Verwenden Sie Ihre 401 (k), um ein Haus zu kaufen

Ein 401 (k) -Plan ist ein beitragsorientiertes Rentenkonto, das viele Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten. In der Regel können Mitarbeiter per Lastschrift von ihrem Gehaltsscheck Beiträge zu ihrem 401 (k) leisten, und viele Arbeitgeber bieten eine Übereinstimmung bis zu einem bestimmten Prozentsatz der Beiträge des Mitarbeiters an.

Die Kapitalerträge wachsen steuerfrei, aber Ausschüttungen werden als ordentliches Einkommen besteuert, wenn die Mittel im Ruhestand abgehoben werden.

Es gibt bestimmte Anforderungen, die erfüllt sein müssen, um Verteilungen von einem 401 (k) zu erhalten. Die Nichtbeachtung der Richtlinien des Plans und der vom Internal Revenue Service (IRS) festgelegtenRegelnkann zu erheblichen Kosten für den Teilnehmer oder Mitarbeiter führen.

Die zentralen Thesen

  • Normalerweise gilt der Kauf Ihres ersten Eigenheims nicht als Ausnahme für die vorzeitige Verteilung oder den Rückzug aus einem 401 (k) -Plan.
  • Durch die Verabschiedung des CARES-Gesetzes können qualifizierte Personen, die für Ausschüttungen im Zusammenhang mit Coronaviren in Frage kommen, 100.000 USD oder 100% des unverfallbaren Guthabens von 401 (k) ausleihen.
  • Das CARES-Gesetz verzichtet auch auf die Vorfälligkeitsentschädigung, selbst wenn Sie jünger als 59½ Jahre sind, für Ausschüttungen bis zu 100.000 US-Dollar.
  • Ausschüttungen müssen aufgrund von COVID-19 aufgrund finanzieller Schwierigkeiten erfolgen.

Steuern und Strafen für Abhebungen

Beträge, die aus Ihrem 401 (k) -Plan abgezogen und für den Kauf Ihres Eigenheims verwendet werden, unterliegen der Einkommensteuer und einer 10% igen Vorverteilungsstrafe (wenn Sie jünger als 59½ Jahre sind).

Obwohl die Verteilung für den Kauf Ihres ersten Eigenheims verwendet wird, gilt dieAusnahmefürnormalerweise nicht für Ausschüttungen aus qualifizierten Plänen wie einem 401 (k). Wenn der Betrag, den Sie erhalten, rolloverfähig ist, ist Ihr Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, 20% davon für die Bundeseinkommensteuer einzubehalten.4

Direkter Rollover zu einer IRA

Angenommen, Sie sind berechtigt, die Ausschüttung zu erhalten, und der Betrag ist rolloverfähig. Sie können den 401 (k) -Plan anweisen, Ihre Ausschüttung als direkten Rollover an eine IRA zu verarbeiten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Quellensteuer von 20%nicht auf den Betrag angewendet wird.

Darüber hinaus können Sie den Betrag dann von Ihrer IRA abheben, um ihn für den Kauf Ihres ersten Eigenheims zu verwenden, wodurch die 10% ige Strafe für die vorzeitige Verteilung vermieden wird. Denken Sie daran, dass der Höchstbetrag, der von der IRA zum Zeitpunkt des Kaufs eines ersten Eigenheims straffrei verteilt werden kann, 10.000 US-Dollar beträgt. Dies ist eine lebenslange Begrenzung.

Berechtigt für eine Ausnahme?

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Ausschüttung unter 59½ Jahre alt sind, kann Ihre IRA-Depotbank die Ausschüttung als für eine Ausnahme von der 10% -Strafe berechtigt melden. Dies ist mit einem Code „2“ in Feld 7 des Formulars 1099-R gekennzeichnet.

Wenn die Depotbank diese Angabe nicht macht, können Sie das IRS Formular 5329einreichen, um die Ausnahme geltend zu machen.

Kurzübersicht

Das CARES-Gesetz ermöglicht es qualifizierten Personen, bis zu 100.000 USD oder 100% des unverfallbaren Guthabens auf dem 401 (k) -Konto auszuleihen, sofern sie für Verteilungen im Zusammenhang mit Coronaviren berechtigt sind.

401 (k) Darlehen

Typische IRAs und IRA-basierte Pläne wie SEP und SIMPLE bieten keine Kredite an. Wenn ein Darlehen von einer IRA aufgenommen wird, wird es vom IRS als verbotene Transaktion angesehen, was bedeutet, dass das Konto ab dem ersten Tag dieses Jahres keine IRA mehr ist.8

Mit anderen Worten, das gesamte Konto würde in ein steuerpflichtiges Konto umgewandelt, auf dem alle Vermögenswerte verteilt sind. Das Geld wird mit der Vorbezugsstrafe von 10% belastet und als ordentliches Einkommen besteuert, wenn der Teilnehmer jünger als 59½ Jahre ist.

Einzelpersonen können jedochKredite von einem 401 (k) aufnehmen, es gibt jedoch Regeln und Einschränkungen hinsichtlich des Darlehensbetrags und der Laufzeit des Darlehens.

Maximaler Darlehensbetrag

Der maximale Darlehensbetrag, den eine Person ausleihen kann, beträgt in der Regel 50% des unverfallbaren Kontostands oder maximal 50.000 USD. Ein Freizügigkeitsguthaben bedeutet, dass es sich um den Betrag handelt, den der Teilnehmer vom Geld im 401 (k) besitzt. Beiträge des Arbeitnehmers sind immer zu 100% unverfallbar, aber es kann einige Jahre dauern, bis Beiträge des Arbeitgebers unverfallbar sind, abhängig von den Angaben im Pensionsplandokument.8

Eine Ausnahme vom Limit besteht darin, dass 50% des unverfallbaren Guthabens weniger als 10.000 USD betragen, was bedeutet, dass der Teilnehmer bis zu 10.000 USD ausleihen kann.

Rückzahlung

In der Regel muss das Darlehen innerhalb von fünf Jahren durch vierteljährliche Zahlungen zurückgezahlt werden. Laut IRS kann die Laufzeit jedoch länger sein, wenn Sie ein Haus kaufen, das als Hauptwohnsitz verwendet werden soll.

Altersdarlehen und Ausschüttungen über das CARES-Gesetz

Am 27. März 2020 unterzeichnete Präsident Trump das CARES-Gesetz (Coronavirus Aid, Relief and Economic Security). Das Konjunkturprogramm sollte die wirtschaftlichen Schwierigkeiten infolge der von der globalen Coronavirus-Pandemie betroffenen Menschen abmildern.

Altersdarlehen

Als Teil der Gesetzgebung erlaubt das CARES-Gesetz qualifizierten Personen, die für Coronavirus-bezogene Verteilungen (CRDs) berechtigt sind, bis zu 100.000 USD oder 100% des unverfallbaren Guthabens auf dem 401 (k) -Konto zu leihen.

Das Darlehen musste jedoch innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten des CARES-Gesetzes gewährt worden sein. Der Teilnehmer erträgt keine Strafen und schuldet keine Einkommenssteuer auf den geliehenen Betrag, solange dieser innerhalb von fünf Jahren zurückgezahlt wird.11

Wird der Darlehensbetrag nicht innerhalb von fünf Jahren zurückgezahlt, wird der nicht bezahlte Restbetrag als Ausschüttung besteuert.

Vorzeitige Verteilung der Mittel

Das CARES-Gesetz verzichtet auch auf die 10% ige Vorbezugsstrafe für 401 (k) -Pläne und traditionelle IRAs, selbst wenn Sie jünger als 59½ Jahre sind. Außerdem sind die Teilnehmer von der obligatorischen Quellensteuer von 20% befreit, die normalerweise für Ausschüttungen von Altersversorgungsplänen gilt, solange die Ausschüttung auf finanzielle Schwierigkeiten von COVID-19 zurückzuführen ist.

Die Ausschüttungen müssen zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 erfolgen. Die Ertragsteuern auf den Ausschüttungsbetrag gelten jedoch weiterhin, können jedoch über einen Zeitraum von drei Jahren verteilt werden.11

Bevor Sie ein Darlehen oder eine Ausschüttung von Ihrem Rentenkonto aufnehmen, wenden Sie sich bitte an einen Finanzplaner, der Ihnen bei der Entscheidung helfen kann, ob dies die beste Option für Sie ist oder ob Sie besser dran sind, ein traditionelles Darlehen oder eine Hypothek von einem Finanzinstitut zu erhalten.