Das KGV: Ein guter Indikator für das Market-Timing

Wenn Sie einen Pensionsplan für Ihr Unternehmen erstellen möchten, sollten Sie eine vereinfachte Mitarbeiterrente (SEP) einrichten. Für den Anfang haben SEPs eine liberalere Einrichtungsfrist als ein qualifizierter Plan diese müssen bis zum Ende des Planjahres Ihres Unternehmens festgelegt sein (31. Dezember für Pläne, die in einem Kalenderjahr geführt werden). Im Gegensatz dazu kann ein SEP bis zum Steuererklärungstermin des Unternehmens festgelegt werden, einschließlich Verlängerungen.

SEPs bieten auch einige andere attraktive Funktionen, die wir hier überprüfen, sowie andere Faktoren, die bei der Auswahl eines SEP für Ihr Unternehmen zu berücksichtigen sind.

Die zentralen Thesen

  • SEP IRAs sind attraktiv für Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen, da sie einfach einzurichten und zu verwalten sind.
  • Arbeitgeber können bis zu 25% des Bruttojahresgehalts jedes berechtigten Arbeitnehmers und bis zu 20% ihres bereinigten jährlichen Nettoeinkommens aus selbständiger Erwerbstätigkeit beitragen, wenn sie selbständig sind, sofern die Beiträge für das Jahr 2021 58.000 USD pro Person nicht überschreiten ( 57.000 USD für 2020).
  • Bestimmte Kategorien von Mitarbeitern sind möglicherweise nicht zur Teilnahme an einer SEP berechtigt, einschließlich Personen unter 21 Jahren, die für das Jahr 2021 weniger als 650 US-Dollar an Löhnen aus Ihrem Unternehmen verdienen (600 US-Dollar für 2020).
  • Ein Arbeitgeber kann Planbeiträge als Geschäftskosten abziehen.
  • Ein SEP ist möglicherweise nicht wünschenswert, da es eine sofortige Sperrfrist bietet, keine Kredite gegen ihn aufnehmen kann und Mitarbeiter möglicherweise bereits nach einer Woche berechtigt sind.

Was ist eine vereinfachte Arbeitnehmerrente (SEP)?

Ein SEP ist ein Pensionsplan, der auf einem individuellen Pensionskonto (IRA) basiert, auf das Unternehmer sowohl für sich selbst als auch für ihre berechtigten Mitarbeiter Beiträge vor Steuern leisten können. Es ist ideal für Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmer geeignet, da es einfach einzurichten und zu verwalten ist.

Jeder Geschäftsinhaber, einschließlichIRS-Formulars 5305-SEP und das Bereitstellen einer Kopie an die Mitarbeiter.

Die Mitarbeiter sind dafür verantwortlich, ihre IRA einzurichten, um Arbeitgeberbeiträge zu erhalten (Mitarbeiter leisten keine SEP-Beiträge, aber wenn die SEP-IRA dies zulässt, können sie möglicherweise bis zur jährlichen Höchstgrenze regelmäßige IRA-Beiträge auf ihr Konto leisten). SEP-IRA-Konten folgen denselben Regeln für Investitionen, Verteilung und Rollover wie herkömmliche IRAs. Ein Arbeitgeber, der eine SEP einrichtet, ist jedoch nicht dafür verantwortlich, bei der Bereitstellung von Beiträgen zum Investitionsplan zu helfen. Einzelne Teilnehmer können ihren IRA-Anbieter auswählen und ihre Investitionen steuern.

Wie bei vielen anderen Arbeitgeberplänen hat ein Arbeitgeber bis zur Steuererklärung des Unternehmens, einschließlich Verlängerungen, Zeit, um die SEP zu finanzieren.

Das SECURE Act und kleine Unternehmen

Im Dezember 2019 unterzeichnete der frühere Präsident Donald Trump dasSECURE-Gesetz (Setting Every Community Up for Retirement Enhancement), mit dem die Sicherheit des Ruhestands für viele Amerikaner verbessert werden soll.

Nach dem Gesetz erhalten Arbeitgeber kleiner Unternehmen eine Steuergutschrift für die automatische Aufnahme von Arbeitnehmern in ihre Altersvorsorge. Nach dem SECURE Act erhalten kleine Arbeitgeber eine Steuergutschrift, um die Kosten für den Start eines 401 (k) -Plan oder eines SIMPLE IRA-Plans mit automatischer Registrierung zusätzlich zu der bereits erhaltenen Startgutschrift auszugleichen.

Die Gesetzesvorlage erweitert auch den Zugang zu mehreren Arbeitgeberplänen für kleine Unternehmen, da Arbeitgeber nicht mehr „ein gemeinsames Merkmal“ teilen müssen, z. B. in derselben Branche. Von Arbeitgebern gesponserte Altersvorsorgepläne stehen auch Teilzeitbeschäftigten zur Verfügung, die nach einem vollen Jahr mit 1.000 geleisteten Arbeitsstunden oder drei aufeinander folgenden Jahren mit mindestens 500 geleisteten Arbeitsstunden berechtigt sind.

Beitragsgrenzen

SEP IRAs haben ansprechend hohe Beitragsgrenzen. Arbeitgeber können bis zu 25% des Bruttojahresgehalts jedes berechtigten Arbeitnehmers und bis zu 20% ihres bereinigten jährlichen Nettoeinkommens aus selbständiger Erwerbstätigkeit beitragen, sofern die Beiträge für 2021 58.000 USD nicht überschreiten (57.000 USD für 2020). Die Arbeitgeberbeiträge müssen auf den ersten 290.000 USD der Vergütung im Jahr 2021 (285.000 USD für 2020) basieren und werden jährlich angepasst.

Ein Arbeitgeber kann jedes Jahr entscheiden, ob er einen Beitrag zur SEP leistet. Dies kann ein Vorteil für ein neues Unternehmen sein, das keine Entwicklung seines Jahreseinkommens festgestellt hat. Aufgrund dieser Flexibilität könnte ein Arbeitgeber in Jahren, in denen die Gewinne niedriger als erwartet sind, auf den SEP-Beitrag verzichten. Wenn jedoch SEP-Beiträge geleistet werden, müssen diese auf dem gleichen Prozentsatz der Vergütung für alle versicherten Mitarbeiter basieren.

Darüber hinaus müssen alle Plan-Teilnehmer, die während des Jahres, für das Beiträge geleistet werden, für das Unternehmen gearbeitet haben, SEP-Beiträge erhalten, auch wenn sie ihren Arbeitsplatz verlassen oder sterben, bevor die Beiträge geleistet werden.

Nicht berechtigte Mitarbeiter

Bestimmte Kategorien von Mitarbeitern können von der Teilnahme an der SEP für das Jahr ausgeschlossen werden, einschließlich derer, die:

  • Sind tarifvertraglich abgesichert (gewerkschaftlich organisierte Arbeitnehmer)
  • Sind unter 21 Jahre alt
  • Verdiente weniger als 650 USD (indexiert für die Inflation) für das Jahr
  • Arbeitete weniger als drei der fünf vorangegangenen Jahre
  • Sind gebietsfremde Ausländer ohne US-Einkommen

Wie SEPs funktionieren

Hier ein Beispiel: Nach der SEP IRA von ABC Inc. muss eine Person drei der fünf vorangegangenen Jahre arbeiten, um einen SEP-Beitrag für das Jahr zu erhalten. Jane R. arbeitete in den Jahren 2016, 2017, 2018 und 2019 in Teilzeit für ABC Inc.

Unter der Annahme, dass Jane die anderen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, hat sie Anspruch auf einen Beitrag für 2020, da sie mindestens drei der fünf Jahre vor 2020 gearbeitet hat. Für SEP IRAs kann ein Dienstjahr ein beliebiger Zeitraum sein, dh ein Mitarbeiter, der Eine Woche im Jahr gearbeitet gilt als ein Dienstjahr abgeschlossen.



Ein Arbeitgeber kann sich dafür entscheiden, weniger restriktive Zulassungsvoraussetzungen zu verwenden, um mehr Mitarbeitern die Teilnahme an einem SEP-Plan zu ermöglichen.

Abzug von SEP-Beiträgen

Die Art des Geschäfts bestimmt die Art des Formulars, mit dem der Arbeitgeber den Abzug für SEP-Beiträge geltend macht.

  • Ein Einzelunternehmer beansprucht den SEP-Beitrag für sich selbst auf dem IRS-Mitarbeiter des Einzelunternehmers nachallgemeinem Recht (die IRS-Bezeichnung für einen Mitarbeiter, nicht für einen unabhängigen Auftragnehmer) werden jedoch in Anhang C geltend gemacht.
  • Partner in einer Partnerschaft fordern Abzüge für ihre individuellen SEP-Beiträge auf dem IRS-Formular 1040. Für Beiträge, die im Namen von Mitarbeitern des Common Law geleistet werden, beansprucht die Partnerschaft den Abzug auf dem IRS- Formular 1065.
  • Für eine S-Gesellschaft werden alle SEP-Beiträge auf dem IRS- Formular 1120-S beansprucht.
  • Für eine C-Gesellschaft werden alle SEP-Beiträge auf dem IRS-Formular 1120 geltend gemacht.

Es ist eine gute Idee, sich mit Ihrem Steuerberater in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass die richtigen Formulare eingereicht werden, um den Abzug für SEP-Beiträge zu melden und geltend zu machen.

Plankosten abziehen

Ein Geschäftsinhaber hat möglicherweise Anspruch auf eine Steuergutschrift für Ausgaben, die bei der Einrichtung eines SEP anfallen, und kann auch Planausgaben abziehen, einschließlich der Beiträge zum Plan.

Berichtsanforderungen

Für den Arbeitgeber beschränkt sich die Steuerberichterstattung auf die Meldung von SEP-Beiträgen in der Steuererklärung des Unternehmens. Für einzelne Teilnehmermeldetdie IRA-Formular 5498 und die Verteilungen auf dem IRS- Formular 1099-R.12

Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollten berücksichtigen, dass die Depotbanken Beiträge in dem Jahr melden, in dem sie eingehen. Wenn beispielsweise ABC Inc. im Mai 2019 seine SEP-Beiträge für 2018 leistet, entspricht das Formular 5498 möglicherweise nicht dem Betrag, den der Arbeitgeber für 2018 meldet. Die Arbeitgeber sollten daher ihre Aufzeichnungen führen, um die SEP-Beiträge zu verfolgen.

Nachteile einer SEP IRA

Aus Sicht des Arbeitgebers gibt es bestimmte Nachteile von SEP IRAs.

Sofortige Vesting

Um die Fluktuation der Arbeitnehmer und die mit der Ausbildung neuer Arbeitnehmer verbundenen Kosten zu verringern, möchten einige Arbeitgeber, dass ihre Arbeitnehmer mehrere Jahre lang beschäftigt sind , bevor siedie Arbeitgeberbeiträge erhalten. Für SEP IRAs sind die Beiträge jedoch sofort zu 100% unverfallbar, was bedeutet, dass die künftige Sperrfrist kein Instrument zur Senkung der Mitarbeiterfluktuation ist. Sobald sie hinterlegt sind, gehören die Beiträge dem Arbeitnehmer.

Keine Kredite erlaubt

Im Gegensatz zu qualifizierten Plänen, bei denen Teilnehmer, einschließlich des Geschäftsinhabers, bis zu 50% oder 50.000 USD ihres unverfallbaren Guthabens ausleihen können, verfügt der SEP wie alle IRA-basierten Pläne nicht über diese Funktion.

Anforderungen an die Mitarbeiterberechtigung

Für eine SEP IRA ist ein Dienstjahr ein beliebiger Zeitraum, wie kurz er auch sein mag. Dies kann zu erhöhten Kosten im Zusammenhang mit der Finanzierung des Plans führen, was insbesondere für Unternehmen, die Teilzeit- oder Saisonarbeiter einstellen, von Nachteil sein kann.

Das Fazit

Wie viele Kleinunternehmer können Sie die einfache und kostengünstige Verwaltung der SEP IRA genießen. Die Einrichtung des SEP ist zwar zweckmäßig, Sie sollten sich jedoch an Ihren Steuerberater wenden, um sicherzustellen, dass der von Ihnen gewählte Plan für Ihr Unternehmensprofil geeignet ist. Wenn Sie einen qualifizierten Plan SEP IRA bevorzugen, aber Sie verpasste den Termin einen qualifizierten Plan zu erstellen, können Sie den SEP -finanzieren und dann rollen die Waage an einen qualifizierten Plan, denSie später etablieren.