nach Personen, die Daten auswerten können, um Unternehmen bei der Erstellung zu unterstützen Geschäftsentscheidungen, es gibt jedoch ein relativ geringes Angebot an qualifizierten Kandidaten.

Laut einem Bericht von Burtch Works liegen die Gehälter für Manager von Datenwissenschaftlern der Stufe drei bei 250.000 US-Dollar. Burtch Works stellt außerdem fest, dass die meisten Datenwissenschaftler entweder einen Master-Abschluss oder einen Doktortitel haben. in Mathematik / Statistik, Informatik oder Ingenieurwesen.

2. Softwareentwickler

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 22%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 222.600
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 102.880 USD

Die mit Abstand größte Anzahl von Stellenangeboten auf der Liste ist für Softwareentwickler. Dieses Wachstum wird durch die Nachfrage nach mobilen Apps und anderen Produkten angetrieben, die von der Technologie angetrieben werden. Während einige Softwareentwickler Anwendungen entwerfen, entwerfen Systemsoftwareentwickler Betriebssysteme und Schnittstellen. Ein Bachelor-Abschluss in Informatik, Software-Engineering oder Mathematik ist in der Regel Voraussetzung.

3. Analyst für Informationssicherheit

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 37%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 27.400
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 88.890 USD

Laut Gemalto, einem internationalen Sicherheitsunternehmen, wurden 2014 mehr als eine Milliarde Datensätze verletzt. Diese Verstöße verdeutlichen den dringenden Bedarf an Analysten für Informationssicherheit. Ein Bachelor-Abschluss in Informatik oder Programmierung ist die typische Voraussetzung, obwohl einige Arbeitgeber einen MBA in Informationssystemen bevorzugen.

4. Computer Systems Analyst

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 25%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 127.700
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 82.710 USD

Für das Design und die Installation neuer Computersysteme werden Analysten für Computersysteme benötigt, von denen IT-Beratungsunternehmen die meisten einstellen. Das Wachstum ist hauptsächlich in den folgenden Bereichen zu verzeichnen: Cloud Computing, mobile Technologie und Gesundheitsakten. Kandidaten benötigen normalerweise einen Bachelor-Abschluss in einem computerbezogenen Bereich, obwohl das Bureau of Labour Statistics ( BLS ) berichtet, dass manchmal ein Abschluss in Geisteswissenschaften ausreichend ist.

5. Webentwickler

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 20%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 28.500
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 63.490 USD

Dies ist einer der wenigen Jobs auf der Liste, die Sie ohne Bachelor-Abschluss bekommen können. Es gibt drei Arten von Webentwicklern. Webdesigner, die das Layout und das Gefühl der Website erstellen, benötigen einen Associate Degree in Webdesign.

Webmaster, die die Website pflegen, verfügen je nach Arbeitgeber möglicherweise über ein Webmaster-Zertifikat, einen Associate Degree in Web Development oder einen Bachelor-Abschluss. Webarchitekten, die für die technische Erstellung der Website zuständig sind, benötigen in der Regel einen Bachelor-Abschluss in Programmierung oder Informatik.

6. Vertriebsingenieur

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 35%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020 : insgesamt 5.900 (spezifische Zahlen für Technologie nicht verfügbar)
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 96.340 USD

Die Nachfrage nach Vertriebsingenieuren in anderen Branchen wird voraussichtlich nur um 9% steigen. Für Profis, die Computersoftware und -hardware verkaufen, ist die Wachstumsrate jedoch viermal so hoch. Die meisten Vertriebsingenieure haben einen Abschluss in Wirtschaft, Wissenschaft oder Technologie. Sie müssen sich auch mit Technologie auskennen, um Vorschläge zu unterbreiten, Produkte zu erklären  und Fragen zu beantworten.

7. Manager für Informationstechnologie

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 15%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 50.900
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 127.640 USD

Manager der Informationstechnologie tragen eine Vielzahl anderer Namen. Zum Beispiel Manager von Computer- und Informationssystemen, Chief Information Officers ( CIOs), Chief Technology Officers ( CTOs), IT-Direktoren oder IT-Sicherheitsmanager. Während die Aufgaben variieren können, beaufsichtigen sie normalerweise ein IT-Team und kümmern sich um die technologischen Anforderungen des Unternehmens. Ein Bachelor-Abschluss in einem Computer- oder Informationswissenschafts-Hauptfach ist erforderlich, obwohl einige Arbeitgeber einen MBA bevorzugen.

8. Informatiker

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 15%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 4.100
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 108.360 USD

Diese Position hat die geringste Anzahl neuer Jobs, aber das liegt daran, dass es schwierig ist, in dieses Feld einzutreten. Computer- und Informationsforschungswissenschaftler benötigen in der Regel einen Doktortitel. Daher ist der Kandidatenpool klein, was die Nachfrage nach dieser Rolle hoch hält. Computer- und Informationsforscher schreiben unter anderem Algorithmen, mit denen Unternehmen Daten analysieren können.

9. Netzwerk- und Systemadministrator

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 12%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 42.900
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 75.790 USD

Dieser Job hat die niedrigste Wachstumsrate auf der Liste, aber lassen Sie sich davon nicht täuschen. Unternehmen benötigen Netzwerk- und Computersystemadministratoren, um ihre täglichen Technologievorgänge abzuwickeln, einschließlich der Installation und Wartung von lokalen und Weitverkehrsnetzwerken, Intranets usw.

Der größte Wachstumsbereich für Netzwerkadministratoren wird das Design von Computersystemen sein, das voraussichtlich um 35% zunehmen wird. In der Regel haben Kandidaten für diese Rolle einen Abschluss in Informationswissenschaft, Informatik, Computertechnik oder Elektrotechnik.

10. Computer-Support-Spezialisten

  • Beschäftigungsaussichten bis 2020: 17%
  • Anzahl neuer Arbeitsplätze bis 2020: 123.000
  • Durchschnittlicher Jahreslohn: 47.610 USD

Es ist der am schlechtesten bezahlte Job auf der Liste, aber es erfordert auch die geringste Zeit in der Schule. Die meisten Arbeitgeber stellen Bewerber mit einem postsekundären Zertifikat oder einem Associate Degree ein.  Es gibt zwei Arten von Computer-Support-Spezialisten: Computer-Netzwerk-Support-Spezialisten und Computer-Benutzer-Support-Spezialisten.

Spezialisten für die Unterstützung von Computernetzwerken arbeiten normalerweise mit IT-Mitarbeitern zusammen, um Probleme zu beheben. Spezialisten für Computerbenutzerunterstützung, auch als Helpdesk-Techniker bekannt, unterstützen Kunden und nichttechnische Mitarbeiter.

Das Fazit

Technologie ist eine der am schnellsten wachsenden und gefragtesten Branchen. Verwenden Sie diese Liste als Leitfaden für die Bewertung der Jobaussichten, des Gehalts und der Bildungsanforderungen für Ihren Traum-Tech-Job.